Fotolia 7336273 M
© fotolia

Bilingualer Geographieunterricht

In den vergangenen zehn Jahren hat der bilinguale Sachfachunterricht insbesondere in der Verbindung mit der englischen Sprache  in Bezug auf die schulische Profilbildung entscheidend an Bedeutung gewonnen. Bundesweit bieten bereits mehr als 1500 Schulen bilinguale Module oder Bildungszweige an. Dabei nimmt das Fach Geographie aufgrund seiner fachimmanenten Anschaulichkeit eine führende Position ein. Momentan wird ein stetig wachsender Bedarf an qualifizierten Lehrkräften deutlich, der aktuell noch nicht gedeckt wird.
Vor diesem Hintergrund bietet das Institut für Didaktik der Geographie ein Seminar an, in dem grundlegende Elemente, Kompetenzen, Prinzipien und Methoden des bilingualen Sachfachunterrichts mit Fokus auf die Geographie theoretisch und praktisch thematisiert werden.  Es dient der Grundsteinlegung zur weiteren Ausbildung von bilingualen Lehrkräften.