© pixabay

The PhD Buddy Programme

Peer-to-Peer Unterstützung

Eine Promotion zu beginnen kann für alle herausfordernd sein. Internationale Promovierende müssen sich nicht nur an das neue akademische Umfeld gewöhnen, sondern auch ihren Weg in einem fremden Land finden – häufig ohne die deutsche Sprache zu sprechen. Das Graduate Centre ist bemüht Nachwuchswissenschaftler*innen fachbereichsübergreifend zu vernetzen und zu unterstützen. Durch das PhD Buddy Programm wollen wir die Peer-to-peer Unterstützung zu Beginn einer Promotion fördern. Wir bringen neue Promovierende mit Promovierenden zusammen, die bereits das erste Jahr ihrer Promotion abgeschlossen haben.


Ergebnisse

  • Freundliches Willkommen und bessere Orientierung für neue PhDs
  • Ausdehnung des fachübergreifenden PhD-Netzwerks
  • Teil der PhD Community sein, neue Fähigkeiten erwerben, etwas zurück geben

Wie funktioniert es?

Ein erfahrener PhD (Buddy) kann eine Gruppe von maximal 5 neuen Promovierenden betreuen. Die Buddy-Gruppen werden zu Beginn des Semesters (April - 15.Mai und Oktober - 15.November) gebildet. 

Die PhD Buddies nehmen Ende März/Septmeber an einem Crash-Kurs “Wie kann ich neue Promovierende in Münster am besten unterstützen“ teil, wo sie notwendige Informationen erhalten und sich mit anderen PhD Buddies vernetzen können.


Dauer

In der Regel 1-2 Semester (intensive Peer-to-Peer-Unterstützung zu Semesterbeginn)


Timeline

01.03.-15.05./01.09.-15.11. - Anmeldezeitraum

29.09.2022, 16:30 Uhr - Crash Kurs "Wie kann ich neue Promovierende in Münster am besten unterstützen"

01.10.-15.11.2022 - Matching

01.10. - 31.03. Peer-to-Peer Unterstützung


Ein Buddy …

  • ist ein PhD, der das erste Jahr der Promotion in Münster abgeschlossen hat (internationale und deutsche Promovierende)
  • heißt dich und weitere neue Promovierende zum Semesterstart willkommen
  • hat die Höhen und Tiefen eines Promotionsstarts selber erlebt und weiß, was neue Promovierende erwartet
  • hört dir zu und verweist dich an zuständige Personen an der Universität
  • stellt dir Netzwerke für Promovierende vor

Ein Buddy ist nicht …

  • dein persönlicher Assistent (du musst selber aktiv werden, aber dein Buddy kann dir Tipps geben)
  • jemand, der deine Probleme löst

Weitere Fragen, kontaktiere uns!

Internationals.gc@uni-muenster.de

Ich möchte einen PhD Buddy (wähle Status: new doctoral candidate)

Werde ein PhD Buddy (wähle Status: doctoral candidate in 2nd+ year)