Tobias Ulmrich
© ulmrich
Tobias Ulmrich
wissenschaftlicher Mitarbeiter
Institut für Didaktik der Geographie
Raum 213
Heisenbergstraße 2
48149 Münster
Tel: +49 251 83 30023
Fax: +49 251 83 39351
tobias.ulmrich@uni-muenster.de
  • Curriculum vitae

    seit 05/2020
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Didaktik der Geographie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster in der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Michael Hemmer

    11/2018 – 04/2020
    Vorbereitungsdienst (Referendariat) für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen (Sekundarstufe I und II) mit den Fächern Deutsch und Erdkunde / Geographie am Gymnasium St. Christophorus Werne
    Abschluss: Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen

    02/2018 – 11/2018
    Studentische Hilfskraft am Institut für Erziehungswissenschaft
    Abt. II – Sozialpädagogik der Universität Münster
    Mitarbeit in der Arbeitsgruppe „Pädagogische Professionalität gegen sexuelle Gewalt – Prävention, Kooperation, Intervention“ unter der Leitung von Prof. Dr. Martin Wazlawik

    02/2017 – 07/2017
    Praxissemester am Annette von Droste-Hülshoff Gymnasium in Dülmen im Rahmen des Masterstudiums für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen der Universität Münster

    10/2016 – 09/2018
    Studium an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
    Master of Education: Deutsch / Geographie (inkl. Bildungswissenschaften)
    Lehramtsstudium für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen
    Abschluss: Master of Education (M.Ed.)

    10/2013 – 09/2016
    Studium an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
    Zwei-Fach-Bachelor: Germanistik / Geographie (inkl. Bildungswissenschaften)
    Lehramtsstudium für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen
    Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.)

  • Forschungsschwerpunkte

    Räumliche Orientierung

    Dissertationsprojekt | Der Einsatz von digitalen Karten im Geographieunterricht. Potenziale und Hemmnisse aus der Perspektive von Lehrkräften an nordrhein-westfälischen Gymnasien (Arbeitstitel)

    QLB | Dealing with Diversity

    Professionalisierung angehender Geographielehrkräfte in der Wahrnehmung von und im Umgang mit Schülerheterogenität im Kontext der strategiebasierten Auswertung thematischer Karten im Geographieunterricht

    (im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung | Mitarbeit im Teilprojekt 4 | gemeinsam mit Prof. Dr. Michael Hemmer und Sebastian Krüger)

  • Publikationen

    Hemmer, Michael, Hemmer, Ingrid, Meurel, Melissa und Tobias Ulmrich (2020): So anschaulich wie möglich, abstrakt nur, wenn nötig!? Empirische Befunde zum Interesse von Schülerinnen und Schülern nordrhein-westfälischer Gymnasien an Arbeitsweisen des Geographieunterrichts. In: Schulgeographie, H. 94, S. 41-50.

    Hemmer, Michael, Hemmer, Ingrid, Meurel, Melissa und Tobias Ulmrich (2020): Welche Arbeitsweisen interessieren Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums im Geographieunterricht? Ausgewählte Ergebnisse einer empirischen Studie zum Schülerinteresse. In: Der Schulgeograph 53.

    Hemmer, Ingrid, Hemmer, Michael, Meurel, Melissa und Tobias Ulmrich (2020): Anschaulichkeit und Handlungsorientierung als Maximen eines interessenorientierten Geographieunterrichts? Ausgewählte Ergebnisse einer empirischen Studie zum Schülerinteresse an Arbeitsweisen in Bayern. In: Der Bayerische Schulgeographie 41, H. 86.

  • Lehrveranstaltungen

    • S | Kartenauswertung – (k)eine Kunst?! Schulpraktische Erprobung und Weiterentwicklung einer Fördersequenz unter besonderer Berücksichtigung heterogener Lerngruppen
    • S | Globaler Wandel aus fachdidaktischer Perspektive am Beispiel „Naturgefahren / -risiken"
    • S | Globaler Wandel aus fachdidaktischer Perspektive am Beispiel „Leben und Wirtschaften in unterschiedlichen Landschaftszonen"

  • Sonstiges

    • Mitgliedschaft im Hochschulverband für Geographiedidaktik (HGD)
    • Mitgliedschaft im Zentrum für Lehrerbildung (ZfL) der Universität Münster
    • Mitarbeit bei der RoadMap 2030 in der Arbeitsgruppe „Öffentlichkeitsarbeit“