Willkommen auf den Seiten des NiederlandeNets
© CC0 - Creative Commons

NiederlandeNet - Grenzüberschreitender Onlinejournalismus

Willkommen beim NiederlandeNet! Interessieren Sie sich für Ihr Nachbarland? In diesem Internetportal finden Sie umfangreiche Informationen zu verschiedenen Themengebieten und aktuelle Nachrichten aus den Niederlanden. Auf der Startseite befinden sich nachstehend die neuesten Artikel über die Geschehnisse im Nachbarland. Unter Niederlande-Wissen finden Sie ausführliche Dossiers – beispielsweise zum politischen System der Niederlande, zur Umwelt oder zur Bildung. Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen möchten, finden Sie die nötigen Informationen unter dem Menüpunkt Über uns. Viel Spaß beim Stöbern!

NEUIGKEITEN: Neue Dossiers

NiederlandeNet aktualisiert seine Dossiers regelmäßig und greift dabei immer neue Themen und Entwicklungen unseres Nachbarlandes auf.

Gerne verweisen wir Sie auf unsere neuesten Dossiers:
Reform der Organspende in den Niederlanden
Steureoase Niederlande?
Europawahlen 2019
Digitalisierung in den Niederlanden
Flüchtlinge, Asyl und Integration

Unser Parteien A-Z wurde um die Parteien DENK und Forum voor Democratie ergänzt und auch in unserem Personen A-Z haben wir neue Einträge zu verzeichnen. Unter anderem können Sie hier etwas über Henriette Presburg nachlesen.

Schauen Sie gerne vorbei und infomieren Sie sich!

GESELLSCHAFT: Grapperhaus will niedrigere Hürden für Dolmetscher – vereidigte Dolmetscher streiken

Sie sind für die Abwicklung von Gerichtsverhandlungen oder anderen rechtsstaatlichen Prozeduren häufig unerlässlich: Dolmetscher. Nun plant Minister Grapperhaus (CDA) jedoch, auch Dolmetscher mit geringeren Qualifikationen für Regierungsangelegenheiten zuzulassen. Daher streiken diese Woche 1.500 vereidigte Dolmetscher in den Niederlanden. Dadurch stehen unter anderen Gerichtsverhandlungen oder Asylverfahren still.

STICKSTOFFKRISE: Auch die Luftfahrt wird ausgebremst

Immer mehr niederländische Branchen bekommen die Auswirkungen der Stickstoffkrise zu spüren. Anfangs waren es die Landwirte, dann das Baugewerbe und schließlich musste auch der Autofahrer sein Fahrverhalten auf das neue Tempolimit 100 anpassen. Doch damit ist es noch nicht getan. Aktuell wird die Luftfahrtbranche näher unter die Lupe genommen. Sollte die Regierung dem Rat des ehemaligen Ministers Johan Remkes Folge leisten, drohen die Wachstumspläne des Flughafens Schiphol zu scheitern. Auch die Öffnung des Flughafens in Lelystad für Urlaubsflüge ist gefährdet.

WIRTSCHAFT: ABN Amro zahlt keine Zinsen mehr an Privatkunden

Die niederländische Bank ABN Amro wird Privatkunden ab dem 01. April dieses Jahres keine Zinsen mehr für ihr Sparguthaben auszahlen. Damit hat erstmals eine der großen, niederländischen Banken ihren Zins auf 0,00 % gesenkt. Wer ein Sparvermögen von mehr als 2,5 Millionen Euro auf der Bank liegen hat, soll sogar einen Negativzins bezahlen.

TOURISMUS: Acht neue Sternerestaurants in den Niederlanden

Am heutigen Montag wurde im DeLaMar Theater in Amsterdam der neue Guide Michelin 2020 herausgegeben, in dem alle niederländischen Sternerestaurants präsentiert werden. In diesem Jahr haben es acht neue Restaurants auf diese Liste geschafft. Im Gegensatz dazu haben sieben Restaurants ihren Stern verloren. Zwei dieser Restaurants haben inzwischen geschlossen.