• Forschungsprojekt Partibo

    Bei der Entwicklung der App "Partibo" (lat. "Ich werde teilen.") wird die mathematikdidaktisch relevante Handlungsorientierung mit den digitalen Möglichkeiten kombiniert: Die App erfasst über einen Spiegel, der oberhalb der Kamera des Tablets angebracht ist, die Handlungen der Lernenden vor dem Tablet und gibt ein verstehensorientiertes Feedback. So bekommt das Kind z.B. die Anweisung, den Bruch 1/2 zu legen. Dazu nimmt es das (blaue) Ganze und deckt mit den (gelben) Teilen die Hälfte des Ganzen ab. Die Kamera erkennt das Gelegte und kontrolliert, ob der Bruch korrekt dargestellt wurde. Diesbezüglich wird stets ein Feedback gegeben, welches immer bedeutungsbezogen angelegt ist (Wessel 2015). Neuartig ist, dass die App - anhand einer zugrunde liegenden Anteilsberechnung - auch andere Darstellungen des Bruchs akzeptiert. So kann der gelbe Teil beliebig auf dem blauen Ganzen platziert werden.
    Alle Materialien und weiterführenden Informationen finden sich auf der Infoseite in der App oder unter partibo.de. Die App kann über den Apple-Appstore heruntergeladen werden.