Hinweise zu Studienleistungen/Studienorganisation

Besuch von Seminaren in den Modulen Geographiedidaktik II und Geographiedidaktik III
Der Besuch von Seminaren des Moduls Geographiedidaktik III ist auch dann möglich, wenn das Modul Geographiedidaktik II noch nicht abgeschlossen wurde. Ausgenommen ist davon das Seminar „Geographiedidaktisch Forschen“, bei dem der erfolgreiche Abschluss des Moduls Geographiedidaktik II vorausgesetzt wird.

Abgabe von Haus- und Seminararbeiten in digitaler Form
Es sind alle Seminararbeiten (Hausarbeiten, Praktikumsberichte etc.) in digitaler Form abzugeben. Zudem wenn gefordert auch in gedruckter Form. Bitte geben Sie ggf. die Papierfassung im Sekretariat des IfDG oder bei Ihrem Dozenten ab. Die digitale Fassung senden Sie an ihren Dozenten und zusätzlich an plagiatescan.ifdg@uni-muenster.de. Geben Sie dabei Seminar und  Seminarleiter an, so dass eine Zuordnung möglich ist. Das IfDG behält sich vor, die Seminararbeiten softwaregestützt auf das Vorliegen von Plagiaten zu prüfen.

Leistungen im Rahmen "Außercurriculares Studium"
Im Rahmen von außercurricularen können in den Masterstudiengängen ausschließlich Lehrveranstaltungen der Module „Geographiedidaktik II“ und „Mensch-Umwelt-Beziehung“ belegt werden. Dabei können lediglich Studienleistungen, d.h. keine Prüfungsleistungen, absolviert werden.
Regelungen zur Teilnahme an Leistungen anderer Studiengänge: „Außercurriculares Studium“
Individuelle Kooperationsvereinbarung zur Teilnahme an Veranstaltungen und Leistungen im Rahmen des „außercurricularen Studiums“
Nachweis über erbrachte Leistungen im Rahmen der „Außercurricularen Studien“

Weitere Dokumente
Hinweise zum Anlegen und Führen eines Portfolios

Weitere Formulare wie z.B. „Abmeldung von prüfungsrelevanten Leistungen“ und „Anmeldung zur Masterarbeit“ finden Sie auf der Seite des Prüfungsamtes Geowissenschaften. Die Anmeldungen für die Modulabschlussprüfungen finden Sie unter Prüfungfsorganisation.