E-Mails abrufen über Windows Phone 8

  • Schritt-für-Schritt-Anleitung

    1. Hinzufügen eines neuen E-Mail Accounts

    Tippen Sie auf "Einstellungen" und anschließend auf "E-Mail-Konten & andere".

    1. Hinzufügen eines neuen E-Mail Accounts

    Gehen Sie auf "Konto hinzufügen". Falls bereits andere E-Mail-Accounts installiert sind, werden diese hier aufgelistet.

    Wählen Sie "Erweitertes Setup" in der Liste aus.

    2. Eingabe der Nutzerdaten

    Geben Sie die folgenden Informationen ein: 

    • E-Mail-Account: Ihre Uni-E-Mail-Adresse (IhreWWU-Kennung@uni-muenster.de)
    • Kennwort: Ihr WWU-Passwort
    Fahren Sie mit "Weiter" mit der Einrichtung fort.

    2. Eingabe der Nutzerdaten

    3. Erweitertes Setup des E-Mail-Accounts

    Wählen Sie "Internet-E-Mail" als einzurichtendes Konto aus.

    3. Erweitertes Setup des E-Mail-Accounts

    Bitte füllen Sie die Felder folgendermaßen aus:

    • Kontoname: Frei wählbar
    • Ihr Name: Vorname Nachname (Absendername ausgehender E-Mails)
    • Posteingangsserver: pop.uni-muenster.de
    • Kontotyp: POP3
    • Benutzername: Ihre WWU-Kennung
    • Kennwort: Ihr WWU-Passwort
    • Postausgangsserver: secmail.uni-muenster.de (Hinweis: Sollte das Senden von E-Mails nicht funktionieren, hängen Sie bitte nachträglich ein :587 an die Postausgangsserveradresse an.)
    • Authentifizierung für Ausgangsserver erforderlich: Aktivieren
    • Benutzernamen und Kennwort auch zum Senden von E-Mails verwenden: Aktivieren
    Tippen Sie anschließend auf "Erweiterte Einstellungen".

    4. Erweiterte E-Mail-Konto-Einstellungen

    Setzen Sie bitte die folgenden Häckchen:

    • Authentifizierung für Ausgangsserver erforderlich: Aktivieren
    • Benutzernamen und Kennwort auch zum Senden von E-Mails verwenden: Aktivieren
    • SSL für eingehende E-Mails erforderlich: Aktivieren
    • SSL für ausgehende E-Mails erforderlich: Aktivieren
    • Sie können an dieser Stelle frei wählen, wie oft neue E-Mails heruntergeladen und welche bereits eingegangenen E-Mails auf Ihr Mobilgerät übertragen werden sollen.
    Klicken Sie anschließend auf "Anmelden".

    4. Erweiterte E-Mail-Konto-Einstellungen

    5. Erfolgreiche Integration des E-Mail Accounts

    Hiermit ist die Integration des Universitätspostfachs abgeschlossen. Das Postfach wird nun auch in der Übersicht vorhandener E-Mail-Konten angezeigt.


    5. Erfolgreiche Integration des E-Mail Accounts

    6. Probleme beim Versenden von E-Mails

    Sollten Sie beim Senden von E-Mails Probleme haben, kann dies daran liegen, dass Sie das entsprechende Wurzelzertifikat nicht installiert haben. Sollte dies so sein, öffnen Sie den folgenden Link und wählen Sie in der Liste das neueste Wurzelzertifikat in der Spalte "X.509 Wurzel-CA" mit der Endung .cer aus und klicken es an.

    6. Probleme beim Versenden von E-Mails

    Es folgt ein Dialog, der Sie zum Installieren des Wurzelzertifikats "Deutsche Telekom Root CA 2" auffordert. Bestätigen Sie die Installation, indem Sie auf "Installieren" tippen. Die anschließende Mitteilung, dass das Zertifikat installiert wurde, kann mit "OK" geschlossen werden.