Tagungen und Vorträge


Gastvortrag von Prof. Dr. Michel Zink (Collège de France; Académie des inscriptions et belles-Lettres)

Michel Zink

Prof. Dr. Michel Zink

05.06.2012, WWU Münster

Prof. Dr. Michel Zink (College de France; Académie des inscriptions et belles-Lettres) spricht zum Thema «La poésie médiévale et le latin». Mittelalterliche Poesie und lateinische Sprache.

Professor Michel Zink ist Spezialist für die französische Literatur des Mittelalters. Er lehrte unter anderem an der Universität Toulouse II-Le Mirail (1976 bis 1987) und an der Universität Paris IV-Sorbonne (1987 bis 1994). Seit 1994 ist Michel Zink Professor am Pariser Collège de France. Er hat zahlreiche Werke veröffentlicht, unter anderem Dictionnaire du Moyen Âge (2002), Poésie et conversion au Moyen Âge (2003), Le Moyen Âge de Gaston Paris (2004), Moyen Âge et Renaissance au Collège de France (2009). Vortrag in französischer Sprache.

Eine Veranstaltung des Interdisziplinären Frankreich-Forums an der WWU Münster (iff) in Zusammenarbeit mit dem Institut français Bonn.

Veranstalter: Prof. Dr. Cerstin Bauer-Funke, Prof. Dr. Martin Kintzinger, Dr. Torsten Hiltmann

Zeit: 5. Juni 2012, 10-12 Uhr
Ort: WWU Münster, Bispinghof 2, Raum BB 401