Willkommen auf den Seiten des NiederlandeNets
© CC0 - Creative Commons

NiederlandeNet - Grenzüberschreitender Onlinejournalismus

Willkommen beim NiederlandeNet! Interessieren Sie sich für Ihr Nachbarland? In diesem Internetportal finden Sie umfangreiche Informationen zu verschiedenen Themengebieten und aktuelle Nachrichten aus den Niederlanden. Auf der Startseite befinden sich nachstehend die neuesten Artikel über die Geschehnisse im Nachbarland. Unter Niederlande-Wissen finden Sie ausführliche Dossiers – beispielsweise zum politischen System der Niederlande, zur Umwelt oder zur Bildung. Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen möchten, finden Sie die nötigen Informationen unter dem Menüpunkt Über uns. Viel Spaß beim Stöbern!

NEUIGKEITEN: Neue Dossiers

NiederlandeNet aktualisiert seine Dossiers regelmäßig und greift dabei immer neue Themen und Entwicklungen unseres Nachbarlandes auf.

Gerne verweisen wir Sie auf unsere neuesten Dossiers:
Reform der Organspende in den Niederlanden
Steureoase Niederlande?
Europawahlen 2019
Digitalisierung in den Niederlanden
Flüchtlinge, Asyl und Integration

Unser Parteien A-Z wurde um die Parteien DENK und Forum voor Democratie ergänzt und auch in unserem Personen A-Z haben wir neue Einträge zu verzeichnen. Unter anderem können Sie hier etwas über Henriette Presburg nachlesen.

Schauen Sie gerne vorbei und infomieren Sie sich!

KLIMA: Niederlande müssen grüner werden, um wirtschaftlich konkurrenzfähig zu bleiben

Die Niederlande müssen sich beeilen, wenn sie den Anschluss an Länder wie Deutschland oder Frankreich in Klimafragen nicht verlieren möchten. Das das Kabinett wissenschaftlich beratende Planbureau voor Leefomgeving (PBL; dt. Planbüro für Lebensumwelt) konstatiert, dass zukunftsgerichtete Investitionen essenziell für die inländische Wirtschaft seien, man aber momentan im Ländervergleich zurückliege.

POLITIK: Änderung des niederländischen Wahlrechts

Vor rund zwei Jahren riet eine Kommission unter Leitung des vormaligen Ministers Remkes zu einer Modernisierung des parlamentarischen Systems, um die Beziehung zwischen Wähler und Gewähltem zu erhöhen. Dadurch soll verhindert werden, dass sich Personen immer schlechter in der Politik repräsentiert fühlen.

GESUNDHEIT: Tabakwaren im Supermarkt ab sofort verdeckt– Beschränkungen für E-Zigaretten

Die niederländische Regierung treibt ihren Präventionsplan für eine „Rauchfreie Generation 2040“ weiter voran. Mit dem heutigen 1. Juli dürfen Zigaretten- und Tabakpackungen nicht mehr sichtbar in Supermärkten platziert werden. Darüber hinaus gelten von nun an die gewöhnlichen Rauchverbote an öffentlichen Plätzen auch für den Genuss von E-Zigaretten.

GESELLSCHAFT: Neue Aspiranten zur Gestaltung des Rundfunkprogramms haben sich beworben

Beim niederländischen Commissariaat voor de Media (dt.: Medienkommissariat) haben sich sieben Organisationen als Aspiranten für das Aussenden ihres eigenen Programms im öffentlich-rechtlichen Rundfunk beworben. Bis Ende des Jahres müssen die Bewerber eine bestimmte Anzahl an Mitgliedern sammeln, um ab 2022 Inhalte entwerfen zu dürfen.

POLITIK: Curaçao von Coronakrise wirtschaftlich getroffen – Unmut über niederländische Forderungen

Durch die Coronapandemie haben die in der Karibik gelegenen Teile des Königreichs der Niederlande mit schweren ökonomischen Folgen zu rechnen. Die Niederlande wollen zwar wirtschaftliche Hilfe leisten, knüpfen diese jedoch an ein Reformpaket, das durch die dortige Regierung umgesetzt werden soll. Daher kam es auf Curaçao zu heftigen Protesten, die in Krawallen und Plünderungen endeten.