Einführung in das wissenschaftliche Programmieren: Einführung in Computergrundlagen, Betriebssysteme und Programmiersprachen, Transformation physikalischer Fragestellungen in eine algorithmische Form, Grundlagen der Programmierung in Fortran, Zahlendarstellung und Maschinengenauigkeit, Numerische Differentiation und Integration, numerische Lösung physikalischer Probleme (nichtlineare Gleichungen, einfache gewöhnliche Differentialgleichungen), Darstellung und Modellierung von Daten.

Kurs im HIS-LSF