Call for Posters

Für unsere Tagung „Praxisphasen – falscher Fokus?!“ vom 17. bis 18. September 2020 in Münster stellen wir ein Vortrags- und Workshop-Programm mit ausgesuchten Expert*innen aus der Lehrerbildung, der Lernbiografie-Arbeit und weiteren Disziplinen für Sie zusammen.

Zusätzlich freuen wir uns über Ihren Beitrag zur moderierten Poster-Session, die am 18. September von 10 bis 12 Uhr als zentrales Element des zweiten Tages stattfindet. Im Rahmen der Poster-Session haben Sie Gelegenheit, Forschungsarbeiten, Erfahrungsberichte oder Projekte zum Tagungsthema „Praxisphasen – falscher Fokus?!“ zu präsentieren. Ihr Poster sollte dabei einen der folgenden Themenbereiche aufgreifen:

  • Professionalisierungsverläufe in Praxisphasen
  • Theorie-Praxis-Relationierung sowie fachliche, überfachliche und fachdidaktische Spannungsfelder in Praxisphasen
  • Strukturelle Anforderungen an sowie Gelingensbedingungen für Praxisphasen
  • Verortung von Praxisphasen und ihre Anschlussfähigkeit
  • Reflexion von Praxisphasen

Formale Hinweise zur Einreichung von Abstracts

Abstracts für Posterbeiträge können bis zum 31. Mai 2020 eingereicht werden. Nutzen Sie dafür bitte die folgende Vorlage:

Download Vorlage Abstract


Einreichungsverfahren:

  1. Speichern Sie Ihr Abstract (PDF) unter Dateiname "Poster-NACHNAME".
  2. Senden Sie die Datei unter dem E-Mail-Betreff "Poster-NACHNAME" an: tagungen.zfl@wwu.de
  3. Wichtig: Sollten Sie innerhalb von einer Woche keine Eingangsbestätigung von uns erhalten haben, dann kontaktieren Sie uns bitte erneut.

Über die Annahme oder Ablehnung Ihres Beitrags werden wir Sie zeitnah nach Ablauf der Einreichungsfrist spätestens bis zum 15. Juni 2020 per E-Mail informiert.

Bitte beachten Sie:
Grundsätzlich müssen sich alle Teilnehmer*innen für die Tagung anmelden und den Tagungsbeitrag entrichten. Die Anmeldung ist ab Anfang März 2020 unter folgendem Link möglich: Anmeldung zur Tagung

Poster-Session

Die Poster werden am 18. September von 10 bis 12 Uhr im Rahmen einer moderierten Poster-Session präsentiert. Hier haben Sie Gelegenheit, Ihr Poster im Rahmen eines Kurzvortrags einem Fachpublikum vorzustellen.

Nähere Informationen zum Ablauf der Tagung finden Sie hier: Tagungsprogramm

Im Nachgang zur Tagung wird es eine digitale Tagungsdokumentation geben. Im Zuge dessen ist es erwünscht, die auf der Tagung vorgestellten Poster passwortgeschützt online verfügbar zu machen. Nähere Informationen dazu folgen zum gegebenen Zeitpunkt.