Willkommen auf den Seiten des NiederlandeNets
© CC0 - Creative Commons

NiederlandeNet - Grenzüberschreitender Onlinejournalismus

Willkommen beim NiederlandeNet! Interessieren Sie sich für Ihr Nachbarland? In diesem Internetportal finden Sie umfangreiche Informationen zu verschiedenen Themengebieten und aktuelle Nachrichten aus den Niederlanden. Auf der Startseite befinden sich nachstehend die neuesten Artikel über die Geschehnisse im Nachbarland. Unter Niederlande-Wissen finden Sie ausführliche Dossiers – beispielsweise zum politischen System der Niederlande, zur Umwelt oder zur Bildung. Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen möchten, finden Sie die nötigen Informationen unter dem Menüpunkt Über uns. Viel Spaß beim Stöbern!

NEUIGKEITEN: Neue Dossiers

NiederlandeNet aktualisiert seine Dossiers regelmäßig und greift dabei immer neue Themen und Entwicklungen unseres Nachbarlandes auf.

Gerne verweisen wir Sie auf unsere neuesten Dossiers:
Reform der Organspende in den Niederlanden
Steureoase Niederlande?
Europawahlen 2019
Digitalisierung in den Niederlanden
Flüchtlinge, Asyl und Integration

Unser Parteien A-Z wurde um die Parteien DENK und Forum voor Democratie ergänzt und auch in unserem Personen A-Z haben wir neue Einträge zu verzeichnen. Unter anderem können Sie hier etwas über Henriette Presburg nachlesen.

Schauen Sie gerne vorbei und infomieren Sie sich!

POLITIK: Rutte und Laschet wollen bilaterale Beziehungen weiter ausbauen

Am gestrigen Donnerstag kamen die Ministerpräsidenten der Niederlande und Nordrhein-Westfalens, Mark Rutte und Armin Laschet, in einem virtuellen Rahmen zu den zweiten Regierungskonsultationen ihrer Länder zusammen. An den Gesprächen nahm auf beiden Seiten etwa ein halbes Dutzend Mitglieder der jeweiligen Kabinette teil. Die Essenz: Die Zusammenarbeit steht auf festen Füßen und soll weiter intensiviert werden.

GESUNDHEIT: Corona-Impfungen in den Niederlanden bereits Anfang Januar?

Nach der Ankündigung der Europäischen Arzneimittelbehörde (EMA), bis spätestens zum 29. Dezember eine Entscheidung über eine EU-Zulassung der ersten Impfstoffe zu treffen, zog auch der niederländische Gesundheitsminister, Hugo de Jonge, mit einem konkreten Starttermin für die ersten Injektionen in den Niederlanden nach – dem 4. Januar 2021. Doch wie realistisch ist diese Angabe und wer wird zuerst geimpft?

GESUNDHEIT: Corona-Gesetz des Kabinetts in Kraft getreten

Mit dem 01. Dezember ist in den Niederlanden das neue Corona-Gesetz in Kraft getreten. Damit gibt es nun auch eine gesetzliche Grundlage für die Maßnahmen, welche seit März zur Eindämmung der Corona-Pandemie per Notverordnungen erlassen wurden. Durch das Gesetz erhält das Parlament mehr Mitspracherecht beim Erlassen neuer Maßnahmen. Gleichzeitig wird die bisherige „dringende Empfehlung“ zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in öffentlichen Gebäuden landesweit zur Pflicht.

GESELLSCHAFT: Black Friday sorgte für zu volle Innenstädte

Der vergangene Black Friday führte in vielen niederländischen Städten zu großen Massen von Besuchern. Sie wollten die vielen Rabattaktionen der Geschäfte in Anspruch nehmen, welche an diesem Wochenende wegen des aus den USA nach Europa übergeschwappten Aktionstages angeboten wurden. Viele Bürgermeisterinnen und Bürgermeister beklagten als Folge zu volle Innenstädte. Teils wurden sogar verfrühte Schließungen der Geschäfte veranlasst.

GESELLSCHAFT: Todesliste im kriminellen Untergrund entdeckt

Im Kokaingeschäft der niederländischen Unterwelt rumort derzeit ein Streit zwischen zwei verfeindeten Lagern. Wie das NRC Handelsblad erfahren hat, ist der Polizei seit diesem Sommer eine Todesliste bekannt, zu deren insgesamt 18 Namen unter anderem auch die eines Staatsanwalts und eines inzwischen ermordeten 25-jährigen Mannes zählen. Die Ermittlungen stellen eine Querverbindung zu einem anderen aufsehenerregenden Fall her.