Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

WIKI:

HOTLINE:

Büros / Office Rooms

  • Einsteinstraße 62, Raum 105
  • Fliednerstraße 21, Raum 21b
  • Horstmarer Landweg 62, Raum U2

IVV5

Rechtliches

public:druckerinstallation_unter_ubuntu

Vorwort

Die Drucker unter Ubuntu werden nun über ein Webinterface installiert. Dieses HowTo erklärt Ihnen, wie sie sich einen Drucker einrichten können.

Diese Installationsmöglichkeit gilt nur für IVV5 gewartete Ubuntus

Adresse des Webinterfaces

Das Webinterface zur Druckerverwaltung finden Sie unter: https://ivv5dienste.uni-muenster.de/druckerinstall

Erklärung des Webinterfaces

Arbeitsweise

Das Webinterface stellt sich dynamisch aus unseren erfassten Druckern zusammen. Es werden nur Drucker angezeigt, die auch für Unix-artige Geräte laut unserer Datenbank freigegeben sind. Weiterhin sucht sich das Webinterface den Namen Ihres Rechners selbstständig heraus. Falls der Name nicht festgestellt werden kann, zeigt das Webinterface als Rechnername „none“ an. Sie können sich zwar dann die Verfügbaren Drucker ansehen, aber keine installieren. Bitte schreiben Sie im diesen Falle an den Support. Weiterhin wird das Webinterface nur auf dem Rechner die Drucker installieren, an dem Sie gerade sitzen. Es ist somit nicht möglich, für andere Rechner einen Drucker einzutragen. Das Webinterface speichert folgende Daten: Rechnername, installierter Drucker, Datum mit Uhrzeit.

Aufbau

Das Webinterface ist in zwei Teile unterteilt. Sie sehen einmal im oberen Teil drei Listen, welche das Gebäude, die Etage sowie den Druckernamen angeben. Im unteren Teil sehen Sie eine Liste, wo sie sehen können, welcher Drucker bereits installiert sein sollte. Weiterhin gibt diese Liste auch ein Datum aus, wann der Drucker für die Installation markiert wurde. Sollte der Drucker aber nicht installiert worden sein, können Sie sich natürlich jederzeit an den Support wenden. Für Rechner rupia als Beispiel:

Installation eines Druckers

Gebäudewahl

Bei der Gebäudewahl müssen Sie einfach nur auf eines der Gebäude klicken, woraufhin die Liste bei der Etagenwahl mit den möglichen Etagen gefüllt wird.

Etagenwahl

Bei der Etagenewahl müssen Sie nur auf die Etage klicken, die Auswahl des Gebäudes bleibt gespeichert. Nachdem Sie die gewählte Etage angeklickt haben, wird die Liste der Drucker mit den möglichen Druckern gefüllt. Zudem wird neben der Druckerliste der Button „Drucker eintragen“ erscheinen.

Druckerwahl

Bei der Druckerwahl können Sie sich einen Drucker auswählen. Im Gegensatz zu der Gebäude- bzw. Etagenliste wird ein Klick auf einen Drucker diesen nur Auswählen und keine weiteren Aktionen durchführen. Wenn Sie sich sicher sind, dass der Drucker installiert werden soll, klicken Sie auf den „Drucker eintragen“ Button rechts neben der Druckerliste. Falls Sie keinen Drucker ausgewählt haben und auf „Drucker eintragen“ klicken, wird das Webinterface diese Anfrage zwar akzeptieren, aber keine Eintragungen erstellen. Ob der Drucker eingetragen wurde oder nicht, können Sie in der Liste der eingetragenen Drucker einsehen.

Liste der eingetragenen Drucker

Anhand des oben gezeigten Beispiels wird der Eintrag in der Liste wie folgt aussehen:

Bei diesem Beispiel wurde die Eintragung des Druckers auf dem Rechner „rukia“ durchgeführt, weshalb bei Ihnen dann der Rechnername stehen sollte, an dem Sie gerade arbeiten. Falls als Rechnername im Satz „none“ angezeigt wird und die Liste leer ist, konnte das Webinterface den Rechnernamen nicht feststellen und „sperrt“ sich sicherheitshalber selbst. Falls dieses Problem auftreten sollte, melden Sie dies bitte dem Support.

Deinstallation eines Druckers

Einen Drucker können Sie einfach deinstallieren, indem Sie bei der Liste der eingetragenen Druckern Rechts den Button „austragen“ Drücken. Jeder eingetragene Drucker bekommt dabei seinen eigenen Button.

FAQ

Ich kann den Drucker nicht sehen

Falls Sie den Drucker direkt nach der Installation nicht sehen können, starten Sie bitte das Programm, mit welchem Sie drucken wollen, einmal neu. Falls Sie den Drucker dann immer noch nicht sehen können, wenden Sie sich bitte an den Support. Dieser wird dann auf Fehleranalyse gehen.

Hier ist ein Drucker Namens "Z_donotuse_ ..."

In diesem Falle haben Sie einen Drucker, der lokal an Ihrem Rechner angeschlossen ist. Da unser Druckerserver für diesen Drucker eine ansprechbare Freigabe braucht, wird diese Freigabe unter dem Namen „Z_donotuse_Druckername“ angelegt. Das „Z“ am Anfang des Namens lässt diesen Eintrag am Ende Ihrer Druckerliste stehen und ordnet ihn nicht irgendwo zwischen Ihren Druckern ein. Das „donotuse“ soll ein Hinweis für Sie sein, diesen Eintrag nicht zu verwenden, da der Druckauftrag unter Umgehung des Druckservers entweder nicht oder mit Fehlern ausgedruckt werden könnte.

public/druckerinstallation_unter_ubuntu.txt · Zuletzt geändert: 2018/09/19 14:36 von n_silk01