Sammelband

Im Jahr 2016 hat das Graduiertenkolleg “Vertrauen und Kommunikation in einer digitalen Welt” unter der Herausgeberschaft von Kollegsprecher Bernd Blöbaum den ersten interdisziplinären Sammelband „Trust and Communication in a Digitized World – Models and Concepts of Trust Research“ veröffentlicht. Die beim Springer Verlag erschienene Publikation enthält 14 Aufsätze von Kollegiatinnen und Kollegiaten sowie Antragstellerinnen und Antragstellern zur Vertrauensforschung aus den Bereichen Medien, Sport, Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft.

Der Sammelband stellt grundlegende Modelle und Konzepte der Vertrauensforschung vor. Die Beiträge sind das Ergebnis einer intensiven, interdisziplinären und jahrelangen Kooperation innerhalb des Graduiertenkollegs, welche in der Wissenschaft bislang nur selten vorzufinden ist. Wissenschaftler der Universität Münster aus den Disziplinen Kommunikationswissenschaft, Psychologie, Wirtschaftswissenschaft, Sportwissenschaft und Wirtschaftsinformatik, haben in mehr als 20 Forschungsprojekten die Effekte der Digitalisierung auf den Aufbau von Vertrauen untersucht.

Die Publikation ist als eBook sowie Hardcover-Version beim Springer Verlag erhältlich: http://www.springer.com/de/book/9783319280578#aboutBook

Für 2021 ist die Veröffentlichung eines zweiten Sammelbandes geplant, dessen Schwerpunkt auf empirischen Ergebnissen im Forschungsfeld Vertrauen und Kommunikation in einer digitalisierten Welt liegen wird.

Der erste Sammelband des DFG-Graduiertenkollegs 1712 "Vertrauen und Kommunikation in einer digitalisierten Welt"
© Springer