© MExLab ExperiMINTe

Nano 4 Your Life (2014 - 2017)

Das Projekt Nano4YourLife bot Schülerinnen und Studentinnen einen spannenden Einblick in aktuelle Forschung und attraktive Berufsmöglichkeiten im Bereich der Nanotechnologien.
Ausgerichtet auf Schülerinnen aus der gymnasialen Oberstufe sowie Studentinnen der Physik und Chemie bis zum zweiten Semester, konnten die Teilnehmerinnen einerseits in Workshops eigene Experimente im Bereich der Nanotechnologien durchführen (beispielsweise zu den Themen Lotuseffekt, Ferrofluiden oder den neusten Handy-Displays), sowie andererseits im Rahmen der NanoGirls@Work-Events zukunftsträchtige Berufe hautnah kennen lernen und aktuelle Forschung erleben. Durch diesen praxis- und forschungsnahen Einblick werden Schülerinnen frühzeitig für den Forschungsbereich „nano“ begeistert und die Abbruchquoten bei den Studentinnen gesenkt. Alle Teilnehmerinnen erhielten außerdem Zugang zu einer internen Onlineplattform, auf der sie sich miteinander austauschen konnten.

Auch dank der Förderung des Sonderforschungsbereichs/Transregio TRR 61 konnten gleich zwei Durchläufe von Nano4YourLife stattfinden: Im ersten Durchlauf (2014-2016) begeisterte das Projekt 56 Teilnehmerinnen; der zweite Durchgang (02/2016-11/2016) sogar 67 Teilnehmerinnen.

Nano4YourLife wurde von unserem Partnerlabor MExLab Physik koordiniert.