• Forschungsschwerpunkte

    • Nachhaltige Mobilität in urbanen Räumen
    • Radverkehrsförderung in Städten
    • Neue Formen von Bürger*innenpartizipation ("Radentscheide")
    • Urban Governance
    • Theorien der Internationalen Beziehungen
  • Vita

    Akademische Ausbildung

    seit
    Mitglied der Graduate School of Politics (GraSP), Institut für Politikwissenschaft, WWU Münster
    seit
    Promotionsstudium Politikwissenschaft an der WWU Münster
    -
    Masterstudium Politikwissenschaft an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
    -
    Bachelorstudium European Studies mit den Schwerpunkten Politikwissenschaft und Frankoromanistik an der Universität Passau
    -
    Auslandsstudium am Sciences Po Toulouse (Frankreich)

    Beruflicher Werdegang

    seit
    Mitglied der Nachwuchsforschungsgruppe "DynaMo" (Sozialökologische Forschung des BMBF)
    seit
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Juniorprofessur Global Environmental Governance, Institut für Politikwissenschaft der WWU Münster (Juniorprof.'in Dr. Antonia Graf)
    -
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Internationale Beziehungen und Nachhaltige Entwicklung, Institut für Politikwissenschaft der WWU Münster (Prof.'in Dr. Doris Fuchs)
    -
    Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Internationale Politik der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Prof. Dr. Jürgen Rüland)
    -
    Tutorin am Lehrstuhl für Internationale Politik der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg in der Vorlesung „Einführung in die Internationale Politik“ und „Introduction to International Relations – Globalization and Regionalization“

    Mitgliedschaften und Aktivitäten in Gremien

    seit
    Mitglied des SprecherInnen-Teams des Pegasus-Netzwerks (Nachwuchsnetzwerk für Mobilitäts- und Verkehrsforschung)
    seit
    Assoziierte Mitarbeiterin am Zentrum für Interdisziplinäre Nachhaltigkeitsforschung (ZIN), WWU Münster
    -
    Mitglied des Vorstands am Institut für Politikwissenschaft (Vertreterin des akademischen Mittelbaus)
  • Lehre

  • Publikationen

    • Feldhoff B. . „Die politische, gesellschaftliche und wissenschafliche Dimension der Aufarbeitung der DDR-Heimerziehung.“ In Zwischen Marginalisierung und Anerkennung. Eine Bestandsaufnahme zur Aufarbeitung der Heimerziehung in der DDR, herausgegeben von Baumgart B, Feldhoff B, Mützel P, Weber R, 11-52. Leipzig: Leipziger Universitätsverlag.
    • Feldhoff B, Stockmann N, Fanderl N, Gahle AK, Graf A, Leger M, Sonnberger M. . ‘Bridging Theories and Practices: Boundary Objects and Constellation Analysis as Vehicles for Interdisciplinary Knowledge Integration.’ Sustainability 11, Nr. 19. doi: 10.3390/su11195357.
    • Sonnberger M, Graf A, Fanderl N, Feldhoff B, Gahle AK, Leger M, Stockmann N. . Wissensanwendung - Eine konzeptionelle Betrachtung von Maßnahmen zur Gestaltung urbaner Personenmobilität DynaMo Werkstattberichte, Nr. II, .

  • Vorträge

    • Feldhoff, Berenike (): ‘Vortrag: A Mobility Transition from Below? The Role of Bicycle Activism in the Governance of Sustainable Urban Mobility’. 11. Pegasus-Jahrestagung, Online, .
    • Feldhoff, Berenike; Leger, Matthias; Sonnberger, Marco; Fanderl, Nora; Graf, Antonia; Stockmann, Nils; Gahle, Anne-Kathrin (): „Mobilitätscafé: Thesen zur nachhaltigen Transformation urbaner Personenmobilität I: Partizipation, Wissensintegration und Krisenpotentiale“. 11. Pegasus-Jahrestagung, Online, .
    • Feldhoff, Berenike (): ‘Speed Talk: The Mobility Transition from Below – New Forms of Citizen Participation in the Field of Sustainable Mobility’. 11. International Sustainability Transitions (IST) Conference, Online, .
    • Feldhoff, Berenike (): „Radiobeitrag zum Thema "Initiativen für sicheren Radverkehr"“. WDR 5-Sendung „Quarks – Wissenschaft und mehr“, Münster, .

    • Feldhoff, Berenike (): ‘Presentation: Urban Mobility on the Move – The Creative Role of Bottom-up Citizens‘ Initiatives in Shaping Local Cycling Policies’. 10. Pegasus-Jahrestagung, Dresden, .
    • Feldhoff, Berenike (): ‘Focus-Workshop: Theoretical Perspectives on Bottom-up Citizens’ Initiatives in the Field of Urban Mobility’. DynaMo PhD Workshop, Stuttgart, .
    • Feldhoff, Berenike (): ‘Presentation: Urban Mobility on the Move – The Creative Role of Bottom-up Citizens‘ Initiatives in Shaping Local Cycling Policies’. DynaMo PhD Workshop, Stuttgart, .
    • Feldhoff, Berenike (): ‘Presentation: Co-Creative Governance: A Conceptual Framework for Understanding Bottom-up Citizens’ Initiatives in Urban Mobility Transitions’. ECPR General Conference, Panel 48: Citizen Participation and Democratic Innovations in Local Policy-Making I, Wrocław, .
    • Feldhoff, Berenike (): „Poster-Präsentation: Cycling Advocacy in Urban Governance – Die gestaltende Rolle urbaner Zivilgesellschaft“. 16. Jahrestagung des Arbeitskreises Verkehr der Deutschen Gesellschaft für Geographie (DGfG) in Kooperation mit dem Pegasus-Netzwerk, Würzburg, .
    • Stockmann, Nils; Feldhoff, Berenike (): „Aktionstag Mobilität für Freiwilligendienstleistende“. Konzeption und Durchführung, Bürgerhaus Bennohaus, Münster, .

    • Feldhoff, Berenike (): „Vortrag: Die Vermittlung und Produktion von Wissen am Beispiel der Radverkehrsförderung in Städten“. 9. Pegasus-Jahrestagung, München, .
    • Feldhoff, Berenike; Graf, Antonia (): ‘Presentation: Co-production on the Ground: Researching Driving Bans integrating STS and Urban Governance’. International Conference of the Sustainable Consumption Research and Action Initiative (SCORAI). Session 8C: Sustainable Consumption Governance 2, Kopenhagen, .

    • Feldhoff, Berenike (): „Vortrag: Nachhaltige Mobilität in Städten: Die Rolle von Governance in der kommunalen Verkehrspolitik“. 8. Pegasus-Jahrestagung, Aachen, .
    • Feldhoff, Berenike (): „Vortrag: Nachhaltige Mobilität: Die Rolle von Macht in der Mobilitätswende.“ Doktorandenkolloquium „Postfossile Mobilität: Keine Energiewende ohne Mobilitätswende?“ vom Leibniz-Forschungsverbund Energiewende, Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung (ILS) in Dortmund, .