Willkommen auf den Seiten des NiederlandeNets
© CC0 - Creative Commons

NiederlandeNet - Grenzüberschreitender Onlinejournalismus

Willkommen beim NiederlandeNet! Interessieren Sie sich für Ihr Nachbarland? In diesem Internetportal finden Sie umfangreiche Informationen zu verschiedenen Themengebieten und aktuelle Nachrichten aus den Niederlanden. Auf der Startseite befinden sich nachstehend die neuesten Artikel über die Geschehnisse im Nachbarland. Unter Niederlande-Wissen finden Sie ausführliche Dossiers – beispielsweise zum politischen System der Niederlande, zur Umwelt oder zur Bildung. Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen möchten, finden Sie die nötigen Informationen unter dem Menüpunkt Über uns. Viel Spaß beim Stöbern!

NEUIGKEITEN: Neue Dossiers

NiederlandeNet aktualisiert seine Dossiers regelmäßig und greift dabei immer neue Themen und Entwicklungen unseres Nachbarlandes auf.

Gerne verweisen wir Sie auf unsere neuesten Dossiers:

Die COVID-19 Pandemie in den Niederlanden
Podcast: Corona in den Niederlanden und Deutschland. Herausforderungen für Ökonomie, Politik und Gesellschaft

Unser Parteien A-Z wurde um die Parteien Volt, JA21, BoerBurgerBeweging und BIJ1 ergänzt und auch in unserem Personen A-Z haben wir neue Einträge zu verzeichnen. Unter anderem können Sie hier etwas über Pieter Omtzigt und Henriette Presburg nachlesen.

Schauen Sie gerne vorbei und infomieren Sie sich!

BILDUNG: China finanzierte Forschungsinstitut an der VU

Ein Forschungsinstitut an der Amsterdamer Vrije Universiteit (VU, dt. Freie Universität) wurde von einer chinesischen Universität subventioniert. Das Cross Cultural Human Rights Centre (CCHRC) erhielt drei Jahre lang eine jährliche Subvention.
 

POLITIK: Kammervorsitzende unter Beschuss

Wenn Parlamentsmitglieder bei Debatten für Empörung sorgen, greift die heutige Vorsitzende lieber nur beschränkt ein. Aufgrund dessen wurde sie stark kritisiert.
 

POLITIK: 2G-Studie lässt Regierung abwarten

Das Kabinett vertagte eine Debatte über die 2G-Regel in Erwartung von Untersuchungen über dessen Auswirkung. Das Ergebnis: die Wirkung der Maßnahme ist „sehr begrenzt“, zumindest bei der Omikron-Variante.