Expertenrunde

Die Expertenrunde setzt sich aus mindestens je einem sachkundigen Vertreter der Institute der beteiligten Fachbereiche, den für die IVV Naturwissenschaften zuständigen Mitarbeitern der WWU IT sowie den Mitgliedern des Leitungsgremiums zusammen. Die Institutsvertreter werden dem Vorsitzenden des Leitungsgremiums von den geschäftsführenden Direktoren der Institute benannt. Sie sollen verantwortlich mit der Betreuung von IV-Systemen oder der Instituts IV-Versorgung befasst sein. An die Institutsvertreter wenden sich die IVV-Nutzer grundsätzlich zuerst in allen IV-Angelegenheiten. Die Expertenrunde kann zur Vorbereitung von Empfehlungen Arbeitsgruppen bilden.
Die Expertenrunde tritt mindestens einmal pro Semester auf Einladung des Vorsitzenden des Leitungsgremiums zusammen. Der Technische Geschäftsführer berichtet über den Betrieb sowie Planung und Fortentwicklung des DV-Systems. In der Expertenrunde werden grundsätzliche Probleme diskutiert. Ein Protokoll dieser Sitzungen geht den Dekanen der drei Fachbereiche sowie den geschäftsführenden Direktoren der Institute und der WWU-IT zu.