Wissenschaftliche Begleitung

Das innovative Konzept von Form Your Future erzeugt neue wissenschaftliche Ergebnisse für die Forschungslandschaft BNE. Das Projekt wird dafür auf zwei Ebenen wissenschaftlich begleitet.

Eine kontinuierliche Evaluierung aller zentralen Projektphasen, ermöglicht das Projekt ständig zu optimieren sowie die Qualität zu sichern und zu steigern. Die Erhebung erfolgt über Fragebögen, die für das Projekt entwickelt werden.

Im Rahmen einer langfristigen Wirksamkeitsstudie, erforscht Form Your Future den Einfluss des gewählten erweiterten integrierten Handlungsmodell nach Rost et al. (1994) auf die Veränderung der Umwelthandlungskompetenz, des Nachhaltigkeitsbewusstseins und des nachhaltigen Handelns bei allen teilnehmenden Jugendlichen. Die Untersuchungen umfassen vor allem die Bereiche:

  • Veränderung des Wissens der Teilnehmenden in Bezug auf Umweltfragen
  • Veränderung des Verständnisses von Nachhaltigkeitszusammenhängen
  • Veränderung des Nachhaltigkeitsbewusstseins
  • Veränderung des Handelns in Bezug auf eine nachhaltigere Lebensweise

Für die Wirksamkeitsstudie werden quantitative Messinstrumente entwickelt, die die Detektion einer Veränderung in den zuvor genannten Bereichen ermöglicht. Vergleichbare Instrumente, um ein verändertes Nachhaltigkeitsbewusstsein zu erkennen, sind bisher nicht bekannt. In einem vorausgehenden Schritt, werden deshalb Elemente und Kategorien des Nachhaltigkeitsbewusstseins bestimmt. Die Erhebung findet durch qualitative Interviews statt.

Ergebnisse für die Wirksamkeitsstudie werden durch Fragebögen quantitativ erhoben. Die anschließende Auswertung wird mit uni- und bivariaten statistischen und theoriegenerierten Methoden und unter soziologischen Gesichtspunkten durchgeführt.

Die Befragungszeitpunkte sind zu Projektbeginn (0. Monat), zum Projektende (15. Monat) sowie im 24. und 30. Monat so angelegt, dass sie neben der Wirksamkeit auch einen Langzeiteffekt nachweisen.