Willkommen auf den Seiten des NiederlandeNets
© CC0 - Creative Commons

NiederlandeNet - Grenzüberschreitender Onlinejournalismus

Willkommen beim NiederlandeNet! Interessieren Sie sich für Ihr Nachbarland? In diesem Internetportal finden Sie umfangreiche Informationen zu verschiedenen Themengebieten und aktuelle Nachrichten aus den Niederlanden. Auf der Startseite befinden sich nachstehend die neuesten Artikel über die Geschehnisse im Nachbarland. Unter Niederlande-Wissen finden Sie ausführliche Dossiers – beispielsweise zum politischen System der Niederlande, zur Umwelt oder zur Bildung. Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen möchten, finden Sie die nötigen Informationen unter dem Menüpunkt Über uns. Viel Spaß beim Stöbern!

NEUIGKEITEN: Neue Dossiers

NiederlandeNet aktualisiert seine Dossiers regelmäßig und greift dabei immer neue Themen und Entwicklungen unseres Nachbarlandes auf.

Gerne verweisen wir Sie auf unsere neuesten Dossiers:
Reform der Organspende in den Niederlanden
Steureoase Niederlande?
Europawahlen 2019
Digitalisierung in den Niederlanden
Flüchtlinge, Asyl und Integration

Unser Parteien A-Z wurde um die Parteien DENK und Forum voor Democratie ergänzt und auch in unserem Personen A-Z haben wir neue Einträge zu verzeichnen. Unter anderem können Sie hier etwas über Henriette Presburg nachlesen.

Schauen Sie gerne vorbei und infomieren Sie sich!

TOURISMUS: Entwurf für ein Airbnb-Gesetz

Niederländische Großstädte haben bereits seit Jahren mit Zimmervermietungen über die amerikanische Plattform Airbnb zu kämpfen. Stientje van Veldhoven (D66), Ministerin für Umwelt und Wohnen, machte daher einen Gesetzesentwurf an die Zweite Kammer, um die Überbelastung durch Airbnb in den Griff zu bekommen.

BILDUNG: Niederländische Schüler schneiden beim Lesen laut PISA-Studie immer schlechter ab

Laut der aktuellen PISA-Studie ist die Lesefähigkeit der 15-Jährigen in den Niederlanden im Vergleich zu ihren europäischen Altersgenossen rückläufig. Dies geht aus den Ergebnissen der aktuellen PISA-Studie hervor, die am Dienstag veröffentlicht wurden. Das Leseverstehen der niederländischen Teenager befindet sich zurzeit leicht unter dem Durchschnitt. Die deutschen Schülerinnen und Schüler liegen etwas höher und besetzen einen Rang im oberen Mittelfeld.

GESELLSCHAFT: Proteste nach abgesagten Freudenfeuern

Die sogenannten Freudenfeuer sind eine Silvestertradition der Den Haagener Gemeindeteile Scheveningen und Duindorp. Zur Jahreswende werden dort am Strand riesige Holzstapel angezündet, um so den Beginn des neuen Jahres zu feiern. Aufgrund von Sicherheitsbedenken, die zu strengeren Vorschriften beim Bau der Feuerstapel geführt haben, wurde das Freudenfeuer in Duindorp abgesagt, da die Vorschriften nicht zu erfüllen seien. Das führte zu Protesten und Brandstiftungen.

SICHERHEIT: Betrug beim Einsatz von Spürhunden

Laut der niederländischen Tageszeitung de Volkskrant ist bereits länger bekannt, dass bei der Durchführung von Geruchstests mit Spürhunden häufig Fehler gemacht wurden. Dadurch sollen in den letzten Jahrzehnten hunderte Verdächtigte fehlerhaft als Täter identifiziert worden sein.