Orchesterkonzert
© 50mm.studio

Orchesterkonzert "außer Haus"

Am Donnerstag, dem 19. April um 19:30 Uhr, lädt die Musikhochschule zum Orchesterkonzert "außer Haus" in die Aula am Aasee. Gleich zu Beginn des neuen Semesters verspricht dies ein besonderer Höhepunkt zu werden: Unter der Leitung von Gastdirigent Guy Braunstein wird das Hochschulorchester Beethovens berühmte 3. Sinfonie "Eroica" und Brahms‘ 1. Klavierkonzert zu Gehör bringen. Als Solist am Klavier spielt Kyojun Chu, der mit diesem virtuosen Programm sein Konzertexamen ablegt, die höchstmögliche künstlerische Reifeprüfung. Der Eintritt ist frei.
Die Musikhochschule freut sich über die Zusammenarbeit mit Guy Braunstein. Der Violinist und Dirigent begann seine internationale Karriere bereits in jungen Jahren. Sein künstlerisches Schaffen umfasst Auftritte als Solist, Kammermusiker und mit vielen wichtigen Orchestern, eine Tätigkeit als 1. Konzertmeister der Berliner Philharmoniker, ein Engagement in Daniel Barenboims „West Eastern Divan Orchestra“ sowie die künstlerische Leitung des Rolandseck-Festivals. In der Saison 2017/2018 ist Braunstein Erster Gastkünstler der Hamburger Symphoniker.