Dr. Attila Kornel-Markula - Publikationen

Stand Januar 2022

Monografie

  • Stille als Ambivalenz moderner chinesischer Musik, Münsteraner Schriften zur zeitgenössischen Musik, hrsg. von Michael Custodis, Waxmann-Verlag [Diss. 2022], zum Verlag...

Aufsätze

  • Progressive-Rock und die Ablehnung des Pop am Beispiel der Rezeption von Steven Wilson“, in: Marina Schwarz (Hg.): Das verdächtig Populäre in der Musik. Warum wir mögen, wofür wir uns schämen, Springer VS 2021, S. 235–251.
  • "'Die ewige Stille dieser unendlichen Weltenräume' - Philosophische Aspekte in der Filmmusik zu Gravity (2013)", in: Thomas Hecken, Annekathrin Kohout (Hg.): Pop-Zeitschrift.de, »Pop. Kultur und Kritik«, 8. September 2017, online.
  • "'Tief unter uns nur Schweigen.'– Die Ästhetik der Stille in Udo Zimmermanns Kammeroper 'Weiße Rose'", in: DIE TONKUNST, Magazin für klassische Musik und Musikwissenschaft, Jg. 11, Nr. 3,  Juli 2017, S. 368–377.
  • "(Er-)Finden der Musik– Kompositorische Klangsynthese bei Simon Stockhausen", in: MusikTexte, Zeitschrift für neue Musik, Heft 146, August 2015, hrsg. von Gisela Gronemeyer, Frank Hilberg u.a., S. 45–49.
  • "'Die ernste Musik der Popmusik?' - Humor im Progressive-Rock", in: Thomas Hecken, Stefanie Roenneke (Hg.): Pop-Zeitschrift.de, »Pop. Kultur und Kritik«, 19. Juli 2015, online.

Vorträge

  • "Philosophische Aspekte in der Filmmusik von Trip to Asia", Vortrag mit Diskussion im Rahmen der Reihe Kinosophie, Kino Brotfabrik Bonn, 8. September 2022. Weitere Informationen
  • "Nicht noch ein Podcast! Oder ein Podcast von Anfang an", gemeinsamer Vortrag mit Dr. Christian Meyer, Fachtagung der Gesellschaft für Information, Beratung und Therapie an Hochschulen (GIBeT), Berlin, 15. September 2022. Weitere Informationen
  • "Jüdische Unterhaltungsmusik im Münsterland und deren Netzwerke 1920–1945", 7. Dezember 2021, Interdisziplinäre Vortragsreihe „Sprache, Musik und Stimme“, Lehrstuhl für Germanistische Sprachwissenschaft der Universität Vechta, online
  • „Crisis as the aesthetic inspiration of silence in modern Chinese music“, in: Silence – Catastrophe – Crisis. Graduate Student Symposium, WWU Münster, 03. Dezember 2021, online
  • "Zwischen Lautlosigkeit und Klang. Musikästhetische Konzepte der Stille.", 16. Juni 2020, online im Rahmen der Vortragsreihe "Musik und Medizin" (WWU, Sommersemester 2020, Organisation: PD Dr. Dirk Deuster).
  • "Stille als Ambivalenz moderner chinesischer Musik", 24. September 2019, Jahrestagung der Gesellschaft für Musikforschung, Universität Paderborn, 23.–26.09.2019.
  • "Chinesische Stille als musikalische Simplizität am Beispiel von 'Ji #3 (Silent Mountain) für Sologitarre' (1994) von Qu Xiaosong", mit Alexander Thinius (Gitarre), Simplizität in der Musik. Symposium des DVSM und des Instituts für Musikwissenschaft Münster, 16. September 2017. Abstract
  • "'Die ernste Musik der Popmusik'? - Humor im Progressive-Rock", Interdisziplinäres Symposium "Musik und Humor" am Institut für Musikwissenschaft an der HMT Leipzig, 15. März 2015.
  • "Simon Stockhausen - Neues Klangdenken im 21. Jahrhundert am Beispiel von 'Doktrin der Ruhe' (2012)", DVSM-Symposium "Was ist gute Musik?" am Institut für Musikwissenschaft Weimar und Jena, 4. Oktober 2014.

Miscellanea

  • "Zwischen Klangsynthese und transkulturellen Erwartungen - Im Gespräch mit der Komponistin Ying Wang", Interdisziplinärer Workshop, Universität Vechta, 17. Juni 2022
  • "Zweitägiger Workshop „Jüdische Unterhaltungsmusik im westlichen Münsterland von 1920–1945“ (Planung und Durchführung, Rock´n´Popmuseum Gronau, September 2021); Forschungsauftakt für ein Netzwerk der Erforschung jüdischer Popmusik, online.
  • Diverse Rezensionen in: DIE TONKUNST, Magazin für klassische Musik und Musikwissenschaft.
  • Diverse Rezensionen und Konzertberichte aus den Bereichen Avantgarde, Jazz und improvisierte Musik beim Online-Magazin JAZZAffine.com.
  • Gesellschaft für Musikforschung (GfM), Bericht zur interdisziplinären Tagung "Die Oratorien Louis Spohrs. Kontext – Text – Musik", Exzellenzcluster "Religion und Politik", 15.-17. November 2013, online.
  • "Beethoven – Sinfonie Nr. 3, Es-Dur, op. 55, 'Eroica'",  Jubiläumskonzert – 65 Jahre Leipziger Lehrerorchester, 04. Dezember 2016, Gewandhaus zu Leipzig.
  • "Mozart: Fagottkonzert KV 19",  Leipziger Lehrerorchester, Gewandhaus zu Leipzig, 22. Mai 2016.
  • "Max Bruch, 'Violinkonzert Nr. 1 g-Moll', op. 26", Leipziger Lehrerorchester, Gewandhaus zu Leipzig, 20. März 2016.
  • "Darius Milhaud, 'La Création du monde' op 81a", einklang Philharmonie für alle, 28. Februar 2012, Münster.
  • Moderation der Tagung Simplizität in der Musik. Symposium des DVSM und des Instituts für Musikwissenschaft Münster, 14.–17. September 2017.
  • Radiobeitrag "Das klanglich-literarische Konzept in Gazpachos Album 'Tick Tock'" im Rahmen der Sendung "Die Geschichte des Progressive-Rock", Radio Q, 8. Oktober 2014. Weitere Informationen...