Publikationen

Verbrechen und Erinnerung. Das „Ausländerkinderpflegeheim“ des Volkswagenwerks, erscheint 04/2019 im Wallstein Verlag.

„Die ‚unerwünschten‘ Kinder osteuropäischer Zwangsarbeiterinnen“, in: Meinrad Maria Grewenig (Hg.): Zwangsarbeit in der Völklinger Hütte - deutsche und europäische Bezüge, Völklingen 2018, S. 35–41.

„Fotografien aus dem Ersten Weltkrieg von Josef Graf zu Stolberg-Stolberg“, in: Archivpflege in Westfalen-Lippe 86 (04/2017), S. 18–21.

„‚Wilful Neglect‘. Der Kriegsverbrecherprozess in Helmstedt gegen die Verantwortlichen der ‚Ausländerkinder-­Pflegestätte‘ des Volkswagenwerks“, in: Das Archiv. Zeitung für Wolfsburger Stadtgeschichte 4 (02/2017), S. 6–7. Online

„Wandinschrift ‚Programm der NSDAP‘“, in: Alexander Kraus, Daniel Schmidt (Hg.): Eine Geschichte des modernen Gelsenkirchen in 25 Objekten, Essen 2016, S. 81–89.

Mit Lucinda Jäger: „Die IRA in Deutschland – Eine Spur der Gewalt“, im Rahmen der Onlinereportage: Eine Spur der Gewalt – Die IRA-Anschläge in Westdeutschland in der Zeitgeschichte des Terrorismus. Online

Mit André Augustin: „Feldpost“, Teil einer kommentierten Edition ausgewählter Quellen aus den Archivbeständen des Landesarchivs NRW: Der Erste Weltkrieg in Westfalen – Ausgewählte Archivquellen. Online

Vorträge

„Keine Familien? Osteuropäische Zwangsarbeiterinnen und ihre Kinder zwischen Zwangstrennung und Familienzusammenführung, 1940–1945“ – Wiebke Lisner, Medizinische Hochschule, Hannover; Lu Seegers, Universität Hamburg; Cornelia Rauh, Leibniz Universität Hannover: „Kriegstrennungen im Zweiten Weltkrieg – Familienzerstörung zwischen ‚Kollateralschaden‘ und Biopolitik“, 10. – 11. Juli 2019 Hannover.

„Die ‚unerwünschten‘ Kinder osteuropäischer Zwangsarbeiterinnen“, Weltkulturerbe Völklinger Hütte: Ringvorlesung „Zwangsarbeit in der Völklinger Hütte – deutsche und europäische Bezüge“, 28. November 2017, Völklingen.

„‚Wilful Neglect‘. Der Kriegsverbrecherprozess in Helmstedt gegen die Hauptverantwortlichen der ‚Ausländerkinder-­Pflegestätte‘ des Volkswagenwerks“, KZ-Gedenkstätte Neuengamme; International Research and Documentation Centre for War Crimes Trials, Marburg: Britische Militärjustiz und NS-Verbrechen 1945–1949. Aktuelle Forschungen und Debatten, 09. – 11. Februar 2017, Hamburg.