Simon Stockhausen

Schreibwerkstatt zur Geschichte der analogen elektroakustischen Musik

Der vorliegende Reader dokumentiert die Ergebnisse der Schreibwerkstatt, die als Seminar im WS 2012/13 im BA-Studiengang Musikwissenschaft an der WWU Münster angeboten wurde. Innerhalb des vorgegebenen Rahmenthemas stand es den Studierenden frei, selbstständig ein Thema zu finden, um in gemeinsamen Arbeitssitzungen das Recherchieren, Präzisieren, Ausarbeiten und Redigieren lexikalischer Artikel zu üben. Die thematische Fokussierung auf die Geschichte der analogen elektroakustischen Musik diente dabei zugleich der Vorbereitung auf ein Workshop-Seminar des Komponisten Simon Stockhausen im folgenden Sommersemester 2013, das unter dem Titel "Grenzenlos - Möglichkeiten der elektronischen Klangerzeugung im 21. Jahrhundert" den Studierenden mit praktischen Übungen die digitale Phase der elektroakustischen Musik nahebrachte.

Den Reader können Sie als PDF herunterladen:

Grenzenlos - Möglichkeiten der elektronischen Klangerzeugung im 21. Jahrhundert

Workshop im Sommersemester 2013 von Simon Stockhausen mit Studierenden der Musikwissenschaft

Fotos