Sarah Klosterkamp, M. Ed., M. A.
© Klosterkamp
Sarah Klosterkamp, M. Ed., M. A.
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
AG Politische Geographie / Sozialgeographie
Raum 346
Heisenbergstr. 2
48149 Münster
Tel: 0251-83 30 094
s.klosterkamp@uni-muenster.de
Sprechstunde: n. V.

Forschungsschwerpunkte

  • Politische Geographie | Neue Kulturgeographie
  • Geographien der Gewalt (insb. islamistischer Terrorismus und Menschenhandel)
  • Gerichtsprozesse als Untersuchungsgegenstand der Politischen Geographie
  • Feministische Methoden & Methodologien

Mitgliedschaften

  • DFG Netzwerk "Feministische Geographien des new materialism“
  • AK Politische Geographie
  • AK Geographie und Geschlecht
  • Verband Deutscher Geographen an Hochschulen (VDGH)
  •  

    Publikationen

    • Klosterkamp S, Militz E () Feministische Politische Geographie. Feministische GeoRundmail, 75.

    • Gezer, Ö.; Haidar, A. & S. Klosterkamp () „Der Vater der Wölfe". DER SPIEGEL, 32, S. 58-63.
    • Fraeser, N.; Klosterkamp S.; Kühn J.; Kuschinski, E. & T. Martens () „‚We take the risk of hope'. Überlegungen zu akademischer (Reproduktions-)Arbeit im Anschluss an das Vernetzungstreffen ‚Feministische Geographien' in Hamburg". sub\urban. Zeitschrift für kritische Stadtforschung, 5 (3), S. 137-146. doi: http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:101:1-201711249185.
    • Mürlebach, M.; Fraeser, N.; Golke, J.; Isselstein, E.; Klosterkamp, S.; Kordes, J.; Lorenzen, K. & A. Vogelpohl () „Von Reflexivität, Unplanbarkeit und Kollektivität im Forschungsprozess: Lasst uns die Unzulänglichkeiten der eigenen Arbeit solidarisch besprechen!". Feministische GeoRundmail, 72, S. 22-24.
    • Klosterkamp, S. & P. Reuber () „‚Im Namen der Sicherheit' - Staatsschutzprozesse als Orte politisch-geographischer Forschung, dargestellt an Beispielen aus Prozessen gegen Kämpfer und UnterstützerInnen der Terrororganisation ‚Islamischer Staat'". Geographica Helvetica, 72 (3), S. 255-269. doi: https://doi.org/10.5194/gh-72-255-2017.
  • Vorträge, Workshops und Posterpräsentationen

     

    Vorträge

    • Klosterkamp, S (): "Invisible Bodies and Innocent Goods – A Critical Analysis of the Social Construction of Gender by German Law Enforcement Authorities". American Association of Geographers Annual Meeting, Washington, DC, .

    • Klosterkamp, S..; Militz, E. (): "Affektuelle Methodologien". Workshop auf der Humangeographischen Sommerschule "Gender & Space", Herzberg, Schweiz, .
    • Klosterkamp, S; Militz, E (): "Key Theories of Gender and Space: Emotionen & Affekte". Workshop auf der Humangeographischen Sommerschule "Gender & Space", Herzberg, Schweiz, .
    • Klosterkamp, S. (): "A Political Geography Analysis of Legal Proceedings in Germany against Members & Supporters of Terrorist Organizations in the Middle East". Posterpresentation, RGS-IBG Annual International Conference 2018, Cardiff, UK, .
    • Klosterkamp, S. (): "Vignetten und Auto-Ethnographie. Eine Analyse von Staatsschutzverfahren aus Perspektive der Feministischen Politischen Geographie". Veranstaltungsreihe der Islamischen Hochschulgemeinde Oldenburg (IHO), Universität Oldenburg, Oldenburg, .
    • Klosterkamp, S. (): "In the Hope of Purification – A Political Geography Analysis of Legal Proceedings against German Foreign Fighters". Posterpresentation, American Association of Geographers Annual Meeting, New Orleans, USA, .
    • Klosterkamp, S. (): "German Support for the Caliphate- Political Geographies of Syrian Rebel Groups’ Networks, Logistics and Supply Chains". Political Geography Pre-Conference, New Orleans, USA, .
    • Klosterkamp, S. (): "“22 different ways of being a terrorist” – A Court-Ethnography of Criminal Proceedings against the so called ‘Islamic State’". Feminist Geography Collective Meeting, University of Texas, Austin, USA, .
    • Klosterkamp, S. & P. Reuber (): "Das Gericht als Ort (ethno-)geographischer Forschung?! Inhaltliche Chancen und methodische Herausforderungen". Neue Kulturgeographie 15, Universität Freiburg, .

    • Klosterkamp, S. (): "Geographien, Netzwerke und Logistiken des Islamistischen Terrorismus in Zeiten der Globalisierung". Ringvorlesung „Die Welt ein Dorf? Globalisierung als interdisziplinäre Herausforderung", Universität Münster, Deutschland, .
    • Creutziger, C.; Militz, E. & S. Klosterkamp (): "Affekte, Emotionen und Geographie schreiben". Workshop am Institut für Geographie, Münster, .
    • Klosterkamp, S. (): "Stiefel, Militärparka und Munition – Geographien der Logistik des islamistischen Terrorismus". Deutscher Kongresses für Geographie, Universität Tübingen, Deutschland, .
    • Klosterkamp, S. (): "Zwischen Angst, Ablehnung und Aufbegehren – Was uns Staatsschutzverfahren über die Eigen- und Fremdwahrnehmungen ‚islamistischer Terrorist*innen’ verraten". Workshop auf Einladung des AK Kritische Geographie Heidelberg, Universität Heidelberg, Deutschland, .
    • Klosterkamp, S. & M. Heising (): "Islamist*innenprozesse und Politische Justiz. Zeitdiagnose und Erfahrungsbericht deutscher Strafprozesse von der RAF bis heute". Vortrag im Rahmen des Türkisch-Deutschen Strafverteidigerforums sowie auf Einladung der Islamischen Hochschulgemeinde Oldenburg, Universität Oldenburg, .

    • Klosterkamp, S. & S. Khamis (): "Bedrohlich ähnlich? Ein Vergleich von Freund-Feind-Konstruktionen und Praktiken islamistischer und rechtsextremistischer Gruppierungen in Deutschland". Jahrestagung des AK Politische Geographie zum Thema "Neue Rechte Bewegungen in Deutschland", Hamburg, Deutschland, .
    • Klosterkamp, S. (): "Der ‚Islamische Staat’ vor Gericht. Zur Politischen Geographie einer neuen Bedrohung und ihrer Inszenierung". Neue Kulturgeographie XXIII, Graz, Österreich, .
  • Projekte

    seit 01/2019:
    „Geopolitische Raum- und Identitätskonstruktionen im Kontext des islamistischen Terrorismus – Eine politisch-geographische Analyse deutscher Staatsschutzverfahren im Zusammenhang mit dem syrischen Bürgerkrieg“ (Fritz Thyssen Stiftung, Förderkennzeichen: 10.18.2.008SO) (Leitung: Prof. Paul Reuber)

    seit 10/2015:
    „Der ‚Islamische Staat’ vor Gericht. Zur Politischen Geographie einer neuen Bedrohung und ihrer Inszenierung“ (Promotionsprojekt)

    01/2015 – 05/2015
    „ProsCrim – Menschenhandel im Lichte institutioneller Praktiken“, DFG-ANR Projekt
    unter der Leitung von Prof. Rebecca Pates (Universität Leipzig) und Mathilde Darley
    (CNRS) (Wissenschaftliche Hilfskraft)

  • Curriculum Vitae

    03/2019- 04/2019 Auslands- und Forschungsaufenthalt in den USA (gefördert durch IP@wwu)
    seit 01/2019 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt: „Geopolitische Raum- und Identitätskonstruktionen im Kontext des islamistischen Terrorismus – Eine politisch-geographische Analyse deutscher Staatsschutzverfahren im Zusammenhang mit dem syrischen Bürgerkrieg“ (Fritz Thyssen Stiftung, Förderkennzeichen: 10.18.2.008SO) (Leitung: Prof. Paul Reuber)
    03/2018 Gastaufenthalt am Feminist Geography Collective an der UT Austin, USA
    06/2015-12/2018 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Geographie (AG Politische Geographie/Sozialgeographie), Universität Münster
    01/2015-05/2015

    Wissenschaftliche Hilfskraft im DFG-ANR Projekt „ProsCrim – Menschenhandel im Lichte institutioneller Praktiken“ unter der Leitung von Prof. Rebecca Pates (Universität Leipzig) und Mathilde Darley (CNRS)
    08/2014-12/2014 Auslandssemester am College of Liberal Arts and Social Sciences mit den Schwerpunkten „Political Terrorism“, „International Law” und „Causes of War “, University of Houston, USA
    01/2013-08/2014 Studentische bzw. Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Internationale Politik, Universität Leipzig.
    10/2012-09/2015 Studium der Politikwissenschaft mit dem Profil „Konstitution und Zerfall politischer Ordnung in grenzüberschreitender Perspektive“ mit den Nebenfächern Sozialwissenschaften und Philosophie, Universität Leipzig.
    05/2012-06/2012 Studentische Hilfskraft von Prof. Dr. Gabriele Schrüfer am Institut für Didaktik der Geographie, Universität Münster.
    10/2006-09/2012 Studium der Geographie und Germanistik mit den Nebenfächern Erziehungs- und Politikwissenschaft, Universität Münster

  •  

    Lehre