Willkommen auf den Seiten des NiederlandeNets
© CC0 - Creative Commons

NiederlandeNet - Grenzüberschreitender Onlinejournalismus

Willkommen beim NiederlandeNet! Interessieren Sie sich für Ihr Nachbarland? In diesem Internetportal finden Sie umfangreiche Informationen zu verschiedenen Themengebieten und aktuelle Nachrichten aus den Niederlanden. Auf der Startseite befinden sich nachstehend die neuesten Artikel über die Geschehnisse im Nachbarland. Unter Niederlande-Wissen finden Sie ausführliche Dossiers – beispielsweise zum politischen System der Niederlande, zur Umwelt oder zur Bildung. Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen möchten, finden Sie die nötigen Informationen unter dem Menüpunkt Über uns. Viel Spaß beim Stöbern!

NEUIGKEITEN: Neue Dossiers

NiederlandeNet aktualisiert seine Dossiers regelmäßig und greift dabei immer neue Themen und Entwicklungen unseres Nachbarlandes auf.

Gerne verweisen wir Sie auf unsere neuesten Dossiers:
Reform der Organspende in den Niederlanden
Steureoase Niederlande?
Europawahlen 2019
Digitalisierung in den Niederlanden
Flüchtlinge, Asyl und Integration

Unser Parteien A-Z wurde um die Parteien DENK und Forum voor Democratie ergänzt und auch in unserem Personen A-Z haben wir neue Einträge zu verzeichnen. Unter anderem können Sie hier etwas über Henriette Presburg nachlesen.

Schauen Sie gerne vorbei und infomieren Sie sich!

WIRTSCHAFT: Dank Brexit immer mehr Unternehmen in den Niederlanden

Fast vierhundert Unternehmen haben sich 2019 in den Niederlanden niedergelassen. 78 von ihnen kamen extra wegen des Austritts des Vereinigten Königreichs aus der EU - so viel, wie noch nie zuvor. Insgesamt haben sich damit nun 140 „Brexitunternehmen“ in den Niederlanden gefestigt. Das geht aus Zahlen des Ministeriums für Wirtschaft in Zusammenarbeit mit der Netherlands Foreign Investment Agency hervor.

POLITIK: Verhandlungen mit dem Forum voor Democratie sorgen für Unruhe im CDA

In Deutschland herrscht zurzeit bezüglich der Vorkommnisse bei der Wahl des Thüringer Ministerpräsidenten Aufruhr in der politischen Landschaft. Auch in den Niederlanden gibt es eine ähnliche Entwicklung, da sich die rechtspopulistische Partei Forum voor Democratie derzeit in der Provinz Noord-Brabant in Koalitionsverhandlungen mit dem CDA und der VVD befindet. Das reißt bei vielen Mitgliedern des CDA alte Wunden wieder auf.

POLITIK: Neueinteilung der niederländischen Nordsee

In der niederländischen Nordsee könnte es bald enger werden. Da der Klimaatakkoord der Regierung den Bau neuer Windparks im Meer stimuliert, gleichzeitig aber auch seltene Tierarten geschützt werden sollen und Fischer Platz brauchen, um ihren Beruf auszuüben, ist in den Niederlanden nun eine Neueinstellung des Nordseegebietes diskutiert worden.

KULTUR: Wichtigste Talkshow der Niederlande - „De Wereld Draait Door“ - endet im Frühjahr

Die wohl einflussreichste und bekannteste Talkshow im niederländischen Fernsehen, „De Wereld Draait Door“ (dt. Die Welt dreht sich weiter), wird zum Ende der aktuellen Staffel nach 15 Jahren eingestellt. Der Moderator und das Gesicht der Sendung, Matthijs van Nieuwkerk, gab am Mittwoch bekannt, dass er seinen Vertrag beim Rundfunkverein BNNVara zwar verlängert hat, aber das Format nicht mehr weiterführen möchte.

KULTUR: Themenjahr „Pardies“ des grenzüberschreitenden Kunstprojekts taNDem

2018 fand das grenzüberschreitende Projekt taNDem des INTERREG A Projekts „Kunstverbinding – Kunstverbindung“ zum ersten Mal statt, und gab deutschen und niederländischen Künstlern und Künstlerinnen aus Nordrhein-Westfalen, Overijssel, Niedersachen und Gelderland die Möglichkeit, gemeinsam an einem Projekt zu arbeiten. Das Thema des diesjährigen taNDems ist „Paradijs//Paradies“.