Ist Gott ein legitimes Thema der Philosophie? Lässt sich unabhängig von einem bestimmten Glaubensbekenntnis die Frage nach Gott allein mit philosophischen Mitteln - d.h. mit der Vernunft - adäquat stellen, und wenn ja, wie weit gelangt man im Zuge der Antwortsuche?
Die Vorlesung wird Gründe zeigen, warum die Gottesfrage in der abendländischen Tradition als das genuin philosophische Thema zu verstehen ist. Bei der Explikation der Gottesfrage werden Begründungsansätze für die Annahme der Existenz Gottes ("Gottesbeweise") kritisch diskutiert sowie die Problematiken des Gott-Welt-Verhältnisses, der Theodizee und der Personalität Gottes erörtert.

Kurs im HIS-LSF