Artikel-Schlagworte: „Bonobos“

19. FKT 2015 – Ergebnisse

20. Mai 2015 @ 15:35 von china

Am Wochenende fand das 19. FKT in Münster statt. Es war ein großes Fest, wir freuen uns jetzt schon auf nächstes Jahr! Dann wird das FKT 20 und wir haben jetzt schon tolle Ideen, wie wir das FKT zu etwas noch besondererem machen können! Freut euch drauf!

Wir danken allen Teams für ein tolles Turnier und ihr Verständnis für die organisatorischen Widrigkeiten in diesem Jahr.

Die Ergebnisse

Den Spiritsieg holte sich Frühsport Mixed mit 12,86 Punkten.

Die weiteren Platzierungen: 2. Fischkutter 12,14, 3. Force Elektro 12, 4. RotPot 11,71, 5. Aachen 11,71, 6. Mainz 11,71, 7. CSI 11,71, 8. Groningen 11,57, 9. Todsünden 11,29, 10. Funaten 11,29, 11. Bonnsai 11,14, 12. Indis 11,14, 13. DISCurs 11,14, 14. Bonobos & Caracals 11, 16. Snow 10,86, 17. Greenhorns 10,71, 18. Torpedo Phoenix 10,43, 19. UFO 10,43 20. Sean’s Sheep 10,29. Es fand ein alternativer Spiritbogen Anwendung.

Turniersieg an die 7 Todsünden, die sich in einem spannenden Finale gegen Sean’s Sheep durchsetzen konnten. Dritter wurden die Frizzly Bears.

Die weiteren Platzierungen: 4. Fischkutter, 5. Gronical Dizziness, 6. Bonnsai, 7. Hannover, 8. SnowMOTION, 9. Bonobos, 10. Frühsport Mixed, 11. Caracals, 12. DiscURS, 13. Mainzelrenner, 14. UFO, 15. Force Electro, 16. Indiscutabel, 17. Ultimate Greenhorns, 18. RotPot, 19. Torpedo Phoenix, 20. CSI: Kamen.

Im Beerrace setzten sich die Caracals durch, die Party ging an Mainz und das Disc Golf Turnier entschied Quentin von InDIScutabel für sich. Das beste Bier unserer Teams, welches sich deutlich bei der Bierverköstigung durchsetzte, war Wuppertaler Rotes.

Fotos vom Turnier und vom Lost+Found: http://www.uni-muenster.de/Hochschulsport/ultimate/fotos/nggallery/2015/fkt-2015-lost-and-found Meldet euch bei fkt@indiscutabel.org !

 

Wir sehen uns im kommenden Jahr in Münster!

Kommentare geschlossen

Affentheater Bochum

21. März 2012 @ 16:29 von

Hi Indis,

Die Bonobos luden ins Affentheater in Bochum ein, wo man nicht nur Zuschauer ist, sondern aktiv daran teilnimmt. Es gab einen 2.Akt zu spielen. Von den Indis spielten Kat, Shorty, Tobi, Thommy, Heiko, unsere Pick up-Spielerin Maike aus Hamburg, die Anfänger Jan, José, Martin und ich. Desweiteren halfen am Sonntag noch Eva und Alex aus.
Es gab zwei Pools á 5 Teams. Die Teams nahmen ihre Punkte vom Samstag mit. Die ersten 3 spielten dann gegen die anderen ersten 3 Teams und die unteren beiden spielten gegen die anderen unteren Teams. Somit spielte man je nach dem 6 bzw. 7 Spiele á 30 Minuten.

Gleich im ersten Spiel sind wir auf die Traumfänger (mehr …)

Kommentare geschlossen

Einmal über die Wupper und zurück…

18. Januar 2012 @ 19:00 von china

Turnierbericht Indoor DM Quali in Wuppertal

Hi Fans,

vielen dank an alle die in Münster oder von wo auch immer daumendrückend an uns dachten. Denn mentaler Beistand kann sich durchaus als Schlüsselelement entpuppen, wie zumindest der zweite Spieltag für die nimmersatten Springinsfeld-Dudes von Indiscutabel (Jan H., Jan S. aka Schmoldo, Alex, Bohmi, Robert .M , Chris, Andi, Shorty, Greenhorns-Wunderknabe Tim, Thommy) offenbarte. Wer sich jetzt fragt wovon die ersten Zeilen handeln, kann ich dies mit der münsteraner Teilnahme an der Quali für die C-Reli  in Wuppertal am ersten kompletten Wochenende des neuen Jahres beantworten. Es wurde natürlich in der Open-Division gespielt, deswegen auch die deutlich maskuline Besetzung.

Im Vorfeld (mehr …)

Kommentare geschlossen

© 2014 InDISCutabel Münster
InDISCutabel - Ultimate Frisbee beim Hochschulsport in Münster is proudly powered by WordPress