Nachrichten Dezember 2004



GEDENKEN: WDR überträgt Beisetzung von Prinz Bernhard

Köln. KA. 10. Dezember 2004. Den Haag.

Das WDR-Fernsehen wird am Samstag, 11. Dezember 2004 die fast fünfstündige Trauerfeier zur Beisetzung von Prinz Bernhard übertragen. Um 9 Uhr beginnt die Sondersendung mit WDR-Auslandschefin Tina Hassel. Zu Gast ist unter anderem Adelsexperte Rolf Seelmann-Eggebert. Vom Königlichen Palast in Den Haag aus wird der Trauerzug am frühen Morgen Richtung Delft einsetzen. In Delft wird Prinz Bernhard nach einem Trauergottesdienst in der Familiengruft beigesetzt. Der Vater von Königin Beatrix war am 1. Dezember im Alter von 93 Jahren gestorben. Eine Zusammenfassung der Trauerfeierlichkeiten sendet die ARD zwischen 17.15 und 18 Uhr im Ersten aus.