Hochschulsport@Home: Online-Kurse


Wenn ihr schon nicht zu uns kommen dürft, dann kommen wir zu euch nach Hause auf eure Bildschirme. Unsere Aktion Hochschulsport@Home versorgt euch mit Online-Kursen zu unterschiedlichen Bewegungsangeboten und berücksichtigt jegliche soziale Distanz. Wenn euer Lieblingskurs (noch) nicht dabei ist, habt ihr jetzt die Chance, mal etwas Neues auszuprobieren. In den kommenden Wochen folgen weitere Angebote.

Mitmachen ist ganz einfach: Zieht euch Sportklamotten an, schafft euch Platz im WG-Zimmer, schnappt euch eine Matte oder ein Handtuch, dreht die Musik auf, startet das Video und ab geht die Post!

Teil 10: Powerfitness

Powerfitness ist einer unserer beliebtesten Kurse beim Hochschulsport. Neben der Ausdauer werden nahezu alle Muskelgruppen beansprucht. Zu mitreißender Musik erfolgt ein intensives Training für den gesamten Haltungs- und Bewegungsapparat.

Playlist von Spotify®

Teil 9: Hatha Yoga

Hatha Yoga bezeichnet eine Form des Yoga, die einen besonderen Schwerpunkt auf körperliche, kraftvolle Übungen legt.

Teil 8: Pilates

Pilates ist ein dynamisches Körpertraining, das besonders die tiefe Bauch- und Rückenmuskulatur stärkt. Dabei kommt es zu einem sanften Muskelaufbau, was die Beweglichkeit und Körperhaltung verbessert.

Playlist von Spotify®

Teil 7: Taijiquan

Taijiquan ist eine traditionsreiche chinesische Bewegungs- und Kampfkunst zur Steigerung der körperlichen Beweglichkeit, Koordination, Kraft und der allgemeinen Gesundheit. Charakteristisch für Taijiquan sind weiche und fließende Bewegungen.

Teil 6: Powerfitness

Powerfitness ist einer unserer beliebtesten Kurse beim Hochschulsport. Neben der Ausdauer werden nahezu alle Muskelgruppen beansprucht. Zu mitreißender Musik erfolgt ein intensives Training für den gesamten Haltungs- und Bewegungsapparat.

Playlist von Spotify®

Teil 5: Aerobic-Workout

Beim Aerobic werden insbesondere die motorischen Fähigkeiten und die Ausdauer geschult. Im Vordergrund stehen rhythmische und dynamische Bewegungen. Einzelne Schrittfolgen werden zu aktivierender Musik zu leichten bis mittelschweren Choreographien zusammengefügt.

Playlist von Spotify®

Teil 4: Body-Weight-Athletics

Body-Weight-Athletics trainiert durch eine Kombination von hochintensiven Eigengewichtsübungen wie Burpees, Pull-Ups, Push Ups und Crunches und niedrigintensiven Sprüngen und Läufen, nicht nur alle Muskelgruppen, sondern auch die Ausdauer und verbrennt ordentlich Kalorien.

Playlist von Spotify®

Teil 3: Body-Weight-Athletics

Body-Weight-Athletics trainiert durch eine Kombination von hochintensiven Eigengewichtsübungen wie Burpees, Pull-Ups, Push Ups und Crunches und niedrigintensiven Sprüngen und Läufen, nicht nur alle Muskelgruppen, sondern auch die Ausdauer und verbrennt ordentlich Kalorien.

Bei dem Video wird gemafreie Musik von Frametraxx verwendet.

Teil 2: Vinyasa Yoga

Vinyasa Yoga ist eine dynamische und herausfordernde Art des Yoga, auch bekannt als Flow Yoga oder Power Yoga. Hier werden die bekannten Haltungen im Rhythmus des Atems zu fließenden Bewegungen.

Teil 1: Hatha Yoga

Hatha Yoga bezeichnet eine Form des Yoga, die einen besonderen Schwerpunkt auf körperliche, kraftvolle Übungen legt.

© WWU Münster

Bewegte Pause im Home Office

Die aktuelle Situation um die Eindämmung des Coronavirus bringt viele Änderungen des alltäglichen Lebens mit sich. Arbeiten und Lernen zu Hause, Telefon- und Videokonferenzen, E-Learning Angebote sowie soziale Kontakte über das Smartphone sind allgegenwärtig. Dabei ist es besonders wichtig in Bewegung zu bleiben. Dafür könnt ihr zum Beispiel die Videos aus dem Programm ”Bewegte Pause“ nutzen. Damit könnt ihr Verspannungen und Zwangshaltungen durch langes Sitzen mit einigen Lockerungs- und Dehnübungen für den gesunden Rücken entgegenwirken und gleichzeitig den Kreislauf moderat aktivieren. Viel Spaß beim Ausprobieren.

© Shironosov (iStock.com)

Stay fit at Home

Der Allgemeine Deutsche Hochschulsportverband ist der Dachverband der Hochschulsporteinrichtungen in Deutschland. Über 200 Universitäten und Fachhochschulen haben sich dem Verband angeschlossen - dazu zählen auch unsere WWU und die FH Münster. Da zurzeit die Angebote aller Hochschulsporteinrichtungen in Deutschland pausieren, hat der Allgemeine Deutsche Hochschulsportverband auf seiner Website dank Unterstützung seiner Mitglieder verschiedene "Mitmach-Videos" zu den unterschiedlichsten Themen gelistet. So können Studierende und Interessierte weiterhin an (Online-)Kursen des Hochschulsports teilnehmen.