Nachrichten Mai 2008


ENGAGEMENT:  Prinzessin Mabel wird Direktorin in Mandelas ThinkTank

Münster. JOK/NRC. 02. Mai 2008.

Die niederländische Prinzessin Mabel, Ehefrau des zweitältesten Sohnes der niederländischen Königin Beatrix, wird allgemeine Direktorin bei The Elders, dem ThinkTank der „alten Weisen“, das Nelson Mandela letztes Jahr ins Leben rief. In der Gruppe sitzten neben Mandela auch der ehemalige amerikanische Präsident Jimmy Carter und der zurückgetretene Vorsitzende der Vereinten Nationen, Kofi Annan.

Mabel, die derzeit noch für das Open Society Institute arbeitet, beginnt ihre Tätigkeiten ab dem 1. Juli. Ihr Arbeitsplatz wird London bleiben, wo sie mit ihrem Mann Prinz Friso und den beiden Töchtern lebt. The Elders äußerte in einer Erklärung, Mabels „Weisheit, unabhängige Führerschaft und Erfahrung“ zu benötigen, um „einige der schwierigsten Probleme der Welt“ zu lösen.