Veröffentlichungen

Auswahl

Children By Choice?
Children by Choice?
© DE GRUYTER

Isabel Heinemann

Children by Choice? Changing Values, Reproduction, and Family Planning in the 20th Century. Hrsg. gemeinsam mit Ann-Kathrin Gembries und Theresia Theuke (erscheint 6/2018 bei DeGruyter-Oldenbourg).   Link

Familienwerte im gesellschaftlichen Wandel: Debatten um Ehescheidung, Frauenarbeit und Reproduktion in den USA des 20. Jahrhunderts (Habilitationsschrift, erscheint 9/2018 bei DeGruyter-Oldenbourg als Band 3 der Reihe „Family Values and Social Change“).

„Enttäuschung unvermeidlich“? Die Debatten über Ehescheidung, Abtreibung und das Dispositiv der Kernfamilie in der BRD. Erscheint 6/2018 in: Gotto, Bernhard / Ulrich, Anna (Hg.): Enttäuschung im 20. Jahrhundert, De Gruyter Oldenbourg Verlag, Berlin, Reihe „Quellen und Darstellungen zur Zeitgeschichte“ des Instituts für Zeitgeschichte.

Vollständige Publikationsliste als PDF

Macho Men and Modern Women
Macho Men and Modern Women
© DE GRUYTER

Claudia Roesch

"Children by Choice" – Family Decisions and Value Change in the Campaigns of the American Planned Parenthood Federation (1942-1973), in: Ann-Kathrin Gembries, Isabel Heinemann, Theresia Theuke (eds.): Children by Choice? Changing Values, Reproduction, and Family Planning in the 20th Century (Erscheint 2018 bei DeGruyter-Oldenbourg).

Macho Men and Modern Women: Mexican Immigration, Social Experts and Changing Family Values in the 20th Century United States, Berlin/Boston 2015 (Diss. verteidigt 2014, Publikation Oktober 2015). Link

 

 

  

Dad On TV
Dad On TV
© DE GRUYTER

Andre Dechert

Dad on TV. Sitcoms, Vaterschaft und das Ideal der Kernfamilie in den USA, 1981-1992, Berlin/Boston 2018 (Diss. verteidigt 2016, Publikation 2018). Link

Ausgezeichnet mit dem "Nachwuchsförderpreis Kommunikationsgeschichte 2018" der Deutschen Gesellschaft für Publizistik und Kommunikationswissenschaft (DGPuK)

Vorträge

Auswahl

Isabel Heinemann

1-2.03.2018, Universität Bremen: Von der „bürgerlichen Kernfamilie“ zu „families by choice“? Entscheidungen zur Elternschaft in der Moderne am Beispiel des Umgangs mit ungewollter Kinderlosigkeit, Workshop „Lebensentscheidungen“.

09.02.2018, Akademie für Politische Bildung Tutzing: „Unheroic Mothers“? Women as Murderers, Victims and Heroines in the National Abortion Debate, Jahrestagung der Historikerinnen und Historiker in der Deutschen Gesellschaft für Amerikaforschung (DGfA): Heroism and the Heroic in American History.

27.9.2017, TedX Münster, Destiny, Human Right, Lifestyle Choice? Reproductive Decision-Making Past and Present.

12.9.2017, Familienwerte und reproduktives Entscheiden in der Bundesrepublik, Seminar der Konrad-Adenauer-Stiftung.

08.09.2017, Münster: Abortion and Adoption as the two Poles of Reproductive Decision-Making in the 1980s, International Workshop SFB 1150, Projekt A 05 “Reproductive Decision-Making in Comparative Perspective”

Verena Limper

„Flaschenkinder. Wissens- und dinggeschichtliche Perspektiven auf Säuglingsernährungspraktiken in Deutschland und Schweden (ca. 1900-1980)“
25. Januar 2018: Kolloquium Familie und Verwandtschaft. Historische und aktuelle Züge, Universität Münster

„Feeding children, making parents. Practices of child feeding in German and Swedish egodocuments (1900-1980)“
05.-07. Oktober 2017: Infant nutrition, child health care and gender (roles) in an international comparison in the 20th/21st century, Innsbruck

„Feeding children the German/Swedish way? Infant feeding advice for parents from 1900-1980“
14. März 2017: TEMA Barn – Higher Seminar at Child Studies, Linköping Universitet, Linköping

„Säuglingsernährung als gendered practice. Die Geschichte der Flaschennahrung für Säuglinge im 20. Jahrhundert“
26. Juni 2016: Vortrag im Rahmen einer Forschungswerkstatt des gFFZ Genderdimensionen in der Ernährung des Kleinkindes, Frankfurt am Main

„The Periphery of Europe at the Forefront of Modernization? Swedish Paediatricians and their Relationship with Germany in the First Half of the 20th Century“
31. Mai 2016: European Social Science History Conference Valencia, Panel: Modernization and Infant Health in Europe during the Nineteenth and Twentieth Centuries, Valencia Spanien