Svenja Schnepel, M. A.


Schnepel Profilbild Neu_

Lebenslauf
Forschungsschwerpunkte
Forschungsprojekte
Konferenzteilnahmen und Publikationen

 

 

 

 

Lebenslauf

seit 2015 Wissenschaftliche Hilfskraft im Sonderforschungsbereich 1150 „Kulturen des Entscheidens“ (im Teilprojekt C06 Entscheiden im politischen System der Bundesrepublik Deutschland) an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
2014 2-Fach-Bachelor (Geschichte und Germanistik)
2012 - 2015 Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte II
2010 - 2016 Stipendiatin der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit
2010 - 2016 Studium der Geschichte und Germanistik für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

Forschungsschwerpunkte

  • Deutsche Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts
  • Nation und Nationalismus
  • Atompolitik
  • Theorien des Entscheidens

Forschungsprojekte

Dissertationsprojekt: >>Atompolitische Entscheidensprozesse im politischen System der Bundesrepublik Deutschland zwischen den 1950er und 1970er Jahren<<

Konferenzteilnahmen und Publikationen

  • Apr. 2015: Konferenz: Das Gespenst der Unregierbarkeit und der Traum vom guten Regieren: Konzepte politischer Steuerung seit den 1970er Jahren. Köln 23.04.2015 – 24.04.2015. Nachweis unter HSozKult
  • Tagungsbericht: Walter Dirks – „Den Roten zu schwarz, den Schwarzen zu rot“. 24.04.2014 – 25.04.2014, Bonn, in: HSoz-Kult 29.07.2014. Die Volltextversion finden Sie hier.