Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


public:remotedesktopzugriff_auf_die_linux-rechner_in_den_pools

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

public:remotedesktopzugriff_auf_die_linux-rechner_in_den_pools [2021/02/19 11:28] (aktuell)
n_silk01 angelegt
Zeile 1: Zeile 1:
  
 +====== Remotedesktopzugriff auf die Linux-Rechner in den Pools ======
 +
 +Die IVV5 bietet die Möglichkeit eines grafischen Zugriffs mittels RDP auf die sich in den Pool-Räumen befindenden Linux-Rechner an.\\ 
 +Konkret ist der Remotedesktopzugriff auf den nachfolgenden Maschinen freigeschaltet: **QUOKKA**//**#**//, wobei //**#**// eine Zahl von //**00**// bis //**23**// sein kann, sowie **ADLER28, ADLER33, ADLER35, ADLER37, ADLER41**.\\  
 +Die Voraussetzungen für die Remotedesktopverbindung sind ein RDP-Client und entweder eine [[public:eine_vpn-verbindung_erstellen|VPN-Verbindung]] zu dem Universitätsnetzwerk oder ein eingetragenes [[public:remote_desktop_gateway_einrichten|Remotedesktop-Gateway]] der WWU.
 +Obwohl die Remotedesktopverbindung prinzipiell über VPN funktioniert, konnten wir die besten Ergebnisse bei der Verwendung des Remotedesktop-Gateways erzielen.\\ 
 +Welchen RDP-Client Sie verwenden können und welche Grundeinstellungen darin zu setzten sind, können Sie unserer [[public:nutzung_der_windows-terminalserver|Anleitung für die Terminal-Server unter Windows]] entnehmen.\\ 
 +In dieser Anleitung hier werden die notwendigen zusätzlichen Schritte dokumentiert.
 +
 +
 + ===== Herstellen der RDP-Verbindung =====
 +Nachdem Sie die in unserer [[public:nutzung_der_windows-terminalserver|Anleitung für Terminal-Server]] beschriebenen Einstellungen inklusive des [[public:remote_desktop_gateway_einrichten|Remotedesktop-Gateways]] entsprechend gesetzt haben, geht es mit den unten beschriebenen Schritten weiter. Die Einstellungen werden beispielhaft in dem RDP-Client unter Windows 10 gesetzt, können aber in ähnlicher Weise für die RDP-Clients unter macOS oder Linux übernommen werden.
 +  * Geben Sie in dem Feld **Computer** den gewünschten Rechnernamen, beispielsweise **QUOKKA10**, ein.\\ {{:prepublic:mstsc-allgemein.png?nolink400|Das Eintragen des Rechnernamens im RDP-Client von Windows 10.}}
 +
 +  * Wechseln Sie auf den Reiter **Anzeige** und stellen Sie die Farbtiefe auf **High Color (16 Bit)** ein. Bei den Bildschirmen mit der nativen Auflösung jenseits von Full HD (1920x1080) empfiehlt es sich die Remotedesktop-Auflösung auf **1920 mal 1080 Pixel** mittels Schieberegler bei **Anzeigekonfiguration** einzustellen. Anderenfalls setzten Sie diese Einstellung auf **Vollbild**, in dem Sie den Schieberegler bis ganz nach rechts auf die Maximalstellung ziehen.\\ {{:prepublic:mstsc-anzeige.png?nolink400|Das Einstellen der Auflösung der Remotedesktopverbindung.}}
 +
 +  * Klicken Sie anschließend unten rechts auf **Verbinden**
 +
 +  * Sollten Sie die Meldung **Die Identität des Remotecomputers kann nicht geprüft werden. Möchten Sie die Verbindung herstellen?** erhalten, so klicken Sie bitte auf **Ja**.{{:prepublic:mstsc-remoteverbindung-identitaet-bestaetigung.png?nolink400|Das Bestätigen der Identität des Remotecomputers.}}
 +
 +  * In dem erschienen Fenster werden Sie nach Ihren Zugangsdaten gefragt. Geben Sie dazu enstsprechend Ihre WWU-Kennung und WWU-Passwort ein und wählen Sie bei **Session** den Punkt **Xorg** ein. Bestätigen Sie nun Ihre Eingaben mit dem Klick auf den **OK**-Button.{{:prepublic:xrdp-sesman-anmeldung.png?nolink600|Die Anmeldemaske des Remoterechners.}}
 +
 +  * Die Anmeldung läuft nun und Ihr Profil wird synchronisiert, was je nach Größe etwas Zeit in Anspruch nehmen kann. Sobald der XFCE-Desktop zu sehen ist, können Sie mit Ihrer Arbeit beginnen.
 +\\ 
 + 
 +===== Abmeldung =====
 +Da es nur eine begrenzte Anzahl an gleichzeitigen Verbindungen zu dem jeweiligen Pool-Rechner möglich ist, bitten wir Sie sich auszuloggen, sobald Sie Ihre Sitzung nicht mehr benötigen. Bitte beachten Sie auch, dass die Synchronisierung Ihres Linuxprofils nur bei der An- oder Abmeldung stattfindet.
 +
 +  - Klicken Sie dafür in der rechten unteren Bildschirmecke auf das Ausschaltsymbol.
 +  - Klicken Sie nun in dem erschienenen Abmeldemenü auf den **Logout**-Button.\\
 +{{ :prepublic:lxde-logout.png?nolink600 |Das Abmeldemenü von LXDE.}}
 +
 +
 +{{tag>XRDP Linux remote desktop access terminal service server unix linux fernzugriff grafisch remotedesktopverbindung terminalserver X11}}
public/remotedesktopzugriff_auf_die_linux-rechner_in_den_pools.txt · Zuletzt geändert: 2021/02/19 11:28 von n_silk01