Presse

2020  2019  2018  2017  2016  2015  2014  2013  2012


Presse 2020

Corona-Virus in Deutschland: Die Vorsicht scheint vorbei (Kommentar von Prof. Dr. Bernd Blöbaum: "Bei der Polarisierung spielen auch die Medien eine Rolle", erschienen auf Zeit online, Seite 2, 16. Mai 2020)

Was tun, wenn sich Informationen und Meinungen, die man im Internet findet, widersprechen (Gastbeitrag von Prof. Dr. Rainer Bromme, Dr. Lisa Scharrer und Dr. Marc Stadtler auf der Website der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, DGPS)

Verständlichkeit ist gut, aber es geht um informiertes Vertrauen (Interview mit Prof. Dr. Rainer Bromme, erschienen auf: www.wissenschaftskommunikation.de, 4. Mai 2020)

Wissenschaftskommunikation im Krisenmodus? (Gastbeitrag von Dr. Lars König, erschienen auf: www.wissenschaftskommunikation.de, 1. April 2020)

Internetnutzer bewerten Gesundheits­informationen stark nach dem Sprachstil (Bericht über eine Publikation von Dr. Lars König und Prof. Dr. Regina Jucks im Journal of Medical Internet Research, erschienen auf: www.aertzteblatt.de, 24. März 2020)

Zu viel Positives macht Beiträge in Gesundheitsforen unglaubwürdig (Bericht über eine Publikation von Dr. Lars König und Prof. Dr. Regina Jucks im Journal of Medical Internet Research, erschienen auf: www.psoriasis-netz.de, 24. März 2020)

Gesundheitsforen: Sprachstil beeinflusst Glaubwürdigkeit und Vertrauen (Bericht über eine Publikation von Dr. Lars König und Prof. Dr. Regina Jucks im Journal of Medical Internet Research, erschienen auf: www.uni-muenster.de, 19. März 2020)

Wenn Diskussionen emotional werden. Ein Gastbeitrag über Aggressivität und Enthusiasmus in wissenschaftlichen Debatten
(Kommentar von Dr. Lars König, erschienen in: wissen|leben Nr. 8, 18. Dezember 2019; sowie auf www.uni-muenster.de, 27. Januar 2020)

Blauäugiges Vertrauen in Fitness-Apps. Eine neue Studie gibt Aufschluss darüber, wie wichtig den Nutzern Funktionalität und Datensicherheit sind
(Bericht über die Dissertation von Dr. Lena Busch, erschienen in: wissen|leben Nr. 8, 18. Dezember 2019; sowie auf www.uni-muenster.de, 03. Januar 2020)


Presse 2019

Vertrauen in die Medien: Was wird da eigentlich gemessen?
(Autorenbeitrag von Dr. Katherine M. Engelke zur kommunikationswissenschaftlichen Vertrauensforschung in der MEDIENWOCHE, 09.07.2019)

Targetmedien vs. Massenmedien. Goldmedia-Preis für Abschlussarbeiten im Bereich Medienwirtschaft an Robin Janzik
(Beitrag Goldmedia-Blog zum Goldmedia-Preis für Abschlussarbeiten im Bereich Medienwirtschaft, 06.06.2019)

Targetmedium vs. Massenmedium: Wie man Werbewirkung valide vergleicht
(Gastbeitrag von Robin Janzik im Magazin t3n digital pioneers, 30.05.2019)

"Die Emotionsdebatte ist auch eine Wertedebatte"
(Interview mit Prof. Dr. Rainer Bromme zum Thema "Die Bedeutung von Emotionen in der Wissenschaftskommunikation" im Rahmen der Jahrestagung der /Fachgruppe Wissenschaftskommunikation/ der DGPuK), 06.02.2019 - 08.02.2019)

Das Gehirn profitiert von digitalen Unterstützungssystemen
(Bericht über das DFG-Forschungsprojekt "Intentional Forgetting in Organisationen" unter Beteiligung von Prof. Dr. Guido Hertel, Institut für Organisations- und Wirtschaftspsychologie WWU, und Prof. Dr. Jörg Becker, Institut für Wirtschaftsinformatik der WWU, erschienen in: Wirtschaftspsychologie aktuell. Zeitschrift für Personal und Management, 12.03.2019)

Kurz vorgestellt. Neues aus der Forschung im März 2019. Die Wirkung von aggressiver Sprache in der Wissenschaftskommunikation.
(Bericht über die Studie https://doi.org/10.1177/0963662519833903 von Lars König und Prof. Dr. Regine Jucks auf www.wissenschaftskommunikation.de)

Nach oben


Presse 2018

Spiegel-Betrug: "Kontrollmechanismen haben versagt"
(Interview mit Prof. Dr. Bernd Blöbaum, erschienen bei WDR 5 Morgenecho, 20.12.2018)

Soziale Medien sorgen für Unsicherheit
(Bericht über Florian Wintterlin und seine Forschung zur Relevanz von Social-Media-Quellen und ihre Überprüfung im Journalismus, erschienen in der wissen/leben, der Zeitung der WWU, Ausgabe November/Dezember, 12. Jahrgang, Nr. 7, Titel)

Menschen vertrauen Kirche weniger als den Medien
(Prof. Dr. Bernd Blöbaum hält Vortrag bei der Tagung „Kirche und Populismus“ in Darmstadt, erschienen in pro Christliches Medienmagazin, 12.09.2018)

"Wir können das Doping-Problem eindämmen"
(Interview mit Postdoc Dr. Daniel Westmattelmann, erschienen in der wissen/leben, der Zeitung der WWU, 12. Jahrgang, Nr. 5, Seite 5.)

Radsport-Profi und Wissenschaftler. Dr. Daniel Westmattelmann sprach über seine Erfahrungen
(Erschienen in Westfälische Nachrichten, 17.03.2018)

Mit Wirtschaftsinformatik die Welt verbessern
(Bettina Distel gibt Schülerinnen beim Girls'Day Einblicke in die Wirtschaftsinformatik, erschienen in FOCUS Online, 08.03.2018)

Etablierte Massenmedien unter Veränderungsdruck?
(Interview mit Prof. Dr. Bernd Blöbaum, erschienen im Semesterspiegel, 02.03.2018)

Universität Münster: Wissenschaftler untersuchen Twitter-Kommunikation in Städten
(DFG fördert Projekt von Jun.-Prof. Dr. Annie Waldherr, erschienen in Focus Online, 29.01.2018)

Nach oben


Presse 2017

Dissertationspreise vergeben: Die Ehrung der Besten
(Dr. Maximilian Holtgrave erhält Dissertationspreis, erschienen in Print- und Online-Ausgabe der Westfälischen Nachrichten, 01.12.2017)

Bürokommunikation: Wer überzeugen will, sollte das Gespräch suchen
(Expertenaussage von Prof. Dr. Guido Hertel, erschienen in WirtschaftsWoche, 11.11.2017)

Mehr Vertrauen, mehr Wirkung, mehr Erfolg - Journalistische Umfelder unerlässlich für Verbraucher und Marken
(Artikel über "DAS PRINT-EVENT" der Gesellschaft für integrierte Kommunikationsforschung mit Prof. Dr. Bernd Blöbaum, Presseportal.de, 09.11.2017)

Medien-Kritik als Forschungsprojekt: Zeitungs-Glaubwürdigkeit ungebrochen hoch
(Artikel über die Podiumsdiskussion "Zwischen Fake News und Lügenpresse – Medien in der Kritik" des Graduiertenkollegs, Westfälische Nachrichten, 07.11.2017)

Anja Reschke: "Die Glaubwürdigkeitskrise der Medien ist eigentlich eine Demokratiekrise"
(Artikel über Vertrauen in Medien, Interview mit Prof. Dr. Bernd Blöbaum, erschienen bei kress.de, 06.11.2017)

Forschung: Digitalisierung braucht Dialog von Bürgern und Wissenschaft
(Artikel zu dem ersten Forum des Center for Advanced Internet Studies (CAIS) mit Prof. Dr. Bernd Blöbaum, erschienen in epd Landesdienste, 15.10.2017)

Lügen: "Trump ist ein Geschenk"
Interview mit Prof. Dr. Thosten Quandt, erschienen in ZEIT Geschichte, 01.09.2017)

Wahlplakate-Check: Voll daneben oder richtig cool? Würden Sie diese Leute wählen?
(Artikel zu Wahlplakaten, Interview mit Dr. Christian Wiencierz, erschienen bei BILD.de, 17.08.2017)

Misslungene Plakat-Kampagnen. Wahlkampf mit Axt und Schlüpfern
(Artikel zu der Wirkung von Wahlplakaten anlässlich der Dissertation von Dr. Christian Wiencierz, erschienen in N-TV.de, 16.08.2017)

Vertrauensverlust? Eher eine gefühlte Krise
(Artikel über Vertrauen in Medien, Interview mit Prof. Dr. Bernd Blöbaum, erschienen in DJV NRW Journal, 11.07.2017)

Superwahljahr 2017. Stimmenfang in Deutschland wird amerikanischer
(
Artikel zu der Wirkung von Wahlplakaten anlässlich der Dissertation von Dr. Christian Wiencierz, erschienen in Ruhr Nachrichten, 03.05.2017. )

Experte: Auch klassische Wahlplakate und -spots wirken noch
(Artikel zu der Wirkung von Wahlplakaten anlässlich der Dissertation von Dr. Christian Wiencierz, erschienen in Ruhr Nachrichten, 03.05.2017. Ebenfalls erschienen in FOCUS Online, 03.05.2017)

Haustür, Smartphone, Altbewährtes: So läuft Wahlkampf 2017
(dpa Artikel zu den Dissertationsergebnissen von Dr. Christian Wiencierz, erschienen deutschlandweit, 03.05.2017)

Klimawandel-Leugner und ihr Glaube an "alternative Fakten"
(Artikel über Falschinformationen und Forschungsskepsis, Interview mit Prof. Rainer Bromme, erschienen in der Berliner Morgenpost, 24.02.2017. Ebenfalls erschienen in Der Bund, 01.05.2017 und Main-Echo, 28.06.2017)

Plakate und TV-Spots regen zu Gesprächen an
(Artikel zur NRW-Landtagswahl 2017 und der Wirkung von Wahlplakaten anlässlich der Dissertation von Dr. Christian Wiencierz, erschienen in Die Glocke - Oelder Zeitung, 14.04.2017)

Die ersten Wahlplakate hängen
(Radiogespräch mit Dr. Christian Wiencierz zur Wirkung von Wahlplakaten anlässlich des Wahlkampfbeginns der NRW-Landtagswahlen 2017, gesendet bei Radio Antenne Münster, 06.04.2017)

Spannende Diskussion zur Vertrauenskrise gegenüber Medien
(Zum Vortrag von Prof. Bernd Blöbaum anlässlich der Mitgliederversammlung des Pressevereins Münster-Münsterland, erschienen beim Presseverein Münster-Münsterland e.V., 24.03.2017)

Wahlwerbung wirkt doch
(Meldung zu den Dissertationsergebnissen des ehemaligen Doktoranden Dr. Christian Wiencierz in Print- und Online-Ausgabe der Westfälischen Nachrichten, 02.03.2017)

Und sie ist doch wirksam
(Meldung zu den Dissertationsergebnissen des ehemaligen Doktoranden Dr. Christian Wiencierz erschienen bei www.muenster-journal.de, 22.02.2017)

Studien belegen: Das Vertrauen in Medien ist über Jahre konstant
(Interview mit dem Sprecher des Graduiertenkollegs, Prof. Bernd Blöbaum, erschienen auf Deutsche Welle, 13.01.2017)

Ungesicherte Forschungsdaten trüben Vertrauen nicht
(Mitteilung zu den Ergebnissen der Dissertation der ehemaligen Doktorandin Dr. Sarah Fischer, erschienen in Die Glocke - Oelder Zeitung, 13.01.2017)

Nach oben


Presse 2016

Mehr Forschung, bitte. Die Kommunikation wissenschaftlicher Inhalte findet auf vielen Kanälen statt. Woran es bislang mangelt, sind empirisch fundierte Erkenntnisse darüber, was auf diesem Feld überhaupt möglich und sinnvoll ist. Drei strategische Vorschläge.
(Interview mit Prof. Dr. Rainer Bromme, erschienen im DUZ Magazin 7, S. 20-21)

Studie: Ungesicherte Forschungsresultate trüben nicht das Vertrauen
(Pressemitteilung der WWU Münster zu den Ergebnissen der Dissertation von der ehemaligen Doktorandin Sarah Fischer am 24.11.2016)

Promotionspreis für Ricarda Moll
(Meldung zum Promotionspreis des Fachs Psychologie für Doktorandin Ricarda Moll, in: Westfälische Nachrichten, 18.07.2016)

DFG fördert Graduiertenkolleg
(Meldung zur Bewillingung der zweiten Förderperiode des Graduiertenkollegs durch die DFG, in: Westfälische Nachrichten, 25.05.2016)

Doping-Studie: Deutsche Radprofis misstrauen der Konkurrenz
(Daniel Westmattelmann im Interview während der Konferenz Play the Game in Aarhus, erschienen bei RAN.de vom 13.01.2016)

Studie zu Doping im Radsport - Kaum Vertrauen in Gegner
(Daniel Westmattelmann im Interview während der Konferenz Play the Game in Aarhus, erschienen bei ARD Sportschau vom 12.01.2016)

Nach oben


Presse 2015

The experience of privacy does not necessarily depend on the mercy of the law
(Ricarda Moll im Gespräch mit Jura-Doktorand Julian Staben auf der re:publica 2015, erschienen auf: www.juwiss.de, vom 30.06.2015)

Vertrauen durch Misstrauen. Kommunikationswissenschaftler forscht über Medien im Krupp-Kolleg
(Zum Vortrag von Prof. Dr. Bernd Blöbaum am Krupp-Kolleg, in: Ostsee-Zeitung vom 08.06.2015)

5 Fragen an Ricarda Moll
(Ricarda Moll im Interview zum Thema Datenschutz, in: Semesterspiegel, Heft Nr. 418, April 2015, S. 16-17)

Der Sturm im Netz. Mona Folger untersucht kritische Internet-Kommentare
(Zur Masterarbeit von Mona Folger, in: Westfälische Nachrichten vom 24.03.2015)

Rainer Bromme und Thorsten Quandt im DFG-Interview zu ihren Forschungsprojekten

Privatsphäre im Griff? Fehlanzeige!
(Zur Facebook-Studie von Ricarda Moll; in: Westfälische Nachrichten vom 08.01.2015 - WN Online)

Vertrauenssache: Als soziale Größe ist Vertrauen ständig im Spiel.
(Prof. Dr. Bernd Blöbaum über die Faktoren, die den Vertrauensprozess beeinflussen, in: Fachmagazin 360°, Heft 26/2015, Seite 20-21)

Nach oben


Presse 2014

Immer machtloser gegen Google und Facebook
(Zum Besuch der Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Andrea Voßhoff, in: Westfälische Nachrichten vom 18.11.2014)

Welche Auswirkungen hat die Nutzung politischer Inhalte in Social Media auf das Vertrauen in die Politik?
Florian Wintterlin zu politischem Vertrauen, in: Hamburger Wahlbeobachter vom 17.08.2014)

Schwimmendes Technologie-Wunder
(Zum Ausstellungsschiff "MS Wissenschaft" in Münster, in: Westfälische Nachrichten vom 16.06.2014)

Die digitale Welt liegt mit 36 Exponaten im Hafen vor Anker
(Zum Ausstellungsschiff "MS Wissenschaft" in Münster, in: Westfälischer Anzeiger vom 16.06.2014)

Digitale Technologien gehen baden
(Zum Ausstellungsschiff "MS Wissenschaft" in Münster, in: Westfälische Nachrichten vom 15.06.2014)

Wem vertrauen Sie?
(Zum Ausstellungsschiff "MS Wissenschaft" in Münster, in: WWU Münster vom 06.06.2014)

"Mit dem iPad im Operationssaal"
(Zum Ausstellungsschiff "MS Wissenschaft" in Münster, in: Westfälische Nachrichten vom 05.06.2014)

"Vertrauensklima gefragt"
(Zum Start der Ringvorlesung "Münsteraner Gespräche zu Vertrauen und Kommunikation", in: WWU Münster vom 19.05.2014)

"Forschungsreise in die digitale Welt"
(Zum Wissenschaftsjahr 2014 "Die digitale Gesellschaft", in: WWU Münster vom 21.05.2014)

Nach oben


PressE 2013

"Vertrauen als Währung. Graduiertenkolleg: Welche Faktoren machen digitale Angebote vertrauenswürdig?" (Zu den Forschungsfeldern im Graduiertenkolleg, in: wissen|leben vom 11.12.2013)

"Journalismus bleibt Journalismus. Prof. Blöbaum zu Bedeutung und Facetten von Publikumsvertrauen." (Zum Vortrag Trust and Journalism auf Einladung der Research Group "Communication, Media and Politics" der Universität Koblenz-Landau auf Schloss Rauischholzhausen, in: Wilhelmshavener Zeitung vom 13.11.2013)

Kingston-Professorin über den Stand der Doping-Forschung
(Zum Vortrag von Prof. Petroczi während der 3. interdisziplinären Ringvorlesung des Graduiertenkollegs, in: Westfälische Nachrichten vom 08.05.2013)

Nach oben


PressE 2012

"Was macht das Internet aus uns? Erstmals untersuchen Forscher, wie sich Vertrauen im Online-Zeitalter entwickelt. Ein Gespräch über voreiligen Kulturpessimismus und Gefahren, die das Netz zwar schafft, aber dann wieder entschärft."
(Interview mit dem Sprecher des Kollegs Prof. Dr. Bernd Blöbaum, in: Welt am Sonntag vom 23.09.2012)

"DFG-Graduiertenkolleg feierlich eröffnet"
(Pressemitteilung des Graduiertenkollegs zur Eröffnung des Graduiertenkollegs am 06.06.2012)

"Online, virtuell, unseriös? Erstes Graduiertenkolleg der Kommunikationswissenschaft: Vertrauen und Kommunikation in einer digitalisierten Welt"
(Pressemitteilung der WWU Münster zur Eröffnung des Graduiertenkollegs am 06.06.2012)

"Wer glaubt wem im Internet?"
(Pressemitteilung der Westfälische Nachrichten (WN) zur Eröffnung des Graduiertenkollegs am 06.06.2012)

"Neues Graduiertenkolleg an der Uni Münster bewilligt"
(Pressemitteilung der Münsterschen Zeitung (MZ) zur Eröffnung des Graduiertenkollegs am 06.06.2012)

"Online, virtuell, unseriös? Erstes Graduiertenkolleg der Kommunikationswissenschaft: Vertrauen und Kommunikation in einer digitalisierten Welt"
(Pressemitteilung von My Science zur Eröffnung des Graduiertenkollegs am 06.06.2012)

Nach oben