Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

WIKI:

HOTLINE:

Büros / Office Rooms

  • Einsteinstraße 62, Raum 105
  • Fliednerstraße 21, Raum 21b
  • Horstmarer Landweg 62, Raum U2

IVV5

webservice:typo3

Pflege der Webseiten des FB10 unter typo3

Diese Seite dokumentiert redaktionelle Benutzung, sowie administrative Verwaltung des typo3 Content-Management-Systems.

Zugang

Der Zugang zum typo3-Backend befindet sich hier:
https://wwwmath.uni-muenster.de:16025/typo3/fb10/typo3/index.php

Anleitung

Eine allgemeine Einführung in das typo3 CMS findet man hier:
http://www.typo3-fuer-redakteure.de/fileadmin/downloads/Schnelleinstieg_TYPO3-4-5.pdf

Möglicheweise ist auch der typo3-Kurs der Uni Ulm hilfreich:
http://www.uni-ulm.de/misc/schulung/typo3-kurs-themen-seiten.html

Ansprechpartner

ist zur Zeit die ivv5-hotline (@wwu.de)

Übersicht, Konzept, Templates

Der zentrale Webbereich des FB10 ist im Winter 2010/11 auf ein typo3-gestützes CMS umgezogen. Die Webseiten des FB10 unter typo3 sollen den Verantwortlichen einfachere Bedienkonzepte zur Pflege der Webseite zur Verfügung stellen. Ausserdem sollen sie das Layoutkonzept - die corporate identity der WWU - für den Fachbereich einfach und sinnvoll umsetzen.

Das Datenangebot in typo3 ist baumartig strukturiert. Hier habe die einzelnen Institute Ansprechpartner, die jeweils für die Unterbäume verantwortlich sind.

Die Unterbäume bzw. die Pflege und Erstellung der einzelnen Institute bzw. Arbeitsgruppen sollen dann durch mindestens einen vom Insitut oder der AG benannten Nutzer erfolgen. Dieser Sub-Admin hat die Möglichkeit, für seinen Unterbaum, Zugriffsrechte an weitere Nutzer zu vergeben.

Instituts- und Arbeitsgruppenseiten

Oft ist das grundlegende Design im Sinne der corporate identity der WWU schon vorhanden. D.h. kommen neue Professoren hinzu bzw. gründen sich neue Arbeitsgruppen etc. kann man am einfachsten vorhandene Punkte (z.B. Sprechstunde, Veröffentlichungen, Veranstaltungen etc. einer vergleichbaren Arbeitsgruppe bzw. eines anderen Professors nehmen und die Funktion „Seite verschieben“ und dann „Kopieren statt verschieben“ im typo3 anklicken und diese dann zum jeweiligen Zielort kopieren. (Die Menüpunkte „Exportieren/Importieren“ bzw. „Seite Neu erstellen“ sind mit deutlich mehr Zeitaufwand verbunden!).

Diese „geklonten“ Einträge können dann einfach wie gehabt in typo3 bearbeitet werden und müssen am Ende nur noch sichtbar gemacht werden.

Ändern von Templates

Es stehen verschiedene Templates zum Aufbau einer Seite zur Verfügung. Eine solche Formatvorlage wird als erster Schritt beim Erstellen einer neuer Seite ausgewählt.

Es ist auch nach dem Erstellen einer Seite noch möglich das Template zu ändern. Die Template-Auswahl befindet sich im „Bearbeiten“-Modus unter dem Reiter Erweitert:

Nutzerverwaltung

Nutzer werden mit Ihrer zentralen Nutzerkennung der WWU anlegen. Nur so ist eine eindeutige Zuordnung der Benutzer und ggf. auch (halb-)automatisches Löschen von Altlasten möglich.

Nutzer mit Gruppenrechten für Institutsseiten

Unter Admin-Werkzeuge→Verwaltung

  1. Nutzer ggf. anlegen. (+)
  2. Nutzer in die Gruppen user und die Gruppe des entsprechenden Institutes aufnehmen, z.B. Gruppen: user, institut_logik. Nur die Insitutsgruppe reicht nicht! Die Gruppe muss in der Gruppenliste als Letzte aufgeführt sein. Wenn der Nutzer das Recht besitzt eine Seite anzulegen, dann wird die neue Seite mit der obersten Gruppe des Nutzers verknüpft.
  3. Die Nutzer sollen selbst als Ansprechpartner unten auf den Seiten stehen, damit sie direkt angesprochen werden, und Änderungswünsche etc. nicht immer über einen der Hauptadmins laufen.

Sub-Admin-Gruppen

Durch Admin-Gruppen kann Nutzern das Recht zugeteilt werden, in einer bestimmten Gruppe Personen die Gruppenrechte zuzuweisen bzw. zu entziehen (das bezieht sich auf „normale Nutzer“, nicht admins). Hierzu muss zunächst eine Gruppe angelegt werden. Unter „Zugriffsliste“ müssen für diese Gruppe „Benutzerwerkzeuge“ und darunter „Gruppendelegation“ aktiviert werden. Unter „Erweitert“ ist diese Gruppe als Sub-Admin-Gruppe zu deklarieren und es muss die Gruppe ausgewählt werden, die verwaltet werden soll. Der Nutzer kann nun durch die Funktion „Gruppendelegation“ Rechte vergeben bzw. entziehen.

Gruppen anlegen, Rechte für Seiten und Verzeichnisse

Anlegen einer Seite und eines Dateiordner für z. B. eine AG:

  1. Anlegen eines Dateiordner, z. B. numerik/Ohlberger
  2. Anlegen einer Freigabe für diesen Ordner:

  1. Anlegen einer Gruppe und Vergabe von Rechten

Nutzer mit eigenen Homepages

Wegen der eindeutigen und automatisierbaren Deprovisionierung sind „persönliche“ Homepages nicht im typo3-Bereich anzulegen, sondern nach wie vor über den klassischen Dateibaum zu machen, also wie in wWebseiten anbieten unter Dateibereich auf einem IVV5-Webserver beschrieben. Ein Link zu der Webseite kann dann einfach in typo3 gesetzt werden.

Auf wwwmath existiert dazu ein script /opt/multi/genUserSpace, das die Verzeichnisse und Links automatisiert setzt. Argumente sind die Nutzerkennung und vorname.nachname des Nutzers.

Wartung

Typo3 Update

Extension Update

Um die installierten Extensions auf aktuellem Stand zu halten, wird der Extension-Manager benutzt.

Dort wählt man „Check for extension updates“ aus der Auswahlbox unterhalb der Titelleiste aus.

Alle Extensions mit Update-Möglichkeit werden nun angezeigt. Am Beispiel der Extension „Static Info Tables“ wird ein Update demonstriert.

In der Auswahlbox Local: … (OVERWRITE) wählen und mit „Update/Import“ den Download einleiten.

Dann unten mit der Taste „Update“ das Update ausführen.

Forschungsdatenbank

Profilseite

Um eine vollständige Profiseite aus den zugehörigen CRIS Daten zu generieren, benötigt man zuerst die zu der Person gehörende ID. Diese kann hier gesucht werden:

https://sso.uni-muenster.de/CRIS/faq/getcardid.html

Um nun das Profil in eine typo3 Seite einzubinden, lege man ein zuerst neues Element des Typs „PHP Include an“. In dem Feld „Type of script to include“ wählt man „URL via HTTP“ aus„ und trägt in das Feld „URL of PHP script“ folgende Adresse ein:

http://wwwmath.uni-muenster.de/cris/cris_person.inc.php?cardId=0000

wobei natürlich 0000 durch die entsprechende ID der Person ersetzt werden muss.

Publikationslisten

FIXME Laut CRIS Support gibt es im Moment keine Möglichkeit eine Publikationsliste abhängig von einer Organisation, einer Person oder einem Forschungsprojekt auszugeben.

Allgemeine Hinweise

Standardschaltflächen

Jede Seite und jedes Element verfügt über eine Leiste von Standardschaltflächen, die beim überfahren mit dem Mauszeiger sichtbar werden. Für Seiten sind diese:

  • „Create new page“
  • „View webpage“
  • „Edit Page Properties“
  • „Move page“
  • „View record change history“

Für Elemente sind es:

  • „Edit element“
  • „Hide record“ („Un-hide record“ wenn schon versteckt)
  • „Copy element“
  • „Create reference“
  • „Cut element“
  • „Unlink element“ (löschen)

Desweiteren ist in jedem Fenster welches Änderungen vornehmen kann eine Leiste von Symbolen die den folgende Operationen entsprechen:

  • „Close document“ (Abbrechen)
  • „Save document“
  • „Save document and view page“
  • „Save and close document“
  • „Delete“

Elemente kopieren

Ebenso wie ganze Seiten, können einzelne Elemente kopiert werden. Dies wird am Beispiel der Logos der Fachbereichshauptseite illustriert:

Referenzen

Falls man ein Element auf mehreren Seiten anzeigen will kann man dies mit Referenz machen. Eine Referenz auf ein Element verhält sich wie das Element selbst, mit der Ausnahme das es nicht geändert werden kann. Das setzen einer Referenz funktioniert ähnlich einer Elementkopie:

Seiten IDs

Die ID eines Objekts in typo3 - das kann ein Element wie ein Textblock, oder ein gesamte Seite sein - ordnet diesem eine eindeutige Zahl zu. Diese ID kann zum Beispiel für interne Verlinkungen benutzt werden. Die ID eines Elements wird angezeigt beim überfahren des dem Objekt zugehörigen Symbols mit dem Mauszeiger.

Für einen einfacheren Umgang mit verweisen auf andere Elemente bietet es sich an, schon beim Erstellen eines Elements, einen Alias-Namen zu vergeben, der anstelle der ID benutzt werden kann. Es kann aber auch nach Erstellen des Elements ein Alias-Name vergeben werden.

Metainformationen

Jede Webseite kann sogenannte Metainformationen enthalten, so auch mit typo3 erstellte Seiten. Typischeweise sind dies Schlüsselworte die es zum Beispiel Suchmaschinen erleichtern den Inhalt der Seite einzuordnen. Diese Metainformationen können im „Bearbeiten“-Modus auf dem Reiter Metadaten gesetzt werden.

Ist man Autor oder Verantwortlicher für eine Seite so sollte man seinen Namen in das Autorenfeld eintragen.

Visitenkartenelement

Das Visitenkartenelement von typo3 erwartet als Bild nicht eine Grafikdatei sondern ein Bildelement welche dann die eigentliche Grafik(datei) enthält.

Übersetzungen

Seiten können einfachst mit typo3 in verschiedene Sprachen übersetzt werden.

Backend

Um eine Seite zu übersetzen, muss eine Übersetzungsseite von einem (Sub-)Admin in der entsprechenden Sprache angelegt werden.

Dafür muss nur der Seitentitel der Übersetzungsseite eingegeben werden.

Frontend

Unterhalb der Titelleiste können die Sprachen ausgewählt werden, in die übersetzt werden soll.

Die Übersetzungsseite enthält alle Elemente, die die Originalseite enthält und kann nun elementweise übersetzt werden.

Bildergallerien

Für Bildergallerien kann das Element Smooth Gallery verwendet werden. Diesem muss nur ein Pfad zu den Bilder zugewiesen werden, zum Beispiel: fileadmin/mein/bilder/ordner.

Individuelles Favicon

Ein Favicon kann pro Seite individuell gesetzt werden. Nach der Auswahl der Seite öffne man das zugehörige Template Menü (Sollte es kein zugeordnetes Template geben kann man ein extension template anlegen). In dem Untermenüpunkt Resourcen kann man die Favicon-Bilddatei hochladen, um dann im Untermenüpunkt Setup die Zeile page.shortcutIcon = favicon*.png hinzuzufügen.

Nutzeranmerkungen

Discussion gelöscht wg. externem Missbrauchs

~~DISCUSSION:off~~

webservice/typo3.txt · Zuletzt geändert: 2013/06/28 07:17 von lammers