Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


public:ivv5newslettermar2014

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
public:ivv5newslettermar2014 [2014/03/19 12:52]
lammers
public:ivv5newslettermar2014 [2014/03/19 12:55] (aktuell)
lammers
Zeile 55: Zeile 55:
 </​ul><​span style="​color:​ #​669900;">&#​xa; ​   <​p>&#​xa; ​     Linux-Terminalservices&#​xa; ​   </​p>&#​xa; ​ </​span>​ </​ul><​span style="​color:​ #​669900;">&#​xa; ​   <​p>&#​xa; ​     Linux-Terminalservices&#​xa; ​   </​p>&#​xa; ​ </​span>​
 <​ul><​li>&#​xa; ​   <​p>&#​xa; ​     Weil immer wieder unklar ist, welcher Linux-Rechner nun per ssh von &​quot;​au&#​223;​en&​quot;​ angesprochen werden kann, haben wir einen Rechner speziell daf&#​252;​r gewidmet. Er ist unter dem Namen <​b>​ivv5ssh.uni-muenster.de</​b>&#​160;&#​160;​weltweit erreichbar.&#​xa; ​   </​p>&#​xa;  ​ <​ul><​li>&#​xa; ​   <​p>&#​xa; ​     Weil immer wieder unklar ist, welcher Linux-Rechner nun per ssh von &​quot;​au&#​223;​en&​quot;​ angesprochen werden kann, haben wir einen Rechner speziell daf&#​252;​r gewidmet. Er ist unter dem Namen <​b>​ivv5ssh.uni-muenster.de</​b>&#​160;&#​160;​weltweit erreichbar.&#​xa; ​   </​p>&#​xa;  ​
-<​p>​Update:​ Ihr Netzwerkhome finden Sie dort unter '/​u/​KENNUNG',​ wenn Sie den Server öfter benötigen füllen Sie sich am Ihr lokales <a href="​https://​www.uni-muenster.de/​IVV5WS/​DocWiki/​doku.php?​id=public:​linuxprofile">​LinuxProfil</​a>​.</​p>​+<p><i>Update:</​i> ​Ihr Netzwerkhome finden Sie dort unter '/​u/​KENNUNG',​ wenn Sie den Server öfter benötigen füllen Sie am besten ​Ihr lokales <a href="​https://​www.uni-muenster.de/​IVV5WS/​DocWiki/​doku.php?​id=public:​linuxprofile">​LinuxProfil</​a>​.</​p>​
 &#​xa; ​   <​p>&#​xa; ​     F&#​252;​r den graphischen Zugang&#​160;​auf einen Linux-Rechner mit dem nomachine-NX-Protokoll planen wir in K&#​252;​rze einen Rechner unter dem Namen <​b>​ivv5nx.uni-muenster.de</​b>&#​160;​ zur Verf&#​252;​gung zu stellen. Der wird dann, wie die &#​252;​blichen Linux-Arbeitspl&#​228;​tze,​ unter Ubuntu betrieben und l&#​246;​st den alten NX-Server <​i>​tellme</​i>,​ der aus Lizenzgr&#​252;​nden unter CentOS betrieben werden musste, ab.&#​xa; ​   </​p>&#​xa;  ​ &#​xa; ​   <​p>&#​xa; ​     F&#​252;​r den graphischen Zugang&#​160;​auf einen Linux-Rechner mit dem nomachine-NX-Protokoll planen wir in K&#​252;​rze einen Rechner unter dem Namen <​b>​ivv5nx.uni-muenster.de</​b>&#​160;​ zur Verf&#​252;​gung zu stellen. Der wird dann, wie die &#​252;​blichen Linux-Arbeitspl&#​228;​tze,​ unter Ubuntu betrieben und l&#​246;​st den alten NX-Server <​i>​tellme</​i>,​ der aus Lizenzgr&#​252;​nden unter CentOS betrieben werden musste, ab.&#​xa; ​   </​p>&#​xa;  ​
 &#​xa; ​   <​p>&#​xa; ​     Noch nicht ganz sicher ist,&#​160;​ob wir auch einen RDP-Zugang zu dem System unter dem Namen ivv5rdp.uni-muenster.de&#​160;&#​160;​einrichten werden. Besteht da Bedarf?&#​xa; ​   </​p>&#​xa;  ​ &#​xa; ​   <​p>&#​xa; ​     Noch nicht ganz sicher ist,&#​160;​ob wir auch einen RDP-Zugang zu dem System unter dem Namen ivv5rdp.uni-muenster.de&#​160;&#​160;​einrichten werden. Besteht da Bedarf?&#​xa; ​   </​p>&#​xa;  ​
public/ivv5newslettermar2014.txt · Zuletzt geändert: 2014/03/19 12:55 von lammers