Lena Adam M.Sc., Felix Brinkschulte M.A., Dr. Lena Frischlich
© IfK

Demokratische Resilienz in Zeiten von Online-Propaganda, Fake news, Fear- und Hate speech (DemoRESILdigital)

Nachwuchsforschergruppe

Über die Nachwuchsforschungsgruppe

Die digitale Gesellschaft bietet neben neuen Chancen für demokratischer Partizipation auch neue Möglichkeiten für die Verbreitung manipulativer Inhalten im Netz. Strategisch handelnde Akteure missbrauchen die erleichterten Zugänge zu digital hergestellten Öffentlichkeiten für die Verbreitung von Online-Propaganda, Fake news, Fear- und Hate speech.

Um Mediennutzer*innen in der Auseinandersetzung mit solchen Manipulationsversuchen im Netz zu unterstützen, ist ein vertieftes Verständnis der Akteure, Zielgruppen und Wirkungsweisen der o.g. Phänomene notwendig.

In DemoRESILdigital arbeiten Nachwuchswissenschaftler*innen aus der Kommunikationswissenschaft, der Wirtschaftsinformatik und der Medienpsychologie Hand in Hand, um diese Themen mit Hilfe von Methoden der Sozialwissenschaften, Informatik, Datenwissenschaft und experimentellen Medienwirkungsforschung zu beleuchten.

Das Projekt wird im Rahmen des Verbundprojekts Digitale Gesellschaft durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert.

Mehr Informationen und Neuigkeiten unter https://www.demoresildigital.uni-muenster.de