Akademische Laufbahn

  • Studium der Germanistik und Politikwissenschaft an den Universitäten Marburg und Tübingen
  • 1983: Promotion an der Universität Tübingen (Utopie und Krise der Intellektuellen. Kulturkritische Aspekte in Robert Musils Roman »Der Mann ohne Eigenschaften«)
  • 1983–1986: Wiss. Mitarbeiterin des Deutschen Literaturarchivs Marbach
  • 1987: Wiss. Mitarbeiterin der Württembergischen Landesbibliothek Stuttgart
  • 1988–1996: Wiss. Assistentin an der Universität Tübingen
  • 1996: Habilitation (Erschriebene Tradition. Adalbert Stifter oder Das Erzählen im Zeichen verlorener Geschichten)
  • 1996–2003: Hochschuldozentin an der Universität Tübingen; Vertretungen einer Professur an den Universitäten Frankfurt a. M., Tübingen und Münster
  • seit WS 2003/04: Professorin für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft an der WWU Münster