Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

WIKI:

HOTLINE:

Büros / Office Rooms

  • Einsteinstraße 62, Raum 105
  • Fliednerstraße 21, Raum 21b
  • Horstmarer Landweg 62, Raum U2

IVV5

Internal

Rechtliches

public:mufuinstallation_unter_linux

Vorwort

Diese Anleitung beschreibt, wie sie einen Kopierer und die INPAS Druckerwarteschlangen auf Ubuntu 20.04 einrichten. Die Anleitung ist für andere Linux Distributionen und andere Ubuntuversionen nicht getestet, sollte jedoch auch funktionieren.

Benötigte Abhängigkeiten

Das Paket „smbclient“ wird auf dem System auf jeden Fall benötigt, für Ubuntu 20.04 können Sie folgenden Befehl einfach kopieren und in einem Terminal ausführen:

sudo apt install smbclient

Druckertreiber

Den passenden Druckertreiber können Sie von unserem Server herunterladen. Anbei der Link:

https://ivv5dienste.uni-muenster.de/druckerinstall/ppd/Ricoh-IM_C6000-Postscript-Ricoh.ppd

Einrichtung des Multifunktionsgerätes

Unter Ubuntu 20.04 rufen wir zunächst die Systemeinstellungen auf und gehen auf die Drucker. Dort wählen wir die „zusätzlichen Druckereinstellungen“ aus. Zur Veranschaulichung wo Sie genau drücken müssen haben wir den Button im folgenden Bild markiert.

Die Systemeinstellungen mit dem Menüpunkt "Drucker" und der Taste "zusätzliche Druckereinstellungen...".

Im sich neu öffnenden Fenster klicken wir auf die Schaltfläche „Hinzufügen“:

Die Druckerliste mit der "Hinzufügen"-Taste.

Im „Neue Drucker“ Fenster verzweigen wir nach „Netzwerkdrucker“ und darauf nach „Windows-Drucker via SAMBA“. Als Adresse tragen Sie im Feld „smb“ print.wwu.de/inpas ein. Anstelle von inpas können sie auch „kopierer-xxx“ einen Kopierer mit direktdruck angeben. Als Passwort geben Sie ihr zentrales Kennwort an, mit welchem Sie sich z.B. an den Rechner der WWU anmelden. Als Benutzername nehmen Sie bitte „WWU\ihre Kennung“. Folgend geben wir im Bild ein ausgefülltes Beispiel:

Das Hinzufügen eines Windows-Druckers via SAMBA.

Nun müssen wir die heruntergeladene PPD angeben. Klicken Sie dazu bitte auf „PPD-Datei Bereitstellen“…

Das Fenster zum Auswählen eines Druckertreibers.

… und geben per Klick auf das Feld die heruntergeladene PPD an.

Das Auswählen einer PPD-Datei.

Nun sollte das Fenster Druckeroptionen anzeigen. Klicken Sie dort einfach auf „weiter“ und geben sie als Druckername einen Namen an, der den Drucker beschreibt. Im Idealfall nutzen Sie dort einfach „inpas“ oder den Namen des Kopierers „kopierer-xxx“.

Das Eintragen der Druckerbeschreibung.

Nun müssen wir leider noch spezielle Voreinstellungen setzen. Dafür öffnen wir in einem Firefox oder Chrome die Adresse https://localhost:631 um das CUPS Webinterface aufzurufen. Klicken Sie in der oberen Leiste auch Drucker und wählen Sie das neu eingerichtete Gerät aus:

Eine Seite mit der Auflistung der installierten Drucker im CUPS Webinterface.

Sie sehen nun die Informationen über den Drucker. Dort müssen wir unter „Verwaltung“ die „Standardeinstellungen festlegen“. Genauer müssen wir an zwei Stellen manuell unsere Nutzerkennung mitgeben.

Die Auswahl des Menüpunktes "Standarteinstellungen festlegen" für den INPAS-Drucker.

Die erste Stelle ist unter „Authentication“. Dort stellen wir den „Authentication User Name“ auf „CustomID“ und geben im neu erschienenden Feld unsere Nutzerkennung der WWU an. Bitte klicken Sie dann unbedingt auf Speichern. Dies wirft Sie auch wieder in die Druckerinformationen zurück.

Das Eintragen der Nutzerkennung auf der "Authentication"-Seite

Die zweite Stelle zur Angabe der Nutzerkennung befindet sich unter „Job Log“. Auch dort stellen wir „User ID“ auf „Custom Userid“ um und geben im neu erschienden Feld die Nutzerkennung der WWU an. Auch hier unbedingt auf Speichern drücken.

Das Eintragen der Nutzerkennung auf der "Job Log"-Seite

Damit ist die Einrichtung des Druckers auf ihren System abgeschlossen.

public/mufuinstallation_unter_linux.txt · Zuletzt geändert: 2020/09/22 13:57 von n_silk01