Dr. Nina Berlinger

Professur für Didaktik der Mathematik (Prof. Käpnick)

Fliednerstraße 21, Raum 409
48149 Münster



Tel: +49 251 83-39372

n.berlinger@uni-muenster.de

Sprechzeiten: nach Vereinbarung per E-Mail
  • Projekte

    • Mathe für kleine Asse (seit )
      Drittmittel: Spender/Sponsoren
  • Publikationen

    • Benölken R, Veber M, Berlinger N. . „Inklusionssensible Mathematikdidaktik lehren - Konzepte und Evaluationsergebnisse aus einem Lehr- und Forschungsprojekt.“ Beitrag präsentiert auf der Hanse-Kolloquium zur Hochschuldidaktik der Mathematik, Münster. [Im Druck]
    • Benölken, R.; Dexel, T.; Berlinger, N. . „Mathematikunterricht und Potenzialorientierung.“ In Potenzialorientierte Förderung in den Fachdidaktiken, herausgegeben von Veber, M.; Benölken, R.; Pfitzner, R., xx-xx. Münster: Waxmann. [Im Druck]

    • Benölken R, Berlinger N, Veber M. . „Würfelgebäude.“ In Alle zusammen! Offene, substanzielle Problemfelder als Gestaltungsbaustein für inklusiven Mathematikunterricht, herausgegeben von Benölken R, Berlinger N, Veber M, 161-172. Münster: WTM-Verlag.
    • Berlinger N, Veber M, Benölken R. . „Inklusiver Mathematikunterricht - ein kooperatives Lehrprojekt zwischen Mathematikdidaktik und Bildungswissenschaften.“ In orschendes Lernen. The Wider View. Eine Tagung des Zentrums für Lehrerbildung des WWU Münster (Schriften zur Allgemeinen Hochschuldidaktik), herausgegeben von Neuber N, Paravicini W, Stein M, 401-404. Münster: WTM-Verlag.
    • Veber M, Benölken R, Doudis E, Berlinger N. . „Begabungsförderung "inklusiv" - theoretische Basis und praktische Umsetzung.“ Forschung & Entwicklung Edition 24: 7-14.
    • Benölken R, Veber M, Berlinger N. . „Gestaltung fachlich fundierter Lehr-Lern-Settings für alle ohne Ausschluss - Grundlegende Verortungen.“ In Alle zusammen! Offene, substanzielle Problemfelder als Gestaltungsbaustein für inklusiven Mathematikunterricht, herausgegeben von Benölken R, Berlinger N, Veber M, 1-15. Münster: WTM-Verlag.
    • Benölken R, Veber M, Hammad C, Berlinger N. . „Wege in Manhattan. Ein Beispiel für Potenziale natürlicher Differenzierung im inklusiven Mathematikunterricht durch Öffnungen ausgehen vom Fach.“ Forschung & Entwicklung Edition 24: 27-38.
    • Veber M, Benölken R, Berlinger N. . „Inklusiver Grundschulmathematikunterricht - Chancen und Herausforderungen für die erste Phase der Lehrer*innenbildung.“ In Profession und Disziplin. Grundschulpädagogik im Diskurs, herausgegeben von Miller S, Holler-Nowitzki B, Kottmann B, Lesemann S, Letmathe-Henkel B, Meyer N., Schroeder R, Velten K, 203-209. Wiesbaden: Springer VS.
    • Benölken Ralf, Berlinger Nina, Veber Marcel (Hrsg.): . Alle zusammen! Offene, substanzielle Problemfelder als Gestaltungsbaustein für inklusiven Mathematikunterricht. Münster: WTM-Verlag.
    • Berlinger N., Brüning A. . „Stationenlernen "Mathematische Weltreise".“ In Wege in der Begabungsförderung in Mathematik, herausgegeben von ÖZBF, 53-68.
    • Berlinger N., Brüning A. . „Stationenlernen.“ In Wege in der Begabungsförderung in Mathematik, herausgegeben von ÖZBF, 69-70.

    • Berlinger, N./ Dexel, T. . „Natürliche Differenzierung.“ In Inklusion Lexikon - Online, herausgegeben von Ziemen, Kerstin, o.S..
    • Benölken R, Berlinger N, Hammad C, Veber M. . „"Was entdeckst du?" und Beihefter "MatheWelt - Das Schülerarbeitsheft".“ mathematik lehren 2017.
    • Benölken, R., Berlinger, N., Veber, M. . „Wie lassen sich universitäre Lehrveranstaltungen zu Inklusiver Bildung im Mathematikunterricht konzipieren? Ein Erfahrungsbericht aus dem IMU-Lehrprojekt.“ In Beiträge zum Mathematikunterricht 2017, herausgegeben von GDM, -.
    • Berlinger, N., Benölken, R., Veber, M. . „Offene, substanzielle Problemfelder – ein Baustein zur didaktischen Realisierung eines inklusiven Mathematikunterrichts.“ In Beiträge zum Mathematikunterricht 2017, herausgegeben von GDM, -.
    • Benölken, R., Veber, M., Berlinger, N. . „Das Projekt „Inklusiver Mathematikunterricht“ – konzeptuelle Ansätze für Unterricht und Lehrerbildung.MNU Journal .: 340-345. [Akzeptiert]

    • Veber, M., Benölken, R., Berlinger, N.Inklusiver Grundschulmathematikunterricht – Chancen und Herausforderungen für die erste Phase der Lehrer*innenbildung.“ präsentiert auf der 25. Jahrestagung der Kommission Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft, Bielefeld, .
    • Veber, M., Benölken, R., Berlinger, N.Mathematikunterricht in inklusiven Zeiten – Chancen für die erste Phase der Lehrer*innenbildung.“ präsentiert auf der Jahrestagung 2016 der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Rostock, .
    • Berlinger Nina. . „Die Bedeutung des räumlichen Vorstellungsvermögens für mathematische Begabungen im Grundschulalter.“ In Individuelles Fördern im Kontext von Inklusion, herausgegeben von Benölken Ralf, Käpnick Friedhelm, 145-162.
    • Benölken, R., Veber, M., Berlinger, N.Potenzialorientierung, Begabungsförderung & Inklusion: Ideen für die Mathematiklehramtsausbildung.“ präsentiert auf der ÖZBF-Kongress 2016, Salzburg, .
    • Benölken, R., Berlinger, N., Käpnick, F. . „Offene substanzielle Aufgaben und Aufgabenfelder.“ In Verschieden verschiedene Kinder, herausgegeben von Käpnick, F., 157-172. Seelze: Klett-Kallmeyer.

    • Benölken, R., Berlinger N. . „Geeignete Aufgaben zur Diagnostik und Förderung mathematisch begabter Kinder unter verschiedenen Perspektiven.“ In Giftedness Across the Lifespan - Begabungsförderung von der frühen Kindheit bis ins Alter, herausgegeben von Fischer C., Fischer-Ontrup C., Käpnick F., Mönks F.-J., Solzbacher, C., 127-137. Berlin, Münster: Lit.
    • Berlinger Nina. . Die Bedeutung des räumlichen Vorstellungsvermögens für mathematische Begabungen bei Grundschulkindern - Theoretische Grundlegung uund empirische Untersuchungen.

    • Berlinger Nina, Käpnick Friedhelm. . „Besondere Visualisierungskompetenzen kleiner Matheasse.“ In Beiträge zum Mathematikunterricht, herausgegeben von Greefrath Gilbert, Käpnick Friedhelm, Stein Martin, 128-131.

    • Berlinger Nina. . „Von Legorobotern bis zum EKG - Mathematische Exkursionen im Rahmen des Münsteraner Projektes "Mathe für kleine Asse".“ In Individuelle Förderung multipler Begabungen. Fachbezogene Forder- und Förderkonzepte, herausgegeben von Fischer Christian, Fischer-Ontrup Christiane, Käpnick Friedhelm, Mönks Franz-Josef, Scheerer Hansjörg, Solzbacher Claudia, 95-103. Berlin: LIT.

    • Berlinger Nina. . „Kann man Glück berechnen? Fördermöglichkeiten aus dem Bereich "Zufall und Wahrscheinlichkeit".“ Mathematik differenziert 2, Nr. 3: 32-37.
    • Berlinger Nina. . „Wenn sich das Gehirn verknotet. Zum räumlichen Vorstellungsvermögen mathematisch begabter Grundschulkinder.“ Grundschule 43, Nr. 1: 36-38.
    • Berlinger Nina. . „Untersuchungen zum räumlichen Vorstellungsvermögen mathematisch begabter Dritt- und Viertklässler.“ Beitrag präsentiert auf der Jahrestagung für Didaktik der Mathematik der GDM, Freiburg.

    • Berlinger Nina. . „Räumliches Vorstellungsvermögen – wichtig oder wesentlich für die mathematische Begabungsentwicklung im Grundschulalter?“ In Das Münsteraner Projekt „Mathe für kleine Asse“ – Perspektiven von Kindern, Studierenden und Wissenschaftlern, herausgegeben von Käpnick Friedhelm, 138-149.
  • Vorträge

    • Berlinger, N. /Dexel, T. (): „Natürliche Differenzierung im Mathematikunterricht: Offene, substanzielle Problemfelder“. "Experte Individuelle Förderung", Landeskompetenzzentrum für individuelle Förderung, .
    • Veber, M.; Benölken, R.; Berlinger, N. (): „Inklusiver Grundschulmathematikunterricht – Chancen und Herausforderungen für die erste Phase der Lehrer*innenbildung“. 25. Jahrestagung der DGfE Kommission Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe, Bielefeld, Deutschland, .
    • Veber, M.; Benölken, R.; Berlinger, N. (): „Mathematikunterricht in inklusiven Zeiten – Chancen für die erste Phase der Lehrer*innenbildung“. AEPF 2016, Rostock, Deutschland, .
    • Benölken, R.; Berlinger, N. (): „Geeignete Aufgaben zur Diagnostik und Förderung mathematisch begabter Kinder unter verschiedenen Perspektiven“. 4. Münsterscher Bildungskongress des ICBf, Münster, Deutschland, .
    • Benölken, R.; Berlinger, N. (): „Das Münsteraner Projekt "Mathe für kleine Asse" – Ein Enrichmentkonzept zur Förderung mathematisch begabter Kinder“. Vortragsreihe „Besonders begabt – besonders begünstigt?“, veranstaltet von Mensa e.V., Münster, Deutschland, .
    • Benölken, R.; Berlinger, N. (): „Mathe für kleine Asse“. „Hochbegabung? – Tag der Intelligenz“, veranstaltet von Mensa e.V., Münster, Deutschland, .
  • Aktuelles

  • Skriptteile