Nachrichten Dezember 2006



REDE: Weihnachtsansprache von Königin Beatrix

[27.12.2006] Wie Bundespräsident Köhler in Deutschland hält Königin Beatrix in den Niederlanden am ersten Weihnachtstag eine Ansprache an die Bürger des Landes. Ausgehend von dem Bibelzitat „am Anfang war das Wort“ dachte sie in diesem Jahr über die Bedeutung der freien Meinungsäußerung nach. weiter …

WIRTSCHAFT: Shell muss Anteile an Öl-Projekt an Gasprom verkaufen

[22.12.2006] Der niederländisch-britische Öl-Konzern Shell wird einen Teil seiner Anteile an einem Gas- und Öl-Projekt auf der russischen Insel Sachalin an die russische Firma Gasprom verkaufen. Auf Druck des Kreml war der Deal zustande gekommen, nachdem es bereits seit Monaten Verhandlungen in der Sache gegeben hatte. weiter …

WAHL: CDA, PvdA und CU miteinander im Gespräch

[19.12.2006] Nach den gescheiterten Koalitionsverhandlungen zwischen CDA, PvdA und SP geht die Formation einer neuen Regierung in Den Haag in die zweite Runde. Seit gestern beratschlagen die beiden Parteien mit den meisten Sitzen in der Zweiten Kammer, CDA und PvdA, mit der ChristenUnie darüber, ob ein gemeinsames Kabinett gebildet werden kann. weiter …

POLITIK: Kabinett bleibt samt Verdonk im Amt

[14.12.2006] Nach einer Marathonsitzung, die sich bis in die Nacht hinzog, hat das Kabinett beschlossen, vollzählig im Amt zu bleiben, bis sich eine neue Regierung gebildet hat. Auch Ministerin Rita Verdonk (Ausländerfragen und Integration) der die Zweite Kammer einen Tadel ausgesprochen hatte, tritt somit nicht zurück. weiter …

POLITIK: Kammer spricht Ministerin Rita Verdonk einen Tadel aus

[13.12.2006] Zum wiederholten Mal hat die umstrittene Integrationsministern Rita Verdonk von der liberalkonservativen VVD für eine Kabinettskrise in Den Haag gesorgt. In der vergangenen Nacht sprach eine Mehrheit der Abgeordneten in der Zweiten Kammer Verdonk einen Tadel aus, nachdem sie sich zum zweiten Mal in kurzer Zeit geweigert hatte, einem Antrag nachzukommen, der von einer Mehrheit der Parlamentarier angenommen worden war. weiter …

MEDIEN: Wahl zur Nachrichtenfrau/ zum Nachrichtenmann des Jahres

[13.12.2006] Auf den Internetseiten des größten öffentlich-rechtlichen Nachrichtenformates des niederländischen Fernsehens, dem NOS-Journaal, können die Nutzer die wichtigste Frau beziehungsweise den wichtigsten Mann des Nachrichtenjahres 2006 bestimmen. weiter …

WAHL: Koalition aus CDA, PvdA und SP erstmal vom Tisch

[12.12.2006] Der Informateur für ein neues niederländisches Kabinett, Rein Jan Hoekstra vom christdemokratischen CDA, hat gestern bekannt gegeben, dass eine Koalition aus CDA, PvdA (Sozialdemokraten) und SP (Sozialisten) nicht zustande kommen wird. Seiner Einschätzung nach seien die Unterschiede zwischen dem CDA und der SP auf vielen Themenfeldern zu groß, als dass eine gemeinsame Regierung eingesetzt werden könne. weiter …

MILITÄR: Verteidigungsminister zeichnet Soldaten von Dutchbat III aus

[08.12.2006] Der amtierende Verteidigungsminister Henk Kamp von der liberalkonservativen VVD hat in dieser Woche einige Mitglieder der Einheit ‚Dutchbat III’, die im Jahre 1995 die Enklave Srebrenica im ehemaligen Jugoslawien beschützen sollten, ausgezeichnet. Mit einer solchen Auszeichnung soll die Rehabilitation der Einheit betont werden, die einem Übergriff der Serben und der Deportation von 7.500 muslimischen Männern machtlos gegenüberstanden. weiter …

WAHL: Balkenende optimistisch, Bos kritisch

[08.12.2006] Die Verhandlungen über eine mögliche neue Regierungskoalition nach den Wahlen vom 22. November befinden sich weiterhin in der Sondierungsphase. Nach seinem Gespräch mit PvdA-Leiter Wouter Bos am gestrigen Donnerstag äußerte sich der amtierende Ministerpräsident Jan Peter Balkenende (CDA) zwar optimistisch, dass eine Zusammenarbeit der beiden Parteien durchaus denkbar sei. weiter …

POLITIK: Gerdi Verbeet neue Vorsitzende der Zweiten Kammer

[07.12.2006] Die PvdA-Abgeordnete Gerdi Verbeet ist gestern von ihren Parlamentskollegen zur neuen Vorsitzenden der Zweiten Kammer gewählt worden. In der geheimen, schriftlichen Abstimmung gingen in der dritten Runde 78 der 144 gültigen Stimmen an die Sozialdemokratin, die sich damit gegen ihre zuletzt einzig verbliebene Gegenkandidatin Maria van der Hoeven vom christdemokratischen CDA durchsetzte. weiter …

POLITIK: Balkenende sieht Möglichkeit für Generalamnestie

[05.12.2006] In einem neuen Kabinett mit linken Parteien wäre der christdemokratische CDA durchaus dazu bereit, über eine Generalamnestie für Asylbewerber, die vor 2001 in die Niederlande eingereist sind, zu reden. Verschiedene innerparteiliche Quellen machten dies deutlich, nachdem in der letzten Woche ein Antrag der jetzigen Oppositionsparteien in der Zweiten Kammer angenommen worden war, der die Integrationsministerin Rita Verdonk zu einem Kurswechsel aufforderte. weiter …


Newsletter

Tragen Sie sich hier in den E-Mail-Verteiler ein:


  • RSS-Feed
  • Facebook
  • Twitter
  • RSS-Feed

Impressum | © 2016 NiederlandeNet
NiederlandeNet
Alter Steinweg 6/7
· 48143 Münster
Tel.: +49 251 83285-16 · Fax: +49 251 83285-20
E-Mail: