Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

WIKI:

HOTLINE:

Büros / Office Rooms

  • Einsteinstraße 62, Raum 105
  • Fliednerstraße 21, Raum 21b
  • Horstmarer Landweg 62, Raum U2

IVV5

Internal

Rechtliches

public:homeoffice

Dies ist eine alte Version des Dokuments!


Vorweg

Die zuverlässige Bereitstellung von Diensten und Arbeitsmitteln für viele Tausend Angehörige der WWU im Homeoffice stellt eine neue Herausforderung dar. Durch gegenseitige Rücksichtnahme und einen möglichst schonenden Umgang mit den zur Verfügung gestellten Ressouren können Sie dazu beitragen, Engpässe zu vermeiden. Ganz konkret möchten wir Sie daher bitten, VPN-Verbindungen nur dann zu verwenden, wenn sie auch tatsächlich benötigt werden. Abonnieren Sie bitte nur Chatkanäle, die für Sie relevant sind und manchmal empfiehlt es sich, lieber zum Telefon zu greifen, als eine Videokonferenz durchzuführen.

Auf dieser Seite finden Sie die wichtigsten Informationen zum Arbeiten von außerhalb der WWU. Wir haben hier für Sie die wesentlichen Dienste der IVV5 und WWU-IT zusammengefasst und verweisen auf entsprechende Anleitungen.

Kommunikation

Mattermost

Mattermost ist eine Instant-Messaging-Dienst ähnlich wie WhatsApp, Signal etc. Es sind dort Einzelchats und Gruppenchats möglich. Auch können kleinere Dateien geteilt werden. Der Dienst wird auf einem Server der WWU-IT zur Verfügung gestellt. Die Software ist für alle gängigen Plattformen verfügbar. Für IOS- und Android-Geräte gibt es die entsprechende App im jeweiligen App-Store. Eine Anleitung finden Sie hier:
Anleitung Mattermost

Videokonferenzen

Für umfangreiches Videokonferencing etc. hat die WWU hat eine Kooperation mit zoom geschlossen. Infos unter https://xsso.uni-muenster.de/IT/services/kommunikation/wwuzoom/

Alle Mitarbeiter*Innen der WWU können Videokonferenzsystem nutzen. Hier eine Anleitung:
Videokonferenzen mit DFNconf

Telefon und Telefonkonferenzen

Um das Bürotelefon mit anderen Anschlüssen zu verknüpfen folgen Sie bitte folgender Anleitung: https://sso.uni-muenster.de/imperia/md/content/ziv/wwuextern/arbeitsplatz/anleitung_homeofficearbeitsplatz.pdf

Alle Informationen zur Telekommunikation finden Sie auf folgender Seite:

https://www.uni-muenster.de/IT/services/kommunikation/festnetz/index.html

Telefonbücher

Finden Sie hier (SSO-Bereich der WWU):

https://sso.uni-muenster.de/suche/kontakt.cgi

IT-Infrastruktur

mobiler Arbeitsplatz

Mitarbeiter*Innen, die über einen Mobilen Arbeitsplatz (Laptop) verfügen, haben die Möglichkeit, das persönliche Nutzerhome und Arbeitsgruppenlaufwerke aus der Ferne einzubinden. Die nötigen Anleitungen finden Sie auf dieser Seite verlinkt.

Um die VPN-Gateways zu entlasten bitte nur VPN einsetzen wenn es auch benötigt wird. Entsprechende Hinweise finden Sie bei den jeweiligen Kapiteln.

Virtuelle Desktop Infrastruktur

Mitarbeiter*Innen, die über keinen eigenen mobilen Arbeitsplatz verfügen, haben die Möglichkeit, die sogenannte VDI zu verwenden. Für diese Verbindung benötigen Sie keine VPN-Verbindung zur WWU. Hier wird ein virtueller WWU-Rechner zur Verfügung gestellt, auf den man sich von seinem heimischen Computer verbinden kann. Eine VPN-Verbindung ist hier nicht nötig. Netzlaufwerke (Home und Arbeitsgruppenlaufwerke) können automatisch eingebunden werden. Bitte befolgen Sie die Anleitung:

Bei Geräten, die von der IVV5 verwaltet werden in der jeweiligen Softwareverteilung bereits die VmWare Horizon Clients zur Installation angeboten. Für Windows im „Softwarecenter“, bei macOS in der „geführten Softwareaktualisierung“.

  1. Horizon Client installieren Download für alle Plattformen
  2. Oben links auf „Neuer Server“ klicken
  3. „zivview.uni-muenster.de“ eintragen und auf „Verbinden“ klicken
  4. Auf IVV5NET klicken
  5. Nutzername und zentrales Kennwort eingeben, Domäne ist IVV5NET

Remote-Desktop

Um per Remote-Desktop von Zuhause auf Ihren Windows-Arbeitsrechner zuzugreifen, müssen wir Sie zuerst lokal auf dem Computer für den Dienst freischalten. Bitte senden Sie eine formlose Email von ihrer Universätskennung an ivv5hotline@uni-muenster.de.

Download RDP-Vorlage

Für Windows 10 stellen wir eine vorgefertigte Verbindung bereit, in der das RDP-Gateway bereits konfiguriert ist. Laden Sie die Vorlage herunter und öffnen Sie diese mit einem Doppelklick.

  • Tragen Sie den Namen des Zielrechners ein und drücken Sie auf Verbinden.
  • Sie werden aufgefordert sich am Gateway der WWU zu authentifizieren. Bitte geben Sie den Nutzernamen als WWU\Kennung an und das zentrale Passwort.
  • Anschließend werden Sie mit einem Anmeldefenster für Ihren Computer begrüßt, bei dem Sie nochmals ihre Kennung und das zentrale Passwort eingeben müssen.

Die RDP-Vorlage ist so eingestellt, dass Sie sich automatisch in der IVV5NET-Domäne anmelden und das Roaming-Profile verfügbar ist.

Wenn Sie ein spezielles Gateway selber einrichten wollen oder Linux/MacOS verwenden haben wir eine detaillierte Einrichtung HIER dokumentiert


Außerdem gibt es die Möglichkeit, via Remote Desktop auf Terminalserver der IVV5 zu verbinden. Eine genaue Anleitung finden Sie hier:

https://www.uni-muenster.de/IVV5WS/DocWiki/doku.php?id=public:nutzung_der_windows-terminalserver

Alternativ verfügt die WWU-IT auch über Terminalserver. Die Anleitung für diese finden Sie hier:

https://www.uni-muenster.de/IT/services/arbeitsplatz/remote/index.html

Bitte benutzen Sie hierfür den RDP-Gateway

rdg.wwu.de

um sich mit den Servern zu verbinden. Eine VPN Verbindung ist damit nicht nötig.

Anleitungen zur Einrichtung des Gateways finden Sie hier:

Windows

BITTE BEACHTEN

In Schritt 1. der Anleitung anstatt wwu\IhreWWU-Kennung, ivv5net\IhreWWU-Kennung eingeben.
In Schritt 3. der Anleitung das Kästchen Eigene Remotedesktop-Gatewayanmeldeinformationen für Remotecomputer verwenden nicht anhaken.
Nachdem man auf Verbinden klickt muss man sich wiederum mit wwu\IhreWWU-Kennung und dem zentralen Passwort anmelden.

Anleitung: https://sso.uni-muenster.de/IT/services/arbeitsplatz/remotedesktopverbindung/win.html

Linux und macOS

Zugriff auf Rechner über SSH

Um über SSH auf Linux zuzugreifen haben wir folgendes Wiki vorbereitet:

https://www.uni-muenster.de/IVV5WS/DocWiki/doku.php?id=public:zugriff_via_ssh

Eine VPN-Verbindung ist bei Nutzung des WWU-IT ssh HOP-Servers nicht nötig.

Datenbereiche

Zugriff auf Datenbereiche und AG-Laufwerke (Netzlaufwerke)

Sciebo

Sciebo ist die Campuscloud für die Hochschulen in NRW. Ihre Daten werden in Münster gespeichert. Sciebo ist das Angebot der WWU als Ersatz für Dropbox und vergleichbare Dienste. Bitte beachten Sie die Cloudrichtlinie der WWU bei Nutzung von Clouddiensten. Eine VPN-Verbindung ist dafür nicht nötig.

Wichtige Informationen zur Einrichtung von Sciebo finden Sie hier:

https://www.uni-muenster.de/IVV5WS/DocWiki/doku.php?id=public:sciebo

VPN

Dienste

Mail (permail, owa)

Mailzugriff ist nicht nur über die Mailclients wie Thunderbird (IMAP) und Outlook (Exchange und IMAP) möglich, sondern auch über Webschnittstellen. Diese sind Weltweit erreichbar und ohne VPN möglich. Outlook Web Access (Exchange-Konto):

https://owa.wwu.de/owa/auth/logon.aspx

perMail (IMAP-Konto)

https://sso.uni-muenster.de/perMail/

Hilfe

Es gibt sowohl von der IVV5 als auch der WWU-IT eine große Sammlung an Wikis/Hilfstexten zu vielen Problemen. Sollten etwas nicht auf Anhieb wie gewünscht funktionieren, suchen Sie einfach mal in den Wikis nach der Lösung. Sie finden unsere Startseite hier:

https://www.uni-muenster.de/IVV5WS/DocWiki/doku.php?id=public:einstieg

Die Startseite der Kollegen der WWU-IT mit Themen wie Kommunikation, Mail, Netzzugang etc. finden Sie hier:

https://www.uni-muenster.de/IT/services/index.html

Falls Sie in den Wikis keine Antwort auf Ihre Fragen finden, senden Sie bitte eine Mail an:

ivv5hotline@uni-muenster.de

Wir werden diese dann bearbeiten und ggf. an die richtige Stelle weiterleiten.

public/homeoffice.1591797512.txt.gz · Zuletzt geändert: 2020/06/10 15:58 von lammers