Studieren am Institut für Didaktik der Geographie

Fotolia Contrastwerkstatt 36944287 L 2 1
© contrastwerkstatt - fotolia.com

Geographiedidaktische Bildung im Überblick

Der geographiedidaktischen Bildung am Institut für Didaktik der Geographie liegt ein gestuftes, kompetenzorientiertes Konzept für die Lehrerbildung zu Grunde. Das fachdidaktische Studium beginnt mit einer Standortbestimmung und der Reflexion des persönlichen Lehrerbilds. Daran anknüpfend folgt eine Grundlegung über Theorien, Positionen, Ziele und Inhalte des Fachs sowie Grundlagen der Unterrichtsplanung. In der nächsten Stufe schließt eine Vertiefung aktueller geographiedidaktischer Fragestellungen und Forschungsergebnisse an. Im Rahmen des Praxissemesters können unter Reflexion von theoretischen Konzepten und praktischen Erfahrungen im Handlungsfeld Schule eigene, für den Lehrerberuf bedeutsame Fragestellungen entwickelt und untersucht werden. Die letzte Bildungsstufe zielt auf eine Spezialisierung ab, die im Anfertigen einer geographiedidaktischen Masterarbeit münden kann.

Ausbildungsplan Nach Labg 09 Ifdg