Veranstaltungen

Videovortrag von Prof. Dr. Patrick Boucheron

Utopie Europa
Iffveranstaltungboucheronjuni2018Iffveranstaltungboucheronjuni2018
© Nils Bock

Am 25. Juni 2018 von 18-20 Uhr richten die Veranstaltungsreihe „La jeune génération des médiévistes français invitée à Münster – Junge französische Mediävisten zu Gast in Münster" und das Interdisziplinäre Frankreich-Forum (iff) eine besondere Veranstaltung aus: Herr   Prof. Dr. Patrick Boucheron wird per Videostream seinen Vortrag „Une certaine idée de l’Europe“ mit anschließender Podiumsdiskussion halten. Ziel des Vortrags ist [...]

Rencontre avec Claudie Gallay

Französische Flagge

Auf Einladung der Uni Münster und des Romanischen Seminars findet in Kooperation mit dem Centre Culturel Franco-allemand (Essen) eine Autorenlesung der französischen Schriftstellerin Claudie Gallay mit anschließender Diskussion statt.

Vortrag von Marie Darrieussecq

Französische Flagge

Am 21.5. wird die bekannte französische Schriftstellerin auf Einladung des Romanischen Seminars und der WWU einen Vortrag zum Thema „Le trajet d‘une phrase“ halten.

Französische Gastdozentur an der Uni Münster

Pequignot

Im Sommersemester 2014 ist Dr. Stéphane Péquignot DAAD-Gastdozent am Historischen Seminar der Uni Münster. Neben einer deutschsprachigen Vorlesung wird er dabei auch zwei bilinguale Kurse anbieten.

Französische Lesung von André Velter

Velter Pre

Am 24. April 2013 ist der französische Autor André Velter auf Einladung von Prof. Dr. Karin Westerwelle vom Romanischen Seminar zu Gast in Münster.

Eröffnung des Interdisziplinären Frankreich-Forums mit einem feierlichen Gastvortrag

Claude Gauvard

Prof. Dr. Claude Gauvard (Paris) spricht zur «Geschichte der Todestrafe im Mittelalter»

Die Todesstrafe ist ein Thema, das die Öffentlichkeit immer wieder stark bewegt. Die Debatte wird dabei vor allem von moralischen und rechtlichen Argumenten bestimmt. Wie aber kommt es überhaupt, daß die Tötung eines Menschen als ein legitimes Mittel staatlicher Sanktion gelten kann?