Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


public:homeoffice

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
public:homeoffice [2020/09/30 07:43]
n_silk01
public:homeoffice [2021/03/17 13:37] (aktuell)
lschult6
Zeile 13: Zeile 13:
  
 ==== Videokonferenzen ==== ==== Videokonferenzen ====
-Für umfangreiches Videokonferencing etc. hat die WWU hat eine Kooperation mit zoom geschlossen.+Für umfangreiches Videokonferencing etc. hat die WWU hat eine Kooperation mit Zoom geschlossen.
 Infos unter [[https://sso.uni-muenster.de/IT/services/kommunikation/wwuzoom/]] Infos unter [[https://sso.uni-muenster.de/IT/services/kommunikation/wwuzoom/]]
  
Zeile 43: Zeile 43:
  
 ===== IT-Infrastruktur ===== ===== IT-Infrastruktur =====
- +Hier haben Sie diverse Möglichkeiten von Zuhause zu arbeiten, doch welche ist für Sie die best-mögliche? 
-==== mobiler Arbeitsplatz ====+Das können Sie nun ganz einfach hier im Anschluss erfahren. 
 +  * Haben Sie von der Uni einen Laptop zur Verfügung gestellt bekommen? 
 +    * dann können Sie ganz einfach diesen Laptop im Homeoffice nutzen. 
 +  * Haben Sie von der Uni keinen Laptop oder anderen Mobilen Arbeitsplatz zur Verfügung gestellt bekommen, so gibt es auch andere Wege von Zuhause arbeiten zu können. 
 +    * Hier bietet sich ein Virtueller Arbeitsplatz oder eine Fernsteuerung Ihres Rechners in der Uni an. 
 +      * Dafür benötigen Sie zwei Dinge, einen Computer in Ihrem Heim und eine Internetverbindung. 
 +==== Mobiler Arbeitsplatz ====
 Mitarbeiter*Innen, die über einen Mobilen Arbeitsplatz (Laptop) verfügen, haben die Möglichkeit, das persönliche Nutzerhome und Arbeitsgruppenlaufwerke aus der Ferne einzubinden. Die nötigen Anleitungen finden Sie auf dieser Seite verlinkt. Mitarbeiter*Innen, die über einen Mobilen Arbeitsplatz (Laptop) verfügen, haben die Möglichkeit, das persönliche Nutzerhome und Arbeitsgruppenlaufwerke aus der Ferne einzubinden. Die nötigen Anleitungen finden Sie auf dieser Seite verlinkt.
  
-Um die VPN-Gateways zu entlasten bitte nur VPN einsetzen wenn es auch benötigt wird. Entsprechende Hinweise finden Sie bei den jeweiligen Kapiteln. 
  
-==== Virtuelle Desktop Infrastruktur ====+Um die VPN-Gateways zu entlasten bitten wir Sie darum nur eine VPN einsetzen wenn es auch benötigt wird. Entsprechende Hinweise finden Sie bei den jeweiligen Kapiteln.
  
-Mitarbeiter*Innen, die über keinen eigenen mobilen Arbeitsplatz verfügen, haben die Möglichkeit, die sogenannte VDI zu verwenden. Für diese Verbindung benötigen Sie keine VPN-Verbindung zur WWU.+==== Virtueller Arbeitsplatz/Arbeitsrechner ==== 
 + 
 +Mitarbeiter*Innen, die über keinen eigenen mobilen Arbeitsplatz verfügen, haben die Möglichkeit, die sogenannte Virtuelle Desktop Infrastruktur (Virtueller Arbeitsrechner) zu verwenden. 
 Hier wird ein virtueller WWU-Rechner zur Verfügung gestellt, auf den man sich von seinem heimischen Computer verbinden kann. **Eine VPN-Verbindung ist hier nicht nötig.** Hier wird ein virtueller WWU-Rechner zur Verfügung gestellt, auf den man sich von seinem heimischen Computer verbinden kann. **Eine VPN-Verbindung ist hier nicht nötig.**
-Netzlaufwerke (Home und Arbeitsgruppenlaufwerke) können automatisch eingebunden werden. Bitte befolgen Sie die Anleitung:+Netzlaufwerke (Home und Arbeitsgruppenlaufwerke) werden automatisch eingebunden. Bitte befolgen Sie die Anleitung:
  
 Bei Geräten, die von der IVV5 verwaltet werden in der jeweiligen Softwareverteilung bereits die VmWare Horizon Clients zur Installation angeboten. Für Windows im "Softwarecenter", bei macOS in der "geführten Softwareaktualisierung" Bei Geräten, die von der IVV5 verwaltet werden in der jeweiligen Softwareverteilung bereits die VmWare Horizon Clients zur Installation angeboten. Für Windows im "Softwarecenter", bei macOS in der "geführten Softwareaktualisierung"
  
-  Horizon Client installieren [[https://my.vmware.com/en/web/vmware/info/slug/desktop_end_user_computing/vmware_horizon_clients/5_0|Download für alle Plattformen]] +  Horizon Client installieren [[https://my.vmware.com/en/web/vmware/downloads/info/slug/desktop_end_user_computing/vmware_horizon_clients/horizon_8|Download für alle Plattformen]] oder Softwarecenter 
-  Oben links auf "Neuer Server" klicken +  Oben links auf "Neuer Server" klicken 
-  "zivview.uni-muenster.de" eintragen und auf "Verbinden" klicken +   {{:playground:vdi_1.png?400|}} 
-  - Auf IVV5NET klicken +  "zivview.uni-muenster.de" eintragen und auf "Verbinden" klicken 
-  Nutzername und zentrales Kennwort eingeben, Domäne ist IVV5NET+   {{:playground:vdi_2.png?400|}} 
 +  Nutzername und zentrales Kennwort eingeben, Domäne ist IVV5NET 
 +   {{:playground:vdi_3.png?400|}} 
 +  * IVV5-Pool als Desktop Pool auswählen 
 +  {{:playground:vdi_4.png?400|}}
  
  
-==== Remote-Desktop ====+==== Ferngesteuerter Rechner ====
  
-Um per Remote-Desktop von Zuhause auf Ihren Windows-Arbeitsrechner zuzugreifen, müssen wir Sie zuerst lokal auf dem Computer für den Dienst freischalten. Bitte senden Sie eine formlose Email von ihrer Universätskennung an ivv5hotline@uni-muenster.de+Um per Remote-Desktop von Zuhause auf Ihren Windows-Arbeitsrechner zuzugreifen, müssen wir Sie zuerst lokal auf dem Computer für den Dienst freischalten. Bitte senden Sie eine formlose Email von ihrer Universätskennung mit dem Rechnernamen und den freizuschaltenden Benutzern (Kennungen) an ivv5hotline@uni-muenster.de.
- +
-{{ :public:ivv5.rdp | Download RDP-Vorlage}}  +
- +
-Für **Windows 10** stellen wir eine vorgefertigte Verbindung bereit, in der das **RDP-Gateway** bereits konfiguriert ist. Laden Sie die {{ :public:ivv5.rdp |Vorlage}} herunter und öffnen Sie diese mit einem Doppelklick+
  
 +Für **Windows 10** stellen wir eine vorgefertigte Verbindung bereit, in der das RDP-Gateway bereits konfiguriert ist. Laden Sie die {{ :public:ivv5.rdp |Vorlage}} herunter und öffnen Sie diese mit einem Doppelklick. 
   * Tragen Sie den Namen des Zielrechners ein und drücken Sie auf **Verbinden**.   * Tragen Sie den Namen des Zielrechners ein und drücken Sie auf **Verbinden**.
-  * Sie werden aufgefordert sich am Gateway der WWU zu authentifizieren. Bitte geben Sie den Nutzernamen als **WWU\Kennung** an und das **zentrale Passwort**. +  {{:playground:homeoffice_1.png?400|}} 
-  *  Anschließend werden Sie mit einem Anmeldefenster für Ihren Computer begrüßt, bei dem Sie nochmals ihre **Kennung** und das **zentrale Passwort** eingeben müssen.  +  * Daraufhin erhalten Sie ein Fenster in dem Sie gewarnt werden, dass der Herausgeber der Remotesitzung nicht identifiziert werden konnte. Setzten sie hier den Haken bei **Nicht erneut bei Verbindung mit diesem Computer fragen** um dieses Fenster nicht jedes mal bei der Verbindung zu bekommen und klicken Sie anschließend auf **Verbinden** 
 +  {{:playground:homeoffice_2.png?400|}} 
 +  * Sie werden aufgefordert sich am Gateway der WWU zu authentifizieren. Bitte geben Sie den Nutzernamen als **WWU\Kennung** und das **zentrale Passwort** anWichtig ist es, dass Sie das **WWU\** vor Ihren Nutzenamen schreiben, damit Sie sich beim Authentifizieren in der richtigen Domäne befinden 
 +  {{:playground:homeoffice_3.png?400|}} 
 +  * Nun öffnet sich eine Meldung, welche Sie bitte durch lesen und später bestätigen, Optional können Sie auch noch einen zweiten Haken setzen, damit Sie diese Meldung nur noch angezeigt bekommen, wenn diese Meldung verändert wird. 
 +  {{:playground:homeoffice_4.png?400|}} 
 +  *  Anschließend werden Sie mit einem Anmeldefenster für Ihren Computer begrüßt hier müssen Sie **IVV5NET\Kennung** eingeben, anschließend müssen Sie noch das **zentrale Passwort** eingeben und Sie werden an dem Rechner angemeldetWichtig ist es, dass Sie das **IVV5NET\** vor Ihren Nutzenamen schreiben, damit Sie sich beim Anmelden in der richtigen Domäne befinden 
 +  {{:playground:homeoffice_5.png?400|}} \\
 Die RDP-Vorlage ist so eingestellt, dass Sie sich automatisch in der IVV5NET-Domäne anmelden und das Roaming-Profile verfügbar ist. Die RDP-Vorlage ist so eingestellt, dass Sie sich automatisch in der IVV5NET-Domäne anmelden und das Roaming-Profile verfügbar ist.
  
public/homeoffice.1601444619.txt.gz · Zuletzt geändert: 2020/09/30 07:43 von n_silk01