© WWU - Peter Grewer

Informationen für Studierende der Musikhochschule

© Musikhochschule

Musikhochschule Münster testet FreiSpiel

Die Singer-Songwriterin produziert Lieder zu Texten der amerikanischen Lyrikerin Emilie Dickinson, der angehende Gitarrenlehrer komponiert rhythmische Etüden für seine zukünftigen Schüler*innen, ein Blechbläser erstellt Arrangements barocker Musik für seine Instrumente.

Um solche kreativen Prozesse geht es beim neuartigen Lehrformat FreiSpiel, bei dem ab dem kommenden Wintersemester an der Musikhochschule (FB 15) Studierende dazu aufgerufen werden, die in der Regel getrennt gelehrten Inhaltsbereiche des Musikstudiums miteinander in einen produktiven Austausch zu bringen. Dies geschieht mit der Absicht, den Studierenden die immensen Synergiepotentiale der sogenannten Nebenfächer zu eröffnen. Betreut und begleitet werden die Studierenden dabei von einer selbst gewählten Kommission aus Lehrenden der Musikhochschule. Beendet wird jedes FreiSpiel durch eine Performance mit anschließendem Werkstattgespräch. Mittelfristig ist die Ausweitung des FreiSpiels durch interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den anderen Fachbereichen der WWU angestrebt.

FreiSpiel ist eine Initiative der Musikhochschule Münster, die im Zusammenhang mit dem 100jährigen Jubiläum von Münsters Musikinstitutionen und dem geplanten MusikCampus steht. Anknüpfend an die beeindruckende Tradition der lokalen Musikinstitutionen macht sich die Musikhochschule stark für die gemeinsame Arbeit an der Zukunft von Musik und Gesellschaft.

Das Münsteraner FreiSpiel wurde von drei Mitarbeiter*innen der Musikhochschule Münster (Annalena Zernott, Krystoffer Dreps und Stephan Froleyks) im Rahmen ihrer Teilnahme am Fachprogramm Musik des deutschlandweiten Bündnis für Hochschullehre (lehre hoch n) entwickelt. Dieses maßgeblich vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Projekt brachte zwischen September 2018 und März 2019 insgesamt 20 Teilnehmer*innen deutscher Musikhochschulen in einen produktiven Austausch und bot gezielte Beratung bei der Arbeit an konkreten Vorhaben. Neben Transferaspekten und der projektbezogenen Reflexion stand auch die Kooperation und Netzwerkbildung unter den beteiligten Musikhochschulen im Vordergrund.

© Tamás Kátai

Workshop "Free Improvisation"

Am Montag, dem 20. Mai und Dienstag, dem 21. Mai wird für Studierende der Musikhochschule Münster ein Workshop zum Thema "Free Improvisation" mit Dr. Dimitris Papageorgiou angeboten.  Die Anmeldung ist an bijan.tavili@uni-muenster.de zu richten. Der Anmeldeschluss für den Workshop ist der 30.04.2019. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Weitere Information hier.

  • B.Mus. MuK und MuV | Jahrgänge 1 und 2

    Praxisphasen: Termine im Akademischen Jahr 2018-2019

    Informationsflyer zum Praxisfeld Musikschule

    I. Hospitationsphase

    B.Mus. MuK und MuV

    JG. 1.1 | Wintersemester 2018/2019

    Tag und Uhrzeit Praktikumsverwaltung Ort
    Mo, 18.02.2019, 10:00 Uhr Einführungsveranstaltung In der jeweiligen Musikschule
    Mo, 18.02. bis Freitag, 22.02.2019 Hospitationen und Seminare In der jeweiligen Musikschule
    Fr, 22.02.2019, 14:00 – 15:30 Uhr Abschlussseminar In der Musikhochschule Münster

    è für Studierende, die ihr Praktikum 
    an der Musikschule Greven oder der
    Musikschule Münster absolviert haben

    è Der Ort des Abschlussseminars
    für Studierende, die ihr Praktikum an
    der Musikschule Herten absolviert haben,
    wird noch bekanntgegeben.

    II. Hospitations- und Lehrpraxisphase

    B.Mus. MuV

    JG. 2.1 | Wintersemester 2018/2019

    Tag und Uhrzeit Praktikumsverwaltung Ort
    Fr, 22.02.2019, 10:00 – 13:00 Uhr Einführungsseminar für alle In der Musikhochschule Münster
    Mo, 25.02. bis Freitag, 08.03.2019 Hospitationen In der jeweiligen Musikschule
    Fr, 08.03.2019, 10:00 – 12:00 Uhr Feedbackseminar für alle In der Musikhochschule Münster

    JG. 2.2 | Sommersemester 2019
    Tag und Uhrzeit Praktikumsverwaltung Ort
    Fr, 06.09.2019, 10:00 – 13:00 Uhr Einführungsseminar für alle In der Musikhochschule Münster
    Mo, 09.09.2019 bis Freitag, 04.10.2019 Hospitationen und Unterrichtsversuche In der Musikhochschule Münster
    Fr, 04.10.2019, 10:00 – 12:00 Uhr Feedbackseminar für alle In der Musikhochschule Münster

    Die Teilnahme an allen hier aufgelisteten Terminen ist verpflichtend für den vollständigen Abschluss der jeweiligen Praxisphase!

    Informationen zu Studiengängen
    Zum Vorlesungsverzeichnis (HISLSF)


    Prüfungstermine für das Studienjahr 2019

    Infofilm zum Angebot des ZIV


Musikhochschule 218 2-1
© Hanna Neander

Downloads

Hier finden Sie wichtige Downloads rund um das Studium.

Photocase9ayxdcwg50837791 2 1
© giftgruen / Photocase.com

Bibliothek

Die Bibliothek der Musikhochschule Münster steht Studierenden und Lehrenden gleichermaßen zur Verfügung. Außerdem haben auch alle anderen Angehörigen der Universität sowie außeruniversitäre Interessierte die Möglichkeit diesen Service zu nutzen.

Photocase6588538451602851 2 1
© smeyli / photocase.com

Semester- und Prüfungstermine

Alle Semester- und Prüfungstermine finden Sie auf diesen Seiten.

Musikhochschule 280 2-1
© Hanna Neander

Fachschaft

Die Fachschaftsvertretung ist eine Gruppe gewählter Studierender aus der Fachschaft der Musikhochschule, d. h. aller Studierender in unserem Fachbereich.

Fotolia Sepy 52545019 L 2 1
© sepy - Fotolia.com

Lehrevaluation

Die Evaluationsordnung für die wissenschaftlichen Einheiten der Westfälischen Wilhelms-Universität sieht die regelmäßige Erhebung einer studentischen Veranstaltungskritik vor.