© Hochschulsport Münster

Europäische Konferenz zu Nachhaltigkeit im Hochschulsport

Vom 13. bis 16. November fand die jährliche Konferenz des europäischen Netzwerks ENAS (European Network of Academic Sports Services) in Nijmegen statt. Jörg Verhoeven als Leiter des Hochschulsports und Nani Tubessing nahmen am 21. Forum der ENAS teil und konnten von den Themen rund um Nachhaltigkeit im Hochschulsport profitieren.

Unter dem Motto „Making our Future the Concern of the Present“ hielten unterschiedliche europäische Experten Vorträge. Inhaltlich standen nicht nur die sportlichen Aktivitäten im Vordergrund, sondern auch die gesamte Entwicklung eines gesunden Campuslebens. Die Förderung der Gesundheit durch Universitäten und den Hochschulsport kann neben der aktuellen Situation auch die Zukunft verändern und trägt nachhaltig zum Wohlbefinden der Studierenden bei. Zwischen theoretischen Vorträgen zu Herausforderungen und Chancen wurden auch praktische Einblicke angeboten.

„Viele interessante Referenten und zahlreiche anregende Gespräche mit den europäischen Kolleginnen und Kollegen brachten neue Erkenntnisse und Anregungen für unsere tägliche Arbeit im Hochschulsport“, zieht Jörg Verhoeven ein zufriedenes Fazit.

Die ENAS ist ein Netzwerk aus europäischen Hochschulsporteinrichtungen, das eine Plattform zum Austausch über Ideen und Erfahrung und der Vermittlung von „Best-Practice“-Modellen bietet. Zu den Zielen zählt unteranderem die Entwicklung der Kommunikation zwischen Hochschulsporteinrichtungen und die Durchsetzung von Sport für alle.