Nachrichten Juli 2004



SPORT: Van Basten vermutlich neuer Nationaltrainer

Zeist. KA/Vk/RNW. 15. Juli 2004.

Nicht nur in Deutschland ist die Suche nach einem neuen Fußball-Bundestrainer im vollen Gange. Auch beim niederländischen Nachbarn wird nach dem EM-Desaster in Portugal ein neuer Trainer für die Nationalmannschaft gesucht. Dic Advokaat trat nach massiven Protesten und dem Ausscheiden der niederländischen Elf zurück. Wie der Königlich Niederländische Fußballverband (KNVB) gestern Nachmittag bekannt gab, werde der ehemalige Nationalspieler Marco van Basten gemeinsam mit John van ´t Schip als neue Doppelspitze auf der Trainerbank favorisiert.

Derzeit betreuen Van Basten und Van ´t Schip die zweite Mannschaft von Ajax Amsterdam, jedoch in vertauschten Rollen. Van ´t Schip ist Trainer und Van Basten sein Assistent. Sollten die Detailgespräche tatsächlich zum Ziel führen, so würde wohl Van Basten neuer Oranje-Trainer werden und Van ´t Schip sein Assistent. „Aber es gibt noch viele Dinge zu besprechen und diese nehmen nun mal Zeit in Anspruch“, erläutert Henk Kessler, KNVB-Vorsitzender, die folgenden Schritte.