© Lab2venture

Lab 2 venture (2013)

Zwischen Januar und Juli 2013 führten die beiden Mitgliedslabore MExLab Physik und GI@school gemeinsam das Projekt Lab2Venture durch, das als Verbundprojekt vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie mit 10.000 € gefördert wurde. Es wendete sich an Jugendliche mit dem Ziel, durch Realaufträge in Form eigener praktischer Umsetzungen an unternehmerisches Denken und Handeln in Sinne von „Entrepreneurship Education“ heranzuführen. Als Partner konnten drei namenhafte Unternehmen aus dem regionalen Netzwerk von MExLab ExperiMINTe und dem zdi Zent-rum m3 gewonnen werden: GE Wind Energy, die Windenergiesparte von General Electric, einem der weltweit größten Windkraftanlagenhersteller, Esri Deutschland, einem Weltmarktführer in Geogra-phischen Informationssystemen und 52°north, ein internationales Forschungs- und Entwicklungs-netzwerk für Open Source Software im Bereich Geoinformatik.