Gesprächsführung und Beratungskompetenz im akademischen Kontext

Zielgruppe: Juniorprofessor*innen mit und ohne Tenure Track, Nachwuchsgruppenleiter*innen


Erfolg beruht zu großen Anteilen auf gelungener Kommunikation. Ob Absprachen mit Mitarbeiter*innen, Fachgespräche mit Kolleg*innen oder Beratung von Studierenden – eine sowohl ziel- als auch adressatenorientierte Kommunikation ist in nahezu jedem beruflichen Kontext nötig.
Mit einigen wenigen grundlegenden Kommunikationsstrategien und Techniken der Gesprächsführung gelingt es, komplexe Sachverhalte kontextgerecht darzustellen, andere zu überzeugen und zu motivieren, Unterstützer zu gewinnen und so die jeweils gesetzten Ziele zu erreichen.
Im Workshop befassen sich die Teilnehmer*innen mit ihren persönlichen Kommunikationsstrategien und kommunikativen Verhaltensmustern. In Übungen und Rollenspielen machen sie sich mit etablierten Techniken der Gesprächsführung vertraut und trainieren ihre kommunikative Kompetenz im Hinblick auf Führungsaufgaben.

Inhalte im Überblick:

  •  Die effektive Vorbereitung von Gesprächen
  • Der Gremienalltag: Notwendiges Übel oder strategisches Instrument?
  • Sitzungsmoderation: Meetings lenken und leiten
  • Kommunikationskompetenz: Der Umgang mit schwierigen Gesprächssituationen
  • Die Sprechstunde: Mittel zur Unterstützung der Lehre
  • Prüfer auf dem Prüfstand: Das Gelingen von Prüfungen positiv beeinflussen
  • Gesprächsführung & Beratungskompetenz: Meine nächsten Schritte

Methoden: Trainer-Input, Selbstreflexion, Übungen, Rollenspiele, Einzel- und Gruppenarbeit

Referentin: Professorin Dr. Carmen Ulrich, Wuppertal, Golin Wissenschaftsmanagement Berlin

Anmeldung

Es ist derzeit kein Termin verfügbar.