Dr. Andres Friedrichsmeier


Andres Friedrichsmeier Department of Communication
Research domain Culture-Media-Society
Room:
Georgskommende 14 Room 204/207
Bispinghof 9-14
D-48143 Münster


Phone.: +49 251 83-21307
Fax: +49 251 83-21310

Function

Reasearch fellow

Consultation by arrangement

Reasearch interests

  • public sphere, the media and organizational legitimation
  • media effects on organizations
  • new public management and academic organization
  • organizational theory

Research projects

The Public and the Performance of Universities

Academic CV

  • since 2012    Coordinator of Research Project "The Public and the Performance of Universities", financed by the German Ministry of Education and Research (BMBF) at the Department of Communication (IfK), University of Münster
  • 2009-2012     Coordinator of research project "The Organization and the Public of Universtities", University of Münster, BMBF-Funding Line "New Governance of Science" (Chair: Prof. Dr. Frank Marcinkowski)
  • 2009/2010    Ph.D. Degree at Universtity of Dortmund, PhD Program "Knowledge Management and Self Organization" with a Scholarship of Hans Böckler Foundation (Chair: Prof. Dr. Sigrid Metz-Göckel)
  • 2008    Expertise "Management and Self-Administration", Hans Böckler Foundation Initiative "Policy Guidelines for a Democratic and Social University"
  • 2007    Assistant of the Academic Senate's Commission for a New Constitution of the University of Bochum
  • 2005-2007    Research Fellow at the Research Project "Sponsoring of Public Sector Entities" at the Department of Law, University of Bochum, fundet by DFG (German Research Society)  (Chair: Prof. Dr. Martin Burgi)
  • 2001    Final Degree in Chemistry (State Examination) and Social Sciences at University of Bochum with a Scholarship of Evangelisches Studienwerk

  •  

  • Publications

    Publications

    Books (Monographs)

    • Friedrichsmeier Andres. (). Die unterstellten Wirkungen der universitären Steuerungsinstrumente. Zur hochschulischen Dauerreform und den Möglichkeiten ihrer Entschleunigung. Münster: LIT.

    Articles

    Articles in Journals
    • Friedrichsmeier Andres. (). Möge die Macht mit uns sein. factory Magazin für nachhaltiges Wirtschaften, 2016(1), 32-39.
    • Friedrichsmeier Andres, Marcinkowski Frank. (). The mediatisation of university governance: A theoretical and empirical exploration of some side-effects. Policy & Politics, 44(1), 17. doi: 10.1332/030557315X14431876145728.
    • Marcinkowski Frank, Kohring Matthias, Fürst Silke, Friedrichsmeier Andres. (). Organizational Influence on Scientists' Efforts to Go Public: an Empirical Investigation. Science Communication, 36(1), 56-80.
    • Marcinkowski F, Kohring M, Fürst S, Friedrichsmeier A. (). Organizational Influence on Scientists' Efforts to Go Public: an Empirical Investigation. Science Communication, 35(3).
    • Friedrichsmeier Andres, Fürst Silke. (). Neue Governance als Wettbewerb um Sichtbarkeit. Zur veränderten Dynamik der Öffentlichkeits- und Medienorientierung von Hochschulen. die hochschule, 21(2), 46-64.
    Articles in Edited Books
    • Friedrichsmeier, Andres; Laukötter, Esther; Marcinkowski, Frank. (). Hochschul-PR als Restgröße. Wie Hochschulen in die Medien kommen und was ihre Pressestellen dazu beitragen. In Schäfer M, Kristiansen S, Bonfadelli H (Hrsg.), Wissenschaftskommunikation im Wandel (S. 128-151). Köln: Herbert von Halem.
    • Friedrichsmeier Andres, Marcinkowski Frank, Geils Matthias. (). Transparenz oder PR? Die Koinzidenz von Managementmodell und Medialisierung an deutschen Hochschulen. In Krempkow René, Lottmann André, Möller Torger (Hrsg.), Völlig losgelöst? Governance der Wissenschaft. Band der 6. iFQ-Jahrestagung. iFQ-Working Paper No.15 (S. 115-126). Berlin.
    • Marcinkowski F, Kohring M, Friedrichsmeier A, Fürst S,. (). Neue Governance und die Öffentlichkeit der Hochschulen. In Grande E, Jansen D, Jarren O, Rip A, Schimank U, Weingart P (Hrsg.), Neue Governance der Wissenschaft: Reorganisation – externe Anforderungen – Medialisierung (S. 257-287). Bielefeld: Transcript.
    • Friedrichsmeier Andres, Fürst Silke. (). Welche Theorie der Organisation für welche PR-Forschung? In Röttger Ulrike, Gehrau Volker, Preusse Joachim (Hrsg.), Strategische Kommunikation. Umrisse und Perspektiven eines Forschungsfeldes (S. 59-101). Wiesbaden: Springer VS.
    • Marcinkowski Frank, Kohring Matthias, Friedrichsmeier Andres, Fürst Silke. (). Neue Governance und die Öffentlichkeit der Hochschulen. In Grande Edgar, Jansen Dorothea, Jarren Otfried, Rip Arie, Schimank Uwe, Weingart Peter (Hrsg.), Neue Governance der Wissenschaft: Reorganisation – externe Anforderungen – Medialisierung (S. 257-287). Bielefeld: transcript.
    • Friedrichsmeier Andres. (). Varianten der Messung von Organisationsführung. Das Beispiel des Effekts von Anreizsteuerung auf den Formalitätenaufwand der Hochschullehrer. In Willkesmann Uwe, Schmid Christian J. (Hrsg.), Hochschule als Organisation (S. 165-190). Wiesbaden: VS.
    • Friedrichsmeier A. (). Wege zu ausreichender Partizipation. Die Möglichkeiten der demokratischen Beteiligung und Mitbestimmung an den gemanagten Hochschulen. In Eppler W, Böttcher A (Hrsg.), Demokratische Wissenschaftseinrichtung: KIT.21 als Modell für Baden-Württemberg? (S. 69-114). Karlsruhe: KIT Scientific Publishing.
    • Friedrichsmeier A. (). Gleichstellungsforderungen an der managerialisierten Hochschule. In Bauschke-Urban C (Hrsg.), Subversion und Intervention: Wissenschaft und Geschlechter(un)ordnung (S. 87-107). Opladen: Budrich.
    • Burgi M, Friedrichsmeier A, Hampe D. (). Der Rechtsrahmen des Verwaltungssponsoring: Regelungsbedarf, Verfassungsvorgaben, empirische und rechtsvergleichende Erkenntnisse. In Burgi M (Hrsg.), Sponsoring der öffentlichen Hand (S. 71-305). Baden-Baden: Nomos.
    • Friedrichsmeier A. (). Sozialwissenschaftliche Annäherung an das Verwaltungssponsoring. In Burgi M (Hrsg.), Sponsoring der öffentlichen Hand (S. 25-70). Baden-Baden: Nomos.
    • Friedrichsmeier A. (). Hochschulsteuerung im Dialog zwischen Theorie, Forschung und Implementierung. In Scholkmann A, Roters B, Ricken J, Höcker M (Hrsg.), Hochschulforschung und Hochschulmanagement im Dialog. Zur Praxisrelevanz empirischer Forschung über die Hochschule (S. 89-102). Münster: Waxmann.
    • Friedrichsmeier A. (). Kontextsteuerung von Hochschulen mit Neuen Steuerungsinstrumenten. Diskrepanzen in Konzeption und Anwendung. In Kruse E, Küchler U, Kuhl M (Hrsg.), Unbegrenztes Lernen – Lernen über Grenzen? Generierung und Verteilung von Wissen in der Hochschulentwicklung (S. 229-241). Münster: LIT.

    Reports (Working, Research, Annual Reports)

    • Marcinkowski F, Friedrichsmeier A, Geils M. (). Transparenz oder PR? Die Koinzidenz von Managementmodell und Medialisierung an deutschen Hochschulen. (Völlig losgelöst? Governance der Wissenschaft. Band der 6. iFQ-Jahrestagung. ). Berlin.
    • Laukötter Esther, Friedrichsmeier Andres. (). Der Beitrag der Expedition Münsterland für die Mediensichtbarkeit der Westfälischen Wilhelms‐Universität. (Forschungsreport des Arbeitsbereichs Kommunikation – Medien – Gesellschaft 2/2014). Münster: IfK.
    • Friedrichsmeier, Andres; Gohr, Marie Theres. (). Wie Wissenschaftsministerien ihre Hochschulen über die Medien beobachten. (Forschungsreport des Arbeitsbereichs Kommunikation – Medien – Gesellschaft 2/2013). Münster.
    • Friedrichsmeier A, Geils M, Kohring M, Laukötter E, Marcinkowski F. (). Organisation und Öffentlichkeit von Hochschulen. (Forschungsreport 1/2013 des Arbeitsbereichs Kommunikation – Medien – Gesellschaft.   Münster: Institut für Kommunikationswissenschaft, Westfälische Wilhelms‐Universität.  ). Münster.
    • Friedrichsmeier Andres, Geils Matthias, Kohring Matthias, Laukötter Esther , Marcinkowski Frank. (). Organisation und Öffentlichkeit von Hochschulen. Forschungsreport 1/2013 des Arbeitsbereichs Kommunikation – Medien – Gesellschaft. ( ). Münster: IfK.
    • Friedrichsmeier A, Wannöffel M. (). Management und Mitbestimmung. Das Management von demokratischer Beteiligung und Interessenvertretung an deutschen Hochschulen. (Arbeitspapier 203): Hans-Böckler Stiftung.
    • Friedrichsmeier A. (). Leistungsbezogene Mittelverteilung als Element von Hochschulentwicklung. ( ). Broschüre des ver.di-Fachbereichs Bildung, Wissenschaft und Forschung in der Reihe „anstöße“.