Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


public:subversion

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
public:subversion [2016/01/14 13:21]
waldemar [Autorisierung / Admin-Bereich]
public:subversion [2016/02/18 14:15]
waldemar [Autorisierung / Admin-Bereich]
Zeile 26: Zeile 26:
 https://ivv5svn.uni-muenster.de**/Arbeitsgruppenkennung-admin** https://ivv5svn.uni-muenster.de**/Arbeitsgruppenkennung-admin**
  
-Der Zugang zu diesem Admin-Repository kann nur durch uns, die IVV5, eingestellt werden. Typischerweise sind der Arbeitsgruppenleiter und die von ihm angegebenen Mitarbeiter. Sie können wie ein ganz normales Repository auscheckenbearbeiten und wieder einchecken. Eingecheckte Änderungen zu ihren Repositories werden sofort umgesetzt.+Der Zugang zu diesem Admin-Repository kann nur durch uns, die IVV5, eingestellt werden. Typischerweise sind der Arbeitsgruppenleiter und die von ihm angegebenen Mitarbeiter. Dabei handelt es sich um ein ganz normales Repository, das durch autorisierte Personen ausgecheckt, bearbeitet und aktualisiert werden kann. Eingecheckte Änderungen zu ihren Repositories werden sofort umgesetzt.
  
 Berücksichtigt werden innerhalb des Admin-Repositories alle Dateien, die auf *.svnaccess enden. Die Dateien können dabei auch in Unterordnern abgelegt werden. Technisch werden die Dateien  in alphabetischer Reihenfolge (Dateinamen) aneinandergehängt und dann als eine Datei dem Subversion-Autorisierungsmodul zur Verfügung gestellt.  Berücksichtigt werden innerhalb des Admin-Repositories alle Dateien, die auf *.svnaccess enden. Die Dateien können dabei auch in Unterordnern abgelegt werden. Technisch werden die Dateien  in alphabetischer Reihenfolge (Dateinamen) aneinandergehängt und dann als eine Datei dem Subversion-Autorisierungsmodul zur Verfügung gestellt. 
  
 Falls Sie also Gruppen und Default-Zuweisungen vornehmen möchten, verwenden Sie am besten einen Dateinamen wie "_a_gruppe_default_zuweisung", um sicherzustellen, dass sie zu Beginn der Datei stehen.  Falls Sie also Gruppen und Default-Zuweisungen vornehmen möchten, verwenden Sie am besten einen Dateinamen wie "_a_gruppe_default_zuweisung", um sicherzustellen, dass sie zu Beginn der Datei stehen. 
 +
 +Als zusätzliches Feature, werden eingegebene IVV5-Gruppennamen aufgelöst, Beispiel:
 +
 +<code>
 +[groups]
 +o0ivv
 +</code>
 +wird auf dem Server ersetzt durch:
 +<code>
 +[groups]
 +o0ivv=gorusw,beckelu,lammers #und so weiter
 +</code>
 +
 +Sie können dann wie gewohnt der Gruppe @o0ivv Rechte zuweisen.
  
 Weitere Hinweise finden sie im Admin-Repo in der "Readme" (früher die svnaccess) oder auch hier: Weitere Hinweise finden sie im Admin-Repo in der "Readme" (früher die svnaccess) oder auch hier:
public/subversion.txt · Zuletzt geändert: 2016/02/18 14:15 von waldemar