Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

WIKI:

HOTLINE:

Büros / Office Rooms

  • Einsteinstraße 62, Raum 105
  • Fliednerstraße 21, Raum 21b
  • Horstmarer Landweg 62, Raum U2

IVV5

public:saeuberung_des_benutzerprofils

Grundsätzliches

Auf jeden Windowsrechnern steht jedem Benutzer ein eigenes Profil zur Verfügung. Für Windows XP und Windows 7 existiert jeweils ein eigenes Profil. Bei jeder Anmeldung vom Profilserver wird dieses auf den lokalen Rechner übertragen und bei jeder Abmeldung von Ihrem lokalen Rechner auf den Profilserver geladen. So gehören z.B. der Desktop und die Eigenen Dateien standardmäßig zum Nutzerprofil. Sie sollten in Ihrem eigenen Interesse Ihr Nutzerprofil möglichst klein halten, denn große Profile (mehrere Gigbabyte) müssen im Netzwerk übertragen werden und können bei Störungen unter Umständen zu einen beschädigten Profil und zu Datenverlust führen.

Dieses How-To ist das richtige für Sie, falls:

  • Der An- oder Abmeldevorgang ungewöhnlich lange dauert.
  • Sie sich an einem Rechner nicht mehr anmelden können mit dem Hinweis, dass der Speicherplatz nicht ausreicht und sie mit einem lokalen Profil arbeiten müssen.
  • Sie von der IVV5 eine Aufforderung erhalten haben, Ihr Benutzerprofil zu verkleinern.

Abmelden von anderen Rechnern

Ehe Sie Ihr Profil aufräumen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie auf keinem anderen Windows-Rechner eingeloggt sind - andernfalls würden Ihre überflüssigen Daten beim Abmelden von diesen Rechnern wieder auf den Profilserver übertragen werden. Falls Sie üblicherweise auf einem Laptop arbeiten, sollten Sie vor den Aufräumarbeiten diesen Laptop an die Domäne anschließen und beim Domänenkontakt sich einmal an- und wieder abmelden - nach der Aufräumaktion sollten Sie sich dann ebenfalls mit Domänenkontakt dort wieder anmelden, um das reduzierte Profil zu erhalten.

Auffinden großer Dateien

Grundsätzlich können Sie selbst mit dem Windows Explorer in ihrem Benutzerprofil nach Dateien suchen, finden, löschen oder verschieben.

Installation unterstützender Software

Installieren Sie mit dem SMS-Dienst das Programm JDiskReport - Sie finden es in der Kategorie „Utilities“. #Update: dieses Programm steht nicht mehr zur Verfügung.

Nutzung von JDiskReport

Nach der Installation von JDiskReport finden Sie im Startmenü unter „Programme“ die Einträge „Benutzerprofil lokal“ und „Benutzerprofil Netz“. Mit diesen Programmen können Sie die Größe Ihres Nutzerprofils auf dem Rechner (lokal) und im Netz einsehen. Um Ihr Profil zu bereinigen, starten Sie bitte „Benutzerprofil lokal“. Sie erhalten nach einem kurzen Scan folgendes Bild:

Klicken Sie auf das Bild für eine größere Darstellung!

Klicken Sie auf das Bild für eine größere Darstellung!

Die wichtigsten Funktionen im Überblick:

  • Unter „Top 50“ können Sie die größten Dateien in Ihrem Profil sehen, wahlweise aber auch die ältesten
  • Wenn Sie einen Ordner auf der linken Seite auswählen, ändert sich das Tortendiagramm und zeigt die Größenverhältnisse im ausgewählten Ordner an.
  • Mit einem Rechtsklick auf ein Tortenstück und dem Eintrag „Open Explorer…“ können Sie direkt in das Verzeichnis springen, in dem die Datei liegt.

Nutzen Sie das Programm um große Dateien ausfindig zu machen und auf Ihr H:\ - Laufwerk zu verschieben.

Die größten Dateien kommen von Thunderbird - Was tun?

Sehr oft kommt es vor, dass die gespeicherten Mails in Thunderbird verantwortlich für ein zu großes Profil ist. In diesem Fall sollten Sie Thunderbird komplett auf H: umziehen. Falls Sie sich nicht sicher sind wie das funktioniert, dann wenden Sie sich bitte an uns.

public/saeuberung_des_benutzerprofils.txt · Zuletzt geändert: 2017/05/15 10:25 von bowej