© IfK

Natalie Junghof-Preis M. A.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Institut für Kommunikationswissenschaft
Raum E202
Bispinghof 9-14
D-48143 Münster

Tel.: +49 251 83-21264
Fax: +49 251 83-21310
junghof@uni-muenster.de

Sprechstunden

nach Vereinbarung. 

  • Forschungsschwerpunkte

    • Medienwirkungsforschung
    • Digitalisierung
    • Berufsorientierung und Medien
  • Kurzvita

    Bachelorstudium Kommunikationsmanagement an der Hochschule Osnabrück mit dem Schwerpunkt PR/Öffentlichkeitsarbeit. Masterstudium der Interdisziplinären Medienwissenschaft an der Universität Bielefeld mit einjährigem Forschungsaufenthalt an der Wirtschaftsuniversität Warschau (SGH Warsaw School of Economics). Berufliche Stationen im Journalismus und in der PR/Öffentlichkeitsarbeit. Lehrbeauftragte an der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/Göttingen. Von 2016 bis 2019 wissenschaftliche Mitarbeiterin im BMBF-geförderten Projekt „Die virtuelle MINT-Welt Digital Me“ an der WWU Münster. Seit Oktober 2019 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Lehr- und Forschungsbereich von Prof. Dr. Volker Gehrau.

  • Mitgliedschaften und Aktivitäten in Gremien

    seit
    WiNBO (Wissenschaftliches Netzwerk Berufsorientierung)
    seit
    ZBB (Zentrum für Berufsorientierungs- und Berufsverlaufsforschung)
  • Projekte

    • Digital Me - Entwicklung einer Informationsplattform für junge Frauen zur Berufs- und Studienorientierung in IT-nahen Berufen ( - )
      Drittmittel: Bundesministerium für Bildung und Forschung | Förderkennzeichen: 01FP1606
  • Lehre

  • Preise

    Posterpreis: Berufswahlorientierung in Zeiten der Digitalisierung 2017 (1. Platz) - Thüringer Koordinierungsstelle Naturwissenschaft & Technik/Technische Universität Ilmenau
  • Publikation

    • Dahl Valerie, Junghof Natalie, Paukstadt Ute, Ziesmann Tim, Bergener Katrin, Zeisberg Inga, Becker Jörg, Denz Cornelia. . „Virtuelle IT-Welt für junge Frauen BMBF-gefördertes Projekt „Digital Me“ gestartet.“ Journal Netzwerk Frauen- und Geschlechterforschung NRW 40: 36-37.
  • Vorträge

    • Junghof-Preis, Natalie (): „Mädchen für Informatik begeistern: Projektvorstellung des Onlineangebotes „Digital Me“ (www.itforgirls.de) “. BeSt-MINT Fachtagung: Genderkompetente MINT Berufs- und Studienorientierung , Frauen gestalten Informationsgesellschaft, Universität Paderborn, Paderborn, .
    • Junghof-Preis, Natalie (): „Die Wirkung von medienvermittelten Vorbildern auf Mädchen: Der Einsatz von Rollenmodellen aus der IT in Internetangeboten“. Fachtagung Wissenschaftliches Netzwerk: Berufsorientierung in Bewegung , Institut für Erziehungswissenschaft, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Münster, .
    • Junghof-Preis, Natalie (): „Förderung des Interesses junger Frauen an der Informatik“. Herbsttagung „Frauen und Mathematik“, Institut für Mathematik und Informatik, Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Münster, .
    • Junghof-Preis, Natalie (): „Berufswahlorientierung in Zeiten der Digitalisierung – Das Projekt „Digital Me““. Fachtagung der Thüringer Koordinierungsstelle Naturwissenschaft und Technik „20 Jahre MINT-Motivation“, Thüringer Koordinierungsstelle Naturwissenschaft und Technik, Technische Universität Ilmenau, Erfurt, .